Baby

Alltag mit Kleinkind und Baby trotz Krankheit bewältigen

Ich finde es wichtig dass ganze vorher zu besprechen und durchzuspielen.
Wir haben uns nur für ein zweites Kind entschieden weil wir meine Familie im Hintergrund haben die uns jetzt in der schwierigen Zeit zur Seite steht.

Da das bei euch nicht geht würde ich mir schleunigst ein Netzwerk inkl Babysitter aufbauen.

An deiner Stelle würde ich die Freundin schleunigst zurückrufen und ihr die Situation erklären.
Und für Chaos in deiner Wohnung solltest du dich in deiner Situation nun wirklich nicht schämen!
Die Freundin hat sich doch bereit erklärt was mitzubringen, dann würde ich diese Hilfe (die du auch dringend brauchst!) auch annehmen!
Gute Besserung!

Wenn du krank bist, dann sollte dein Mann zuhause bleiben. Die Kinder müssen ja versorgt werden und du hast ja nachweislich keinen.

Ggf. bekommst du deinen Mann als Haushaltshilfe durch bei der Krankenkasse.

Du Arme !

Ruf am besten deine Freundin zurück. Da ist nichts wofür du dich schämen musst. Klar kannst du das nicht alleine schaffen !

Ich schaffe es gesund meistens nicht mal 😄

Chestnut mit Tochter 2,5 Jahre & Bub 8 Monate

Ich bekomme unser 4. Kind und wir haben hier auch keine Familie in der Nähe.
Da ich nie gestillt habe, gab es großzügig Medis und der Laden lief ungehindert weiter.
Aber selbst mit Stillen darf man doch Medis nehmen .....schau mal bei embryotox.de.

Vielen Dank für eure Antworten

Habe meine Freundin zurückgerufen

Sie bringt uns essen mit uns passt auf die Kinder auf

Danke

Ja toll 😊. Hoffe du konntest dich etwas ausruhen und das du bald wieder fit bist für deine 2 Kinder 💐

Bei uns bietet die Kirchengemeinde Familien kostenlos und ehrenamtlich Unterstützung am (einkaufen, Kinder betreuen,... ) vielleicht gibt es da bei euch ja auch was? LG und gute Besserung!!

Top Diskussionen anzeigen