Schnullergröße und Thema Einschlafen 😓

Hallo ihr Lieben!
Ich hab mal eine etwas blöde Frage 😅 Wann habt ihr die nächste Größe der Schnuller verwendet?! Ich hab die Schnuller von Mam und die sind mit 0-2 angegeben. Unsere Tochter ist jetzt gut 5 Monate alt und ich hab immer noch diese. Sie braucht ihn auch nur zum Schlafen. Bin vor kurzem mal beim bipa vorm Regal gestanden und hab überlegt wann man denn einen "größeren" nehmen soll?!

Das andere Thema das mich gerade beschäftigt ist das einschlafen. Unsere Tochter hat von Anfang an brav geschlafen und auch das Schlafen legen war kein Problem. Konnte sie abends nach dem Stillen sogar wach ins Bett legen und sie schlief innerhalb kurzer Zeit ein (ich blieb immer neben dem Bett stehen und hab ihr meine Hand gegeben). Nun war sie letzte Woche krank und ich musste sie auf den Arm nehmen bis sie ziemlich fest schlief, wenn ich sie vorher ins Gitterbett gelegt habe, ist sie wach geworden und hat bitterlich geweint. Kaum hatte ich sie auf dem Arm, hat sie sofort die Augen zu gemacht. Jetzt ist es meistens bei jedem Schlafen legen so (in der früh/mittags/nachmittags /abends), dass ich sie auf den Arm nehmen muss und sie erst schlafend ins Bett legen kann. Ich muss zum Glück nicht herum gehen mit ihr, aber es ist doch ziemlich anstrengend... Ist das eine Phase? Kanns am zahnen liegen? Hab ich ihr das angewöhnt, als sie krank war?? Aber ich konnte sie ja nicht schreien lassen und es ging ihr echt nicht gut 2 Tage lang...
Wird das wieder???

Bitte um eure Erfahrungen und Meinungen!
Liebe Grüße Johanna

1

Hey
Erstmal wegen dem schnuller,es gibt welche die wechseln garnicht die größen aus,ich machs entweder nachdem der angegebene monat um ist oder vllt ein monat später..

Und wegen dem schlafen,nein du hast ihr nix angewöhnt,meine große jetzt 2 Jahre alt hat ab 6,5 monaten alle paar monate ihr einschlaf programm geändert,die trage phase hatten wir auch,mein rücken war matsch -.-..aktuell hat genau wie deine,meine 6,5 monate alte Tochter das gleiche “Problem“nach einer langen fiesen Erkältung will sie zum Mittagsschlaf rungetragen und geschunkelt werden..ich hoffe das sie nicht so ne schlaf kathastropfe wie ihre Schwester wird..
Lg

3

Danke für deine Antwort!
Oh ja, das mit dem Rücken kenne ich auch 😑 Ich kuschel wahnsinnig gerne mit meiner Tochter und sie soll auch die Nähe bekommen die sie braucht, aber das "in den Schlaf tragen" ist hoffentlich nur eine kurze Phase...
Drück dir die Daumen, dass das Schlafverhalten eure kleine nicht so wird wie bei eurer großen.... 🙈
Liebe Grüße Johanna

11

Ich finds schade das viele hier das “baby in den schlaf tragen“ mit nähe entzug gleichstellen,nähe geben kann man auch ohne sich selbst zu quälen ,wie du schon sagtest kuscheln oder ähnliches,ich liebe meine mädels ich kuschel sie gern und ich begleite beide in den schlaf selbst die 2 jährige die mittlerweile bei uns im bett schläft ..eine mutter muss auch an ihre Gesundheit denken denn eine kranke mutter bringt den kleinen auch nix..so das wollt ich mal gesagt haben =)
Danke wünsche dir auch das es bald vorüber geht =)
Lg

weiteren Kommentar laden
2

Bei manchen Schnullern für Neugeborene ist dieses "Schildchen" kleiner. Da kann es dann irgendwann schon besser sein, wenn man wechselt, damit sich die Kinder nicht den ganzen Schnuller in den Mund stecken und der sich dann hinter den Zähnen verkanntet.
Wegen des Saugstückes brauchst du aber nicht wechseln.

Meine Kinder haben immer die Nähe bekommen, die sie wollten.

lg

4

Danke für deine Antwort!
🙈 Oh man und ich hab die unterschiedlichen Schnuller durch die Verpackung sicher 10 minuten angeschaut und mir gedacht, dass der Sauger bei allen gleich groß aussieht! Deine Erklärung macht natürlich Sinn!!! Meine Tochter hat den Schnuller jetzt schon öfter zum drauf rum kauen benutzt und ihn ziemlich weit in den Mund genommen... Dann werd ich mal andere kaufen.... nicht, dass noch was passiert.... 😨

Natürlich gebe ich ihr auch die Nähe die sie braucht, nur das herum tragen schlägt sich bei mir sofort auf den Rücken 🙈 Konnte letzte Woche kaum auf dem Rücken liegen und die Beine ausstrecken, weil ich so verspannt bin und alles weh tut. Aber als Mama nimmt man auch sowas auf sich, Hauptsache es geht den Kindern gut 😅

Liebe Grüße Johanna

5

Hey wir nutzen die MAM Schnuller O-6 Monate und unser Kinderarzt, die Hebamme und die Logopädin haben uns geraten ja nicht größer zu nehmen, das sich das Kiefer sonst zu stark verformt! Es is kein Problem bei der Größe O-6 Monate zu bleiben, der Sauger selbst ist ident mit der von O-2 Monate nur das Schild ist größer! Auch gute Schnuller Avent aber auch nur die Größe 0-6 Monate, aber unsere Tochter mochte diese nicht! Und mit der Nähe, gib deinem Kind was es braucht!

weitere Kommentare laden
7

Meine Söhne haben zur nacht die Schnuller von mam, wir haben immer gewechselt, sobald der Monat vollendet war, also bei 0-6 Monaten gab's ab dem siebten Monat die nächste Größe. Avent fand unser erster Sohn doof, daher haben wir sonst nur noch welche von nuk für den Tag, falls mal einer nötig ist. Im Regelfall gibt es nur zur nacht einen Schnuller. Da wir tagsüber dann den Schnuller mit schnullerkette benutzen, brauchten wir welche mit Henkel, passend zur Kette 😁
Aber für die Nacht geht nur mam, das haben unsere Söhne deutlich gezeigt 😂

12

Danke für deine Antwort!
😁 Das mit der Schnullerkette kenne ich, deswegen bei uns auch die ohne Henkel. 😉
Und zum Thema Tragen:
Ich habs heute versucht und bin gescheitert 😅 Es dauert zum Glück nicht lange, aber auf Dauer ist es einfach keine Option. Ich kann sie aber natürlich auch nicht weinen lassen, da sie dann erst recht nicht einschläft und es am Arm dann nu länger dauert. 😑 Ich werde es einfach immer wieder versuchen und hoffe, dass es bald wieder funktioniert.
Liebe Grüße Johanna

8

Ach ja und was das tragen zum einschlafen angeht: ich finde es vollkommen okay, wenn du von dir aus sagst, du kannst das auf Dauer nicht. Ich hatte das mal bei fb in einer Gruppe, da hat eine Mutter beklagt, das sie ihren fast einjährigen ebenfalls nur so zum schlafen bringen konnte, die schon extreme rückenprobleme davon hatte. Man muss sich nicht aufopfern! Setz dich entweder mit deinem Mäuschen in einen Stuhl oder setz dich neben ihr Bett und biete deinen Arm an, wenn du sie wieder daran gewöhnen möchtest, das sie es mit deiner Hand schafft.

14

Hallo
Unsere Zahnärztin hat dazu geraten Schnuller und Flaschen des gleichen Herstellers zu verwenden. Ihre Empfehlung MAM oder Avent. Wir haben uns für MAM entschieden. Unser Sohn ist nun 10 Monate alt und hat die Größe 0-6 Monate. Wir sind wegen der Größe des Plastikschildes gewechselt, denn der Sauger ist gleich mit 0-2 Monate. Wobei wir diese noch in Taschen und Autos als Ersatz/Notfall liegen liegen haben. Dabei wollen wir bleiben. Hat bei der Großen gut funktioniert.
Jedes Kind ist anders. Und wenn dein Kind die Nähe braucht und einfordert gib sie ihm. Unserer schläft den ersten Teil der Nacht im Beistellbett neben mir. Den zweiten Teil der Nacht zwischen uns oder in meinem Arm. Das hätte ich mir nie träumen lassen, aber es ist so und das ist auch in Ordnung so. Unsere Hebamme mutmaßte dass es mit seinem Frühchen-dasein zusammenhängt. Aber sei es drum. Er schläft so wie er es braucht. Sie werden so und so viel zu schnell selbstständig.

Top Diskussionen anzeigen