Erfahrungen mit cybex aton M i-size mit Basisstation

Wir haben die oben genannte Autoschale. Unser kleiner hat aber seit ein paar Wochen damit tierische Probleme, er hängt darin wie ein nasser Sack. Wir haben es mal ohne Basisstation probiert, dann war es ein bissel besser. Mit der maxi Cosi Schale Cabrio fix hat er derzeit null Probleme und sitzt viel besser drin, auch irgendwie höher. Beim cybex haben wir das Gefühl, dass der sitzt durch die Station hinten höher steht und sein Kopf dadurch nach vorne plumst. Wir fahren bald in den Urlaub (5std) und machen uns Gedanken wie er es schaffen soll. Wir könnten ja mit der maxi Cosi fahren die haben wir allerdings nur geschenkt bekommen von meinem Bruder und der hat sie auch nur geschenkt bekommen von jnd.....wegen Sicherheit zweifeln wir....
Vlt machen wir was falsch, aber selbst wenn sie Station falsch eingebaut seine würde, würde das feld nicht grün anzeigen....hat jnd Erfahrungen mit diesem Sitz oder Ratschläge? Ich meine wir haben für beides über 400€ Gezahlt....
Vielen Dank

1

Hallo,
ich habe den Sitz auch und finde so eigentlich dass mein Baby (Frühchen, 2 Monate zu früh gekommen im Juli) ganz gut drinnen liegt, obwohl sie so ein Zwerg ist.
Wo ich dir aber recht gebe, und was mir auch nicht so zusagt, dass die Schale in der Station relativ steil steht. Ich sichere ihren Kopf aber zusätzlich mit einem Nackenhörnchen für Babys und daher kann ihr Kopf eigentlich weder seitlich noch nach vorne rutschen.

2

Hallo,
mit oder ohne Neugeborenen Einlage?
Oder wie alt ist dein Baby?

3

Ohne . Er ist jetzt morgen 12 Wochen alt

4

Der Einsatz sollte in dem Alter auf jeden Fall noch drin sein. Im Laden würde uns gesagt, dass wir ihn sogar locker bis zum 5. Monat drin lassen sollen.
Trotz alledem werden wir mit dem Sitz auch nicht warm und die liege Position scheint uns auch nicht optimal zu sein.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen