Haarausfall

Hi

ich hab mal noch ne Frage zum Haarausfall nach der Schwangerschaft..

hat der bei euch schlagartig aufgehört oder wurds langsam immer weniger?

Und hat man das bei jemanden zufällig auch sehr gesehen, nicht nur anhand der ausgefallenen Haare sondern das die Kopfhaut an manchen Stellen viel mehr zu sehen war???

Das ist sooo extrem und geht schon seit zwei Monaten so.. und man siehts einfach immer mehr.. ich kann einfach net glauben das des normal sein könnte

1

Ich häng mich mal ran ^^ jetzt weiß ich, wie geheimratsecken bei mir aussehen ^^

2

Hey,

hier war es genau das gleiche.
Ich hab schon gedacht, dass ich bald keine Haare mehr auf den Kopf habe.
Aber unser Kleiner ist jetzt 11 Monate und es ist besser geworden und sie wachsen auch wieder nach.
Die kurzen Fluseln nerven zwar auch, aber ein Ende ist in Sicht ☺️

3

Bei mir ist es auch so extrem, dass ich mir schon Sorgen mache. Mein Zopf ist soooo dünn geworden. Ich hoffe echt, dass wird bald besser :-( (Mein Kleiner ist 5,5 Monate)

4

Ich wundere mich auch das ich noch Haare aufem Kopf hab 😂 Geheimratsecken werden auch langsam sichtbar 🙈 mein kleiner ist jetzt 4 Monate alt und ich hoffe es ändert sich bis zum Sommer hin 😂

5

Ich hatte auch voll die Geheimratsecken

Bei mir würde es im 6. Monat besser nachdem ich abgestillt hatte

Keine Ahnung ob das zusammenhängt :)

6

Meine Hebamme sagt Schüsslersalze Nr. 11 soll helfen. Bei mir ist es nicht so extrem, deswegen kann ich keine Erfahrungen schildern.

Alles Gute 🍀

7

Huhu, meine Tochter ist jetzt über ein Jahr alt und meine Haare fallen immer noch sehr sehr seeeehr viel aus. Allerdings Stille ich noch sehr viel ( aktuell bid zu 12 mal am Tag). Alle bekannte die abgestillt haben, haben mit.dem Haarausfall nicht mehr zu kämpfen. LG

10

oh weh, das sind ja "schöne" Aussichten für mich :-)

8

Bei mir haben sie mit 5 Monat "aufgehört" auszufallen. Das war die Hölle!!! Beim Duschen einfach nur eckelhaft, ich habe immer fast gekotzt beim zugucken. Ich hatte früher unschlagbaren Scheitel, nun ist er weg und die Haare wachsen nach, das sieht lustig aus, denn die sind hauptsächlich vorne ausgefallen, und da sind jetzt so kleine, kurze Haare etwa 3 cm lang, finde sogar ich selbst süß 😂
Liebe Grüße

9

hattest du den Haarausfalll 5 Monate lang oder hats aufgehört als dein Baby 5 Monate war?

Also sind dir auch vorn an der Stirn die haare quasi lichter geworden? Also oben an der stirn oder die Geheimratsecken?

wie alt ist dein Baby jetzt?

ja es ist die Hölle... ich hab schon viel geheult deswegen..

13

Ja aufgehört wo das Baby 5 wurde.

Ja Geheimratsecken, die wachsen jetzt nach.. auch die Stirnhaare, also ganz vorne.

LG

11

Also mal vorweg, mit stillen kann das nix zu tun haben, ich habe von Anfang an nicht gestillt und Mausi ist nun 6 Monate und ich hab immer noch total Haarausfall. Geheimratsecken hab ich teilweise echt kaum noch Haare, es wächst ein bisschen nach inzwischen aber wenn ich die Haare als Beispiel nach hinten Kämmen würde, grade so über den Ohren die Stirn entlang nach hinten, sieht man, dass da wenige Haare sind. Im allgemeinen sind meine Haare momentan auch sehr viel dünner als sonst. Meine Friseurin hat mir nun geraten, Plantur 21 zu nutzen, ich fange ab morgen damit an und hoffe, dass dann die Haarwurzeln wenigstens bisschen stärker werden :-D in dem Beipackzettel steht auch drin, dass es sehr gut ist nach der Schwangerschaft für den Aufbau der Haare. :-)

Top Diskussionen anzeigen