Verhütung

Hallo Mädels. Passt eigtl gar nicht zum Thema „Baby“ aber vllt hatte das ja schon mal wer. Ich habe vor 4 Monaten meinen wundervollen Sohn auf die Welt gebracht. Da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht stillen konnte bekam ich kurz nach der wochenblutung meine Periode. Mit meiner FA habe ich gesprochen und mich für die antibabypille entschieden. Okai soweit so gut. Allerdings bekomme ich nun das 3 mal in Folge immer nach 7 Tagen Einnahme der Pille an Tag 8 meine Periode- mens schmerzen, Blutungen..und diese gehen dann tatsächlich 14 Tage bis die neue Monatspackung wieder beginnt. Das kann doch nicht wahr sein. Schon mal wer dasselbe Problem gehabt?

1

Ich hatte dieses Problem vor der SS auch. Mir hat ein Pillenwechsel geholfen. Ich würde also mal beim FA anrufen und das Problem schildern

2

Ich bin kein Fan von der Pille.
Hab nur schlechte Erfahrungen gehabt.
Die Hormone waren (für meinen Körper) nicht gut & haben mich extrem Lustlus und faul gemacht.
Ich hab zb sehr gerne Sex, durch die Pille hatte ich NIE lust.
Ich hab jetzt die 3 Monatsspritze, mit der komm ich gut zurecht.
Alle 3 Monate ein piecks & ich hab keine Periode und muss nich aufpassen 😜😜..
Natürlich hat die 3 Monatsspritze auch viele Hormone.
Mit denen kam ich aber gut klar!

Lg Teresa :)

3

Hey.
Ich hatte das als ich die Pille die ersten 2 Monate genommen hab...
Ich hatte bei der ersten Monats Packung ca. 3 Wochen meine Periode, im 2 Monat nur noch ca. 10 Tage...
Danach ging es...
LG

Top Diskussionen anzeigen