Hallo Maimamas

Hallo,

wie geht es euch und euren Maikäfern denn so?

Wir haben aktuell die 3 Erkältung, dank Kindergartenbazillen.😉.
Sie steckt es aber ganz gut weg.
Am Mittwoch haben wir schon die U5. Die Zeit vergeht so schnell.

Im Moment kommt oben noch ein Schneidezahn, eine kleine Ecke sieht man schon. Und der Rest oben ist auch alles angeschwollen. Da kommen wohl nach und nach alle Schneidezähne. Unten hat sie schon 2 Stück 😊

Sonst ist sie aber ganz brav, Beikost klappt auch ganz gut. Stillen auch nach vor😉.
Und sie ist so gaaanz anders als ihr Bruder vom Charakter her. In einigen Sachen sind sie gleich, aber da sind auch so viele Untrschiede. Ich hätte nie gedacht, dass man das schon so früh merkt 😊
Sie ist auch viel mitteilsamer und bisher fremdelt sie zum Glück noch nicht. Der Große hat da schon mit 4 Monaten angefangen.😣

Lieben Gruß

Thalsch mit großem Räuber 3,5 und kleinem Maikäfer fast 6 Monate.

1

Hallo!

Wir lächeln hier noch zahnlos 😂

U5 hatten wir schon, alles super entwickelt trotz Frühchens 👍 man merkt es nichtmal mehr.

Beikost klappt auch super, fangen demnächst mit Abendbrei an 😋

Sonst kehrt hier langsam wieder so etwas wie Alltag ein, dachte ja anfangs das würde es wohl nie mehr geben 😄 die Nächte waren bisher auch immer sehr entspannt nur seit ca. 1 Woche sucht er so viel Nähe und wacht wieder 1-2 mal kurz auf 😴

Fremdeln ist hier auch schon Thema, da wird sich bei Begrüßung erstmal der Kopf in meine Brust gedruckt - total niedlich 😄😄

LG

8

Schön, dass sich alles gut entwickelt 😊.

Drehen und abstützen kann sie such gut und frei sitzen auch. Soll man ja eigentluch nicht machen, aber sobald man sie mal so halbliegend auf dem Schoß hat, stemmt sie sich hoch.
Ihr Bruder war genauso 😉. Also lasse ich sie halt. Vorwärtsziehen kann sie sich auch schon und sie versucht die Beine unter den Po zu bekommen.
Lustigerweise übt sie das nur in ihrem Bett so. Im Wohnzimmer auf ihrer Decke sehr selten.
Aber auch da wird es noch.

Zahnlos ist beim Stillen gar nicht so verkehrt. Wenn sie richtig stillt, dann ist es ok. Aber beim einschlafen beißt sie manchmal zu 😅 und auch wenn es nur 2 Beißerchen sind, die tun weh.

14

Ja man soll immer so vieles nicht aber beim Frühstück nimm ich ihn auch oft zu mir am Schoß das findet er auch gaaaanz toll ☺️

Drehen tut er sich auch aber leider selten ich bin mir nicht sicher ob er noch was braucht oder er einfach ein kleiner Faulpelz ist 😄 in Bauchlage greifen mag er auch gerne und möglichst alles sofort in den Mund stecken 😂

Das mit dem beißen hört sich schmerzhaft an 🙈 ich konnte nur 2 Monate stillen aber das ist echt was, das geht mir garnicht ab 😱🙈 vielleicht weil es einfach nicht funktioniert hat.

Achja er wiegt schon über 7 Kilo mittlerweile 😊

2

Hey hey. Mein kleiner verhält sich momentan unmöglich. Vor allem seit dem er in seinem Zimmer schläft ( passt nicht mehr in sein Beistellbett) klar nehme ich ihn nachts zu mit ,aber das passt ihm auch nicht . Zähne hat er noch keine. Vllt komme welche ,da er nachts und am Tag seine schlechte Laune zum Vorschein kommt. U5 haben wir diesen Monat. Bin gespannt was er wiegt. Er versucht zu krabbeln ,klappt aber noch nicht. Dadurch ärgert er sich natürlich noch mehr ,😂.

9

Hier ist das Schlafen auch so ein Thema. In ihrem Zimmer schläft sie schon lange, das ist auch kein Problem, da hat sie auch super geschlafen von 19:30- 2/3 Uhr, dann stillen und bis 6 Uhr geschlafen. Herrlich.

Seit 2 Monaten ist das rum. Zähne,Erkältung usw. Tagsüber schläft sie auch mal so, mal so. Mal 30 Minuten, mal eine Stunde. Und nachts ist es auch unvorhersehbar.
Vorgestern von 19:30-20:15n dann wach bis 21 Uhr, dann bis 3:30 geschlafen und danach stündlich.
Gestern Nacht um 19:30 ins Bett, alle 30 Minuten wach bis ca.21 Uhr, dann stündlich bis Mitternacht etwa und dann hat sie Mal 3 Stunden am Stück geschlafen und dann wieder stündlich.
😪
Aber naja, es wird wieder werden.

15

Heute habe ich gemerkt,dass es wieder a seinem Stuhlgang liegt. Der arme hat sich mega gequält. Muss wohl wieder Zäpfchen holen ,und Beikost an die Seite Stellen. Nachts ist genauso schlimm seit 3 Tagen . Flasche dann will er bei mir bleiben ( ist ja okay) bei sich im Bett will er danach nicht mehr . Und das geht so die ganze Nacht.

3

Hallo, bei meinem Schatz schauen die Spitzen der unteren Schneidezähne heraus. Beikost funktioniert gar nicht. Er verachtet alles ausser Milch🙄 Dafür fremdelt er kein bisschen.. drehen klappt super am krabbeln ist noch nicht....nächste Woche haben wir die U5. Bin mal gespannt was er wiegt...

10

Ja aufs wiegen bin ich auch gespannt.
Meine Maus hat so ca. 9 kg, etwas mehr vielleicht und dürfte so 70 cm groß sein.

Finde die "offiziellen" Zahlen immer total spannend 😂.

Wobei sich die Arzthelferin bei meinem Sohn zur U7a total vertan hat.
Im U Heft standen da 16,5 kg, er hat jetzt, 9 Monate später grade Mal 15,8 mit Klamotten 😁.

4

Hey,
Hier sind die Nächte zur Zeit mit zwei bis stündlich stillen zu bewältigen aber er verarbeitet glaube ich gerade viel. Innerhalb einer Woche angefangen zu robben und dann gleich po hoch und krabbeln wollen, alles auf einmal. Zähne sind keine in Sicht dafür zusätzlich die erste Erkältung.

Da gleich mal die Frage was hilft am besten gegen rotznasen?

Ansonsten kann er sich tagsüber dann doch recht gut selbst beschäftigen, obwohl jetzt alles gesichert werden muss. Beikost so lala und die u 5 kommt erst Anfang Dezember.
Liebe Grüße an die maimamis!

11

Bei uns hilft:

Engelwurzbalsam
Rhinomer (Kochsalzlösung)
Nasentropfen für Säuglinge, für Nachts oder wenn die Nase zu verstopft fürs stillen ist und das Rhinomer nicht hilft.
Kopfteil vom Bett etwas erhöhen

Eine Zwiebel in die Nähe hängen soll auch helfen oder Wäsche im Zimmer trocknen(wegen der Luftfeuchtigkeit.)

Wenn sie Mal ganz schlimm hustet bekommt sie jetzt Monapax Saft noch, den darf man ab 6 Monaten geben. Der beruhigt etwas. So war dann gestern doch noch etwas längerer Schlaf drin, vorher war der Husten so heftig, dass sie ständig aifgewacht ist.

5

Unser Maikäfer ist Freitag 6 Monate geworden (sie kam aber vier Wochen zu früh). Zähne hat sie noch keine und mit Beikost haben wir noch nicht begonnen.

Sie dreht sich ständig auf den Bauch und zurück und stellt sich auf ihre Hände.
Die Nächte sind gut. Sie ist eine kleine Schlafmütze.
U5 haben wir am Dienstag 😊

6

Hallo bei uns entspannt sich langsam alles wieder.
Er hatte ganz viel mit Koliken zu kämpfen!
Er kann sich ganz drehen und das übt er zu jeder Zeit. Leider sind unser Nächte seit drei Monaten sehr anstrengend.Zähne hat er noch keine wird aber nicht mehr lange dauern.
Auf die U5 freu ich mich auch die haben wir auch am Mittwoch

7

Hallo ihr Maimamas,

hier gibts auch noch ein zahnloses Grinsen und das den ganzen Tag. Er hat gefühlt immer gute Laune #herzlich
Erkältung hat uns noch nicht erreicht und ich schließe mich an, gibts dafür Tipps von euch? Noch soll sie bitte auch fernbleiben, denn nächste Woche fliegen wir zum ersten Mal in den Urlaub.
U5 ist kurz vor Weihnachten. Hier wird noch nicht gerobbt oder ähnliches und auch Drehen ist nicht so sein Ding, dafür versucht er sich in Rückenlage vorwärts/rückwärts zu bewegen mit Poheben und heftigem Wackeln. Ein grandioser Anblick #herzlich
Tja und da er noch nie länger als 2h (mal 3h, aber selten) schlief und das auch nur an der Brust, halte ich mich beim Thema unruhige Nächte mal zurück :-D

Beikoststart fand auch statt. Mittags gibts jetzt Gemüsebrei und der gefällt ihm auch richtig gut.

Liebe Grüße

12

Hey ihr Mai-Mamas,
meine kleine ist etwas über 6 Monate, und wir hatten grade die U5. Ich war auch so gespannt, was Größe und Gewicht angeht. Sie ist 67,5 cm und wiegt knapp 8 kg 😊 hat super aufgeholt, bei der Geburt war es nur 49cm und 2800g
Drehen bzw Bauchlage sind der Hit, sie kommt aber nur mm-Weise vorwärts..wie auch immer 🤷‍♀️
Schlafen..ohje 🙄 nicht ihr Ding. Grade schläft sie so schlecht und wacht dauernd auf, ist dann teilweise sich stundenlang wach..und endet meist bei mir im Bett 🙁
Tagsüber sich nur mit mir im Bett, sonst ist es 40-min wälzen zum einschlafen für 30 min Schlaf 😔
Beikost klappt mittags gut, Zähne sind noch keine in Sicht.

13

Hallo ihr lieben,

Mein 'Mai'käfer ist jetzt schon 8 Monate alt. Die U5 hatten wir also auch schon, die Maße waren 5850g auf 63cm, das war am 15.10. Mittlerweile sind wir bei etwas über 6,5kg ungefähr.

Zähne hat Jonas noch keine aber die Anzeichen sind seit Wochen da 🤷‍♀️

Motorisch geht es langsam voran. Er stützt sich in bauchlage super auf die Hände und holt sich mit einer Hand dann auch sein Spielzeug. Er versucht des öfteren in den vierfüßler zu kommen aber schafft es nicht, robbt bzw rollt sich aber trotzdem gut im zimmer umher.

Schlafen klappt sehr gut, er schläft von anfang an 10-12 Std durch :-)

Vom fremdeln merkt man nichts, er ist ein wahrer Sonnenschein :-)

Lg
Mum15.18 mit Paul (bald 3) und Jonas (8M) ❤️

Top Diskussionen anzeigen