Neurodermitis und Chlor

Hallo Ihr,

ich brauche mal wieder Euren Rat:

Darf Jaron mit Neurodermitis zum Babyschwimmen (-> Chlor) oder sollte ich es lieber lassen?
Wir haben nachher das erste Mal Babyschwimmen - ich hatte ihn angemeldet, bevor der Schub das erste Mal kam und - blöd wie ich bin - vergessen, den KiA rechtzeitig zu fragen...
Leider ist mein Kinderarzt nun in Urlaub und sein Vertreter hat verkürzte Sprechzeiten, ich kann ihn heute nicht mehr erreichen :-[

Lg und vielen Dank für Eure Antworten im Voraus

Anke

1

Huhu

Such dir einen Babyschwimmkurs in einem Solebad!

Chlor und Neurodermitis kann wohl gut gehen, geht aber auch immer öfter schief!
Ich hatte zum Beispiel als Kind selber schon starke Neurodermitis und bin trotzdem schwimmen gegangen! Inzwischen kann ich chlor nicht mal mehr riechen ohne das es mir den Hals zu schnürt und schwimmen im Chlor ist ganz fies!

Such dir eine Alternative;-)

Lg

2

Hallo unsere kleine hat auch Neurodermitis, wir waren gestern beim Babyschwimmen. Hatten auch den KA gefragt er sagte man muss es ausprobieren. Ich habe ihre Haut nach dem schwimmen mit Linola Fett eingecremt und die Haut sieht noch aus wie vorher halt ordentlich abduschen!:-)

Lg Christiane und Fiona (27.03.2006)

Top Diskussionen anzeigen