Nachts kein Pipi

Morgen
Ich mache mir gerade etwas Sorgen um meinen Krümmel. Sie ist 9 Wochen alt und trinkt gut an der Brust nachts kommt sie 2x. Am Tag sind die Windekn prall gefüllt und eben als sie wach wurde hat sie auch gepullert. Aber heute nacht war kein Pipi in der Windeln, rein garnichts 🙈🙈 das ist doch nicht normal. Kia kommt am Montag zurück aus dem Urlaub.

1

Hey, hatten wir auch schon ein paar Mal. Kinderarzt und Hebamme meinten das kann schonmal sein. Ich würde beobachten ob die Windeln tagsüber weiterhin gut gefüllt sind. Dann ist sicher alles okay.

Wir hatten sogar ein paar Tage mal das gefühlt die Windeln nicht mehr so voll waren bzw nachts gar nichts drin war. Dann war alles wieder beim alten. Kinderarzt war wie gesagt entspannt 😊

Liebe Grüße
Juju

3

Oh vielen Dank, das beruhigt mich :) wie schön das es dieses Forum gibt. Werde die Windeln nun ausspionieren 😂

2

Hallo, bei meiner Maus ist das auch schon länger so, seit sie einen Tag/Nachtrythmus entwickelt hat. Sie ist jetzt fast 5 Monate und es ist ganz normal. Solange sie tagsüber gut Pipi macht und dann nach dem Wach werden sollte alles ok sein. Übrigens, ich stille voll und sie hat auch seit dem Milcheinschuss nur ca. alle 10 Tage Stuhlgang 😉 alles normal und ich finde es sehr praktisch! LG

4

Huhu,
ich habe in dem Buch "Artgerecht" gelesen, dass einige Kinder Nachts nicht in die Windel machen wollen, weil sie ihr "Nest" nicht beschmutzen möchten. Dann halten sie es ein bis sie nicht mehr in ihrem Bettchen liegen.

Mein Sohn macht das nämlich auch und ist Nachts wenn er doch mal musste ganz quengelig geworden und ich konnte ihn durch Stillen und Kuscheln nicht mehr beruhigen. Als ich das in dem Buch las habe ich einfach mal versucht ihn abzuhalten und siehe da! Er hat sich erleichtert und hat auf einmal 3-4 Stunden am Stück durchgeschlafen 😊

Ich möchte jetzt nicht sagen, dass deine Tochter dadurch besser schläft oder so, aber eventuell könnte es bei ihr einfach daran liegen, dass sie es einhält bis sie nicht mehr in ihrem Bettchen liegt.

Liebe Grüße

5

Wir hatten das auch immer mal wieder zeitweise. Meine Kinderärztin hatte da keine Bedenken.

Top Diskussionen anzeigen