Knapp 4 Monate- saugen an Faust

Hallo,
mein Sohn, knappe 4 Monate alt, saugt ständig an seiner Faust.
Ich geb ihm die dann immer raus und den Schnuller rein. Den spukt er dann oft aus und schwups, Faust wieder drinnen. Mal ist es auch nur ein Finger. Spielzeug ist auch drinnen wenn man es ihm in die Hand drückt. Das ist normal denke ich..erkunden es halt mit dem Mund. Aber am liebst ist ihm einfach seine Hand. Wenn meine Hand an seinem Mund vorbei kommt, packt er sie und schwups- ist auch diese in seinem Mund und saugt richtig kräftig daran!
Ist auch mal Papas Schulter/T-shirt...
Das geht den ganzen Tag so!
Jetzt denken ws viele dass er hunger hat aber das kann ich ausschließen.
Ich stille ihn voll. Er trinkt meist nur 5 Minuten dann ist er fertig (lässt von alleine los und mag auch nicht nur weiter nuckeln ...)
Durch das lutschen sabbert er natürlich unglaublich viel...

Hat jemand eine Ahnung was es sein könnte? Zähne??? Würde noch nichts davon bemerken...
Hmm..würde mich interessieren...

Danke schonmal :)

1

... vielleicht hat er einfach nur seine Hand entdeckt ... bzw dass man alles in den Mund nehmen kann um es zu erkunden.

2

Is doch total normal, er entdeckt seine Finger und erkundet seine Umgebung.

Bei uns fängt es auch an. An sabberflecken müssen wir uns wohl gewöhnen, das geh noch ne ganze Zeit so 😅

LG Sandra mit Marie

3

Unser Raupi ist auch fast 4 Monate und da ist es da gleiche 🤷🏻‍♀️
Egal was er erwischt, es landet in seinem Mund 😏
Ganz normal 🤷🏻‍♀️

Liebe Grüße Katze 🐈 mit Raupi 🐛 auf dem Arm

4

Meine kleine ist 8 Wochen und tut fenau das selbe. Ich stille auch voll und Hunger hat sie keinen mehr. Ist wohl laut Hebi ganz normal :)

5

gg Danke an alle :))

6

Ich denke auch das dieses Verhalten normal ist. Meine kleine hat ihre Finger bzw. ihre Hände/Fäuste auch vor kurzem entdeckt. (3 Monate). Der Schnuller ist jetzt im Hintergrund. Zähne denke ich auch noch nicht, dass diese im Anmarsch sind. Lg mit Babymädchen <3

Top Diskussionen anzeigen