Fitnessstudio mit Kinderbetreuung ?

Hall├Âchen ­čîŞ

Wie macht ihr das mit den ├╝brigen SS-Pfunden? Wie viel habt ihr in der SS zugenommen?
Wird man die Kilos durch stillen wirklich besser los?

Ich habe mir ├╝berlegt mit dem Baby (so nach ca. 6-8 Wochen) 1x die Woche zum Babyschwimmen zu gehen. Eine Freundin meinte aber das d├╝rfte man erst ab 3. Monaten, weil den Kleinen viel zu schnell kalt wird und wegen der Bakterien ­čĄĚ? Richtig so?

Was haltet ihr von Fitnessstudios mit Kinderbetreuung? Das w├Ąre eigentlich ein Tr├Ąumchen, ist bei uns sehr kostspielig, aber w├╝rde sich definitiv lohnen.

Der Papa geht um 7:00 Uhr aus dem Haus und kommt um ca. 18:30 Uhr heim. Nat├╝rlich k├Ânnte und w├╝rde er dann 2 x die Woche auf unser Kind aufpassen, somit k├Ânnte ich f├╝r 2 Stunden ist nahelegene Fitnessstudio, aber ob das so realistisch ist?

Ich bin mit deutlichem ├ťbergewicht in die SS gestartet, dazu sagen ich ganz klar ich war nie normal und immer ein bisschen ├╝bergewichtig. Ich habe aber viel Sport gemacht und noch lieber gegessen, K├Ârper war gesund. Somit alles super.
Vor unserem Kinderwunsch musste ich dann mit dem Sport aufh├Âren (aufgrund einer OP). In der Zeit habe ich dann nochmal knapp 8kg zugenommen.

Ich werde in der SS bestimmt einiges zunehmen, aktuell 13 SSW 3 kg.
Ich mache mich jetzt nicht sooooooo verr├╝ckt w├Ąhrend der SS, aber danach m├Âchte ich im Rahmen von einem Jahr schon gerne meinen alten K├Ârper zur├╝ck, zumindest das Gewicht ­čśŐ.

Geht es jemandem so ├Ąhnlich?
Ich bin gespannt.

Liebe Gr├╝├če
Aprilbaby2019

1

Hallo,
Also ich habe durchs stillen mwhr Gewicht verloren als ich vor der ss sogar hatte. Aber das ist nicht bei jeder Frau so. Meibe Schw├Ągerin hat in der Stillzeit nicht abgenommen. Jeder Mensch ist unterschiedlich.
Das mit dem Babyschwimmen ist tats├Ąchlich so, Babys k├Ânnen am Anfang garnicht ihre K├Ârpertemperatur regulieren. Sollen am Anfang ja auch nur kurz gebadet werden.

Was ich f├╝r unrealistisch halte ist das du nach 6 Wochen mit dem Sport anf├Ąngst. Ich finde auch das besser Papa oder Oma aufs Kind acht geben sollte, statt irgendwer beim Sport.

2

Ich glaube nicht, dass in den Fitnessstudios so kleine Kinder betreut werden, meist erst ab 2 Jahren. Wenn doch, wirst Du sicher nicht den Kopf zum Training frei haben. Auch ist es fraglich, ob Du sechs Wochen nach der Geburt schon so fit bist, Sport machen zu k├Ânnen oder Du nutzt die freie Zeit zum schlafen, lesen oder baden.

Ich habe leichtsinniger Weise in der Schwangerschaft meinen Vertrag in Fitnessstudio (ohne Kinderbetreuung) gek├╝ndigt, weil ich glaubte, nach der Geburt keine Zeit zu haben, war aber bis f├╝nf Tage vor der Geburt noch trainieren. Bald nach der Entbindung (Kaiserschnitt) w├╝nschte ich mir wieder, trainieren zu gehen. Ich bin ca. vier Monate nach der Entbindung wieder im Fitnessstudio gewesen, und es war toll. In der Anfangszeit zweimal die Woche, das Kind war dann mit Papa zuhause.

Hinsichtlich des Gewichts gibt es bei mir nicht viel zu erz├Ąhlen, ich war vor der Schwangerschaft schon leicht ├╝bergewichtig, habe in der Schwangerschaft aber nur 6-7kg zugenommen, die quasi direkt nach der Geburt wieder runterwaren. Durch Ern├Ąhrungsumstellung und Training 2 bis 3 Mal die Woche habe ich schon angenommen, was aber nicht das Ziel des Trainings war.

3

Also zum Thema Babyschwimmen; die meisten Kurse sind tats├Ąchlich erst ab 3 Monaten.
Vielleicht findest du aber ja einen der "fr├╝her" losgeht. Dann musst du dir f├╝r dich ├╝berlegen, was du aus der Empfehlung, dass man es erst sp├Ąter machen soll, machen willst.

Mein Kleiner war bei der 1ten Stunde exakt 3 Monate alt. Was soll ich sagen? Ich habe mir mehr erhofft. Er knatscht zwar nicht und macht alles brav mit aber wirklich fr├Âhlich wirkt er auch nicht. Und nach 20Minuten m├╝ssen wir meistens raus weil er friert.

Zus├Ątzlich glaube ich nicht, dass du dort viele Kilos verlierst ­čÖł du "tr├Ągst" dein Baby ja nur ein bisschen durchs Wasser also ich meine in den 4 Wochen nichts abgenommen zu haben. Also wenn du es deshalb machen willst glaube ich nicht das es klappt. Aber vielleicht finden sich hier ja ein paar Mamis die dabei gut Gewicht verloren haben.

Wegen dem Fitnesstudio kann ich mir leider auch nicht vorstellen, dass sie 6 Wochen alte Babys betreuen.

Wie w├Ąre es denn mit gezielten Fitnesskursen mit Baby? Google mal KangaTraining, FitDankBaby, LaufMamaLauf... R├╝ckbildungskurs mit baby etc.
Gerade wenn du jetzt noch schwanger bist und dich fr├╝hzeitig anmeldest d├╝rftest du da doch was sch├Ânes finden.

4

Warte erstmal die Schwangerschaft und die Geburt ab. Da kann alles anders sein.
Babyschwimmkurs wurde bei uns angeboten, ab dem 4. Monat.
Sport solltest du erst wieder machen, wenn du das OK von deiner Frauen├Ąrztin hast. Bei uns wurde auch im R├╝ckbildungskurs etwas an Sport gemacht. Was kurz nach der Geburt eben ging.
Ob dein Studio so kleine Zwerge nimmt musst du nachfragen. Bei uns betreuen sie erst ab 3 Jahre.
Ach ja, zugenommen habe ich insgesamt 6 Kilo.

5

Danke f├╝r eure ehrlichen R├╝ckmeldungen. Das ist mein erstes Kind und daher hab ich die Weisheit nat├╝rlich nicht mit L├Âffeln gefuttert ­čśő­čśë ich lasse mich als gerne eines besseren belehren.

In meinem Freundeskreis haben schon einige Kinder und dort ist es halt echt so entweder die Mamas lassen sich dann komplett gehen oder kriegen schnell wied r die Kurve und gehen eben ins Fitnessstudio etc. Ich denke das liegt auch daran wie "entspannt" das Kind ist.

Das 6-8 Wochen eher unrealistisch sind h├Ątte ich jetzt so nicht gedacht.... Dann lasse ich es eher auf mich zu kommen mit dem Fitness. Viel spazieren kann bestimmt auch schon ein bisschen helfen ­čśŐ.

In unserem Fitnessstudio hier betreuen sie tats├Ąchlich Kinder ab 0 Jahren. Aber nur wenn diese bereits geimpft sind und man muss die Kinder vorher anmelden f├╝r bestimmte Tage/Zeiten sozusagen. Mit Eingew├Âhnung. Klingt aus p├Ądagogischer
Sicht nicht verkehrt.

Schauen wir mal was die Zukunft so bringt. Ich bin gespannt ­čśŐ.

6

Hallo!

Ich bin da anderer Meinung. Du musst nicht ausschlie├člich gucken, was auf dich zukommt und dich dann deinem Schicksal f├╝gen.
Ich habe mir vorgenommen den Sport nach der Geburt so weiter zu machen. Und siehe da, nach drei Wochen war ich wieder in Fitnessstudio! Und es war eine super Entscheidung! Ich hab ├╝ber 20 Kilo wieder abgenommen und meine Figur ist fast wieder wie vorher :) es war au├čerdem ein sch├Âner Ausgleich.
Es kommt drauf an, was DU aus deiner Situation machst! Ich habe oma und Papa die aufs Baby aufpassen. Au├čerdem starte ich bald in einem neuen Studio mit Betreuung, da ist meine Kleine dann 1 Jahr. Sie hat allerdings auch kein Problem mit Fremdbetreuung. Ich gehe das alles sehr entspannt an und genauso gibt es meine Maus mir zur├╝ck.
Ich kann dir nur ans Herz legen, dich nach der Geburt nicht zu vergraben. Leider raten viele Frauen hier dazu. Finde ich schade, da es bei einer relativ Verletzungsfreien Geburt nicht n├Âtig ist, mehrere Monate mit Standgas zu verbringen ­čśő

7

Ich finde die Idee mit dem Fitnessstudio super! Ich mache das genauso seit die Kleine 10 Wochen ist. Sie wird dort bestens betreut und umsorgt und falls was ist, bin ich nur ein paar Schritte entfernt. Das ist recht kostspielig, aber wirklich Gold wert. Wir m├╝ssen uns nicht vorher f├╝r die Betreuung anmelden, sodass ich auch spontan mal schnell r├╝berflitzen kann, zB auch wenn ich nur mal kurz in Ruhe duschen will. Das Studio ist gl├╝cklicherweise in meiner Nachbarschaft.
Man muss auch mit Kind noch ein bisschen was f├╝r sich tun und ich finde das ist eine tolle M├Âglichkeit.

8

Vielen Dank auch f├╝r die positiven R├╝ckmeldungen zum Thema Sport.
Ich denke, dass man nach einiger Zeit schon den Schweinehund ├╝berwinden muss/kann.

Vielleicht war mein Gedanke mit 6-8 Wochen nach der Geburt etwas unrealistisch, da ich gelesen habe, viele w├╝rden da sogar noch Beschwerden von der Geburt haben.

Schauen wir mal wie es nach der Geburt alles so wird, auch mit dem kleinen W├╝rmchen :) auf jeden Fall bin ich mega gl├╝cklich zu lesen, dass es auch positive R├╝ckmeldungen gibt.

Baby in der Zeit zur Familie geht nicht, Papa arbeitet den ganzen Tag.

9

Hiho.
Bei mir in der Stadt gibt es auch ein Fitnesstudio mit Kinderbetreuung, auch schon f├╝r ganz Kleine.
Meine beiden Kinder haben nach den Schwangerschaften irgengendwie rund 15Kiko bei mir "vergessen". Und die m├Âchte ich auch wieder los werden .
Allerdings habe ich keine gutes Gef├╝hl dabei mein Baby so fr├╝h in fremde H├Ąnde zu geben.
Ich habe nach dem Check beim Gyn mit Kanga angefangen, da ist mein Kleiner bei mir. Auch wird hier in der Umgebung noch einiges angeboten (Pilates mit Baby, Lauf Mama Lauf, Fitness mit Baby)
Die evangelische Familien Bildungsst├Ątte und die Fachhochschule bieten bei uns ne Menge an. Google dich mal durch deine Stadt.
Es kommt aber auch darauf an wie es dir nach der Geburt geht.
Nach meinem ersten h├Ątte ich nicht so fr├╝h starten k├Ânnne, nach meinem zweiten war das alles kein Problem.

Noch eine sch├Âne Schwangerschaft :)

Top Diskussionen anzeigen