Hilfe..?

Hey
Vlt kennt das ja jemand selber ?
Meine kleine 5 Monate alt ist seit ein paar Tagen echt schlecht gelaunt immer sie trinkt wirklich nur noch selten (stillen) möchte auch nix wirklich essen wir haben vor 1 Monat mit beikost angefangen sie hat immer gut gegessen meistens sogar 190 g am Mittag dann noch etwas Obst ..jetzt schafft sie gerade mal die Hälfte , abends ist es ein Kampf mit dem Essen da haben wir aber auch gerade erst angefangen .. aber jetzt trinkt sie wirklich nur noch sehr selten und in der Nacht wacht ich immer dann auf weil sie aufeinmal fürterlich schreit und weint aber meistens noch schläft manchmal auch nicht manchmal möchte sie was trinken dann und das geht alle 2 h Stunden so nachts davor könnte sie schon meistens länger als 5 h am Stück schlafen nachts ..!
Bin echt verzweifelt kann mir jemand helfen?
Lg

1

Achso und sie hat auch aufeinmal immer rote Wangen bzw gerötete..?

2

Ich vermute mal, dass sie Zähne bekommt bzw die Zähne einschießen. Das tut weh und deshalb trinkt sie wahrscheinlich nicht. Hat aber eigentlich Hunger. Da kann man schon mal schlechte Laune haben :) Bei meinen zwei Kindern war es genau so, wie du es gerade beschreibst. Sollte eigentlich nach ein paar Tagen wieder besser werden.
So lange sie wenigstens etwas trinkt, ist es ok. So schnell verhungern die Kleinen nicht.
Lg

5

Danke für die Antwort ..
Ja dachte schonmal das sie zahnt aber da war doch nix wohl eher ein Schub naja ..
Aber ich werde mal schauen was ich dagegen tun kann hoffe das es wirklich bald besser wird sie tut mir so leid wie so weint ..jetzt schläft sie gerade mal Danke für die Antwort !❣️

3

Ich tippe mal das sie eventuell zahnt... 🤷🏻‍♀️
Meine Maus ist jetzt 9 Monate und sie trinkt zur Zeit lieber ihre Milch, anstatt ihren brei. Sie bekommt gerade ihren 3ten und 4ten Zahn (obere Schneidezähne) 🙄
Wir haben auch oft Tage wo sie nur raunzt und schlafen möchte. Vielleicht kannst du ja mal in ihren Mund schauen, kann auch sein das die Zähne gerade in das Kiefer einschießen, dann schimmert es weiß durch. 🤓
Liebe Grüße :)

6

Ja sie mag halt nichtmal Milch trinken wirklich nur selten ..aber naja jetzt schläft sie gerade bei mir werde ich dann mal morgen schauen Danke ❣️

4

Wahrscheinlich sind das die zähnchen. Beim zahen trinken oder essen viele babys ungern da es halt weg tut. Es gibt osanit globulis oder dentinox fürs Zahnen. Gibt aber auch andere Sachen. Das würde ich der kleinen geben. Beisribge die kühl sind. Falls es ml richtig schlimm ist das sie ach nicht beruhigen lässt ein Schmerzzäpfchen. Es gibt Fieber zahnungszäpfchen von Weleda die haben uns geholfen.
Alles Liebe

7

Danke !
Kennst du den. Auch diese Veilchenwurzel hilft das auch was ? ❣️

9

Davon habe ich schon gehört habe es aber nie ausprobiert .. wir hatten osanit dentinox
Kühlen beißring oder einfach ein kalten nassen waschlappen.
Zäpfchen falls es gar nicht ging
Aber du kannst es ja einfach mal ausprobieren.

8

War bei uns auch in dieser Zeit. Auch das häufige wach werden in der Nacht.
Von Zähnchen war da weit und breit nichts zu sehen. Es ging fast drei Wochen, dann wurde es wieder etwas besser.
Ich habe es als Phase eingeordnet.

10

Da schießen sicher Zähne ein. Bei uns helfen Viburcol-Zäpfchen gut für eine ruhige Nacht.
Und egal aus welchem Grund das Kind nicht isst - mach nie einen Kampf daraus! Lass es locker angehen. Wenn nicht, dsnn nicht und gut ist.

11

Hey, meine kleine ist auch 5 ¹/² Monate ubd haben seit letzter Woche das selbe Problem. Normal schläft sie von 19-5 Uhr durch, aktuell kommt sie alle 2 Stunden... trinken such ne Katastrophe.... von Zähnen ist bei uns nix in Sicht, tippe auf den 26 Wochen Schub... hoffe es geht bald vorbei, denn am Tag schläft sie auch nicht mehr als ne Stunde und das nicht mal am Stück..

Top Diskussionen anzeigen