Neuer Schnuller unsterilisiert

Hallo ihr Lieben,

ich drehe gleich durch.. ich Horst hab meinem Kleinen (4,5 Wochen jung) eben ausversehen einen neuen Nuckel(Silikon) gegeben, der noch nicht sterilisiert/abgekocht oder abgespült war. Hatte ihn aus dem Sterilisator (dachte der wäre schon durchgelaufen gewesen) genommen und erst nachher gemerkt, dass ich da wohl den Knopf nicht richtig gedrückt hatte und der noch gar nicht lief. Da der vermeintliche Start des Sterilisators da aber schon über ne Stunde her war, der Kleine hat mich zwischendurch auf Trab gehalten, dachte ich einfach der Schnuller ist in der Zwischenzeit schon wieder abgekühlt/getrocknet. :-( hätte ich mal n bisschen mehr mein Hirn eingeschaltet!
Was kann nun schlimmstenfalls passieren?
Was würde ich meinem Baby im Falle des Falles anmerken? Er hatte ihn nicht lang im Mund , ca. ne halbe Minute etwas lustlos dran rumgenuckelt und beim zweiten mal direkt ausgespuckt! Er ist ja noch so klein. :-(

Danke im Voraus!
LG

1

Nichts wird passieren, alles gut :)

2

Nichts. wenn du stillst, dann sind deine Brustwarzen auch nicht steril.

3

Was soll da schon passieren....

Hab auch mal schnell bei DM angehalten und Schnuller geholt, weil ich keinen dabei hatte und die kleine Lady auf dem Rücksitz nicht aufgehört hat zu weinen.

Klar, sowas sollte vermieden werden, aber denke deine Sorge wegen 30 Sekunden ist völlig unberechtigt.

4

Normalerweise sind die beim kauf e steril ....also keine Sorge deinem Baby kann das nicht schaden :-)

5

Also wenn dein Kind noch nicht in der oralen Phase ist, dann warte ab bis er alles in den Mund steckt... und ich meine wirklich alles!
Mein Kind lutscht an unseren Schuhsohlen wenn wir nicht schnell genug sind!

Da ist ein sauberer nicht steriler Schnuller nichts dagegen 😊

Entspann dich etwas und bereite dich auf die Zeit vor wenn dein Kind krabbeln lernt und alles nicht sterile in den Mund nehmen möchte 😉

6

Die Empfehlung alles ständig zu sterilisieren gibt es eh nicht mehr, da es wahrscheinlich ist, dass die Kinder eher davon Allergien bekommen, als dass sie von ein bisschen „Dreck“ krank werden. Auch Wasser soll nicht mehr abgekocht werden.
Lg

7

Hey
Dein Baby ist nicht mehr neugeboren du musst nicht mehr alles sterilisieren .. kenne ein Mädchen die die Sachen von Geburt an auch nur immer abgewaschen hat und das Baby ist gesund :) also es passiert nix

8

Uns hat man im Geburtsvorbereitungskurs gesagt, dass übliche Hygienemassnahmen für Erwachsene auch bei Säuglingen ausreichend seien, d.h. nach Gebrauch so waschen, wie man üblicherweise Sachen wäscht. Wir sterilisieren all das, was mit abgepumpter Muttermilch in Kontakt kommt, weil sich durch die Lagerung und Rückstände in der Pumpvorrichtung Bakterien in grosser Anzahl bilden können, ansonsten sterilisieren wir nichts.

9

Es kann höchstens passieren, dass dein Kind etwas Ausschlag am / um den Mund bekommt, wenn er sehr sensible Haut hat. Ich gehe allerdings auch eher davon aus, dass nichts passiert, da bei dem Baby-Zeug ja doch drauf geachtet wird...

Top Diskussionen anzeigen