Pre oder 1?

Hallo. Ich habe eine Frage.

Mein "kleiner" ist 11 Wochen (kam 2 1/2 Wochen vor Termin zur Welt), mit 50cm und 2855gramm.
Mit 7 Wochen hatte er sage und schreibe 5630 gramm auf 54 cm. Meine Kinderärztin meinte ich solle eventuell auf die 1er Nahrung umstellen damit die Abstände sich erweitern, weil er tagsüber alle 3 Stunden 170ml trinkt - abends ist die letzte Flasche gegen 18 Uhr und dann geht er gegen 19:30 schlafen und kommt erst wieder um 4 morgens für sein Fläschchen.
Ich habe mich eigentlich strikt gewehrt gegen die 1er Nahrung, aber seit ungefähr 1 Woche will er jz schon alle 2 1/2 Stunden 170ml - nachts ist gleich geblieben.
Zunehmen tut er zum Glück nicht mehr 400 gramm die Woche - sind jz ca 210 bis 230 gramm was ich ausgerechnet habe.

Wie seht ihr das? Er bekommt noch hipp pre. Mich stören die Abstände nicht, nur hab ich meine Kinderärztin immer im Hinterkopf.

Danke schon mal und LG Ines & Samuel

1

Über manche Ärzte kann man nur den Kopf schütteln. Meiner kam häufiger zum trinken. wen juckts? sie holen sich was sie brauchen. deiner trinkt ja nachts kaum. Meiner kam und kommt sogar in der Nacht mehrmals.

2

Ich würde auch bei pre bleiben. Sind doch super Abstände und er nimmt gut zu. Also alles prima!

3

Also über eine Kinderärztin die für ein 11 Wochen altes Baby rät auf die 1er umzusteigen, damit die Trinkabstände größer werden, kann ich nur den Kopf schütteln. Pre Milch ist der Muttermilch am ähnlichsten und sollte daher im ersten Lebensjahr gegeben werden, sofern nicht gestillt wird. 1er Milch enthält zusätzlich Stärke und teilweise auch andere Kohlenhydrate. Darum sättigt sie eventuell mehr.
Von Pre Nahrung kannst du dein Kind nicht überfüttern. Es darf davon trinken, soviel es will. Ich finde nicht schlimm was er verlangt. Außerdem hat er nachts ein langes Loch dazwischen. Von 18:00 bis 04:00 Uhr früh. Das holt er sich dann tagsüber wieder.
So sehe ich das. Mein Sohn hat nach dem Abstillen mit 8 Monaten noch Pre bekommen, bis er seine Milchflaschen gar nicht mehr gebraucht hat, das war so mit 1 1/2 Jahren.

4

Mich wundert, dass die Meinungen der KiÄ so sehr auseinander gehen. Meine KiÄ meinte, dass grade bei solchen Kindern Pre besser ist, da sie von der 1er wahrscheinlich trotzdem noch zu viel trinken werden. Unser Mäuschen ist nämlich auch so ein Vielfraß und da hat meine KiÄ empfohlen bei Pre zu bleiben.

5

Vielen Dank für eure Antworten! Ihr habt mir sehr geholfen! Jetzt fühle ich mich ein mega Stück leichter!

6

Hallo,

Meine Tochter hat die 1er nicht so gut vertragen wie die pre!

Wieviel trinkt er denn über den ganzen Tag verteilt? Ist ja eigentlich super wenn er nachts so toll schläft, deswegen wird er tagsüber öfter trinken....

Lg

7

Insgesamt kommt er zur Zeit auf ca 1200ml

Top Diskussionen anzeigen