Tragetuchneuling-wohin mit den Enden ? Praxishilfe aus Dresden ??

Ich habe seit ein paar Tagen ein Hoppediz-Tragetuch (Länge 4,60).

Na, ja - so ganz richtig klappt es noch nicht, aber ich bin am Üben.

Vielleicht ist ja hier jemand aus Dresden, der mir ein paar praktische Tips geben kann (gegen ´ne Flasche Wein *grins* ?)

Jedenfalls bin ich ja nicht gerade ein Riese und es ist immer ´ne Menge Stoff am Ende übrig. Wie handle ich das am besten ? Hatte z.B. mal diese Wiege versucht und konnte mich mit dem rest fast komplett einwickeln.

Also - her mit Euren Tips.

Ach ja - wie kriege ich raus, wie fest ich die Wickel-Kreuztrage machen muss. Ich habe immer das Gefühl, daß ich zu eng binde, denn ich kriege meinen Kleinen dann kaum rein bzw. bekomme kaum noch Luft.

Danke

Ines

1

Hallo Ines,

komme leider nicht aus Dresden, aber ich kann Dir den Tipp geben, bei einer Hebamme nachzufragen. Habe selber am Anfang dauernd meine Hebamme gelöchert, ob ich das Tuch zu fest gebunden habe, ob der Kopf genug gestützt wird etc.

Luft sollte schon noch genug dazwischen sein, versuch mal es etwas lockerer zu binden. Und mach den Knoten erst rein, wenn Dein Kleiner schon drinsitzt, dann kannst Du es nachstellen, wie fest Du und er sich am wohlsten fühlt. Er (und vor allem der Kopf) sollten gut gestützt sein, der Rücken leicht rund.

Übrigens ist bei mir auch immer eine Menge Stoff übrig. Bei meinem Freund ist allerdings bei der Wickelkreuztrage kaum mehr was übrig, naja, er ist auch größer und schwerer als ich.
Für die Wiege reicht ja z.B. auch ein kleines Tragetuch, das große ist in jedem Fall viiiieel zu lang.

LG Steffi

2

Hallo Ines,
na dann erstmal herzlichen Glückwunsch. Wieder ein neuer Dresdner. Ich habe es mir von meiner Hebi erklären lassen die hat mir auch eine Puppe dagelassen zum üben. Frag mal deine Hebi
LG Annett u. Emilie

3

Ich hab von vornherein ein kürzeres Tuch genommen.

(Bin grad aus deiner Gegend weggezogen, hab Moritzburger gewohnt;-))

Willkommen#blume

4

Ist ja witzig - ich wohne auf der Moritzburger Straße. Aber sicher nicht mehr lange - ist ja nicht unbedingt ´ne Traumgegend und ´ne größere Wohnung muss auch irgendwann mal her.

Ines

Top Diskussionen anzeigen