verzweifelt 9 monate altes baby schreit so schrecklich

Hallo ihr lieben.

Meine kleine fast 9 monate kleine Maus war immer ein recht zufriedenes kind und schlief meist recht schnell ein. Im arm getragen oder angekuschelt. Sie quält sich so schwer in den schlaf plötzlich. Vorgestern hat es von 19 uhr bis 22:30 gedauert, gestern ähnlich und heute weint sie schon den ganzen tag. Sie bekommt grade den zweiten zahn und hatte jetzt 2 tage abends etwas fieber. Sie schreit richtig extrem und weint ganz bitterlich heute.

Wir waren schon beim arzt, der konnte aber nichts feststellen. Sie hat schon ein zäpfchen bekommen und dentinox, aber nichts hilft.

Sie tut mir so leid. Sie isst auch keinen brei und stillen möchte sie auch kaum. Kann das nur am zahn liegen? Der große ist 3 und hatte da kaum probleme, hat zwar auch immer schlecht geschlafen aber nie so schlimm geweint. :-( ich bin echt verzweifelt. Die arme maus.

1

Ich würde jetzt einfach mal darauf tippen, dass deine Maus momentan gesundheitlich angeknackst ist. Zahn hin oder her. Irgendetwas scheint die ganze Zeit weh zu tun. Vllt hat sie Gliederschmerzen.
Hast du ein richtiges Paracetamol Zäpfchen gegeben oder nur so ein viburcol Zäpfchen? Viburcol hat bei uns nie funktioniert. Die restlichen habe ich vor kurzem weggeschmissen, weil sie meiner Tochter in keinster Weise geholfen haben.

3

Hallo ja der große war jetzt auch etwas krank. Vielleicht kommt das und das zähnchen zusammen und es ist grade einfach alles blöd.
Ja war ein 125er paracetamol. Ich gebe so gut wie nie was, aber in so nem fall lieber was richtiges. Aber leider scheint selvst das nicht zu helfen. :-(

6

Ja, seit ich wiederholt schlechte Erfahrungen mit viburcol gemacht habe, gebe ich lieber auch gleich was richtiges.

Viel mehr als du gemacht hast kann man ja nun leider auch nicht machen. Hast du eine Federwiege? Die und mein singen hat meine Tochter immer sehr gut getröstet.
Ansonsten könnt ihr es nur aussitzen, denke ich. Das ist wirklich hart sowas. Wir hatten das mal eine Nacht lang und wussten auch nicht wo es her kam. Es war der Horror. Die schlimmste Nacht bis dato. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass eure Maus es bald geschafft hat.

Falls es gar nicht besser wird, geh noch mal zum Arzt und lass sie auf eine Blasenentzündung untersuchen. Daran denkt man immer nicht, ist aber manchmal gar nicht so weit hergeholt.

weiteren Kommentar laden
2

Hallöchen
Ich würde jetzt mal ganz stark die Schuld dem Zahn geben... Zahnen kann echt heftig werden und manchmal hilft noch nicht mal dentinox... Das müsst ihr leider durchhalten... Ich drück euch ganz dolle und hoffe, dass ihr es bald geschafft habt... Gerade oben ist das zahnen nicht ganz ohne...

Alles liebe

4

Danke. Das ist lieb. So ein kleines menschlein und man kann irgendwie nichts machen außer da zu sein. :-(

8

Ja... Da sein und lieben... Mehr kann man manchmal leider einfach nicht tun... Die "vampierzähnchen" bei meinem Sohn waren auch so heftig... Er war todunglücklich und am dauerjammern und nachts ging dann das gekreische los... Die beiden unteren habe ich quasi kaum mitbekommen... Hier und da mal ein kleines aua und schwupps nach 1/2 Tagen waren die beiden da... Aber oben die "vampierzähnchen" haben sich richtig "feiern" lassen... Bestimmt ne Woche eher noch ein bis zwei Tage länger haben die Dinger uns die Hölle heiß gemacht...
Es war schrecklich... Es ging dann mit ne eisgekühlten Beißring kurzzeitig Linderung herbeizurufen, aber als der ein paar mal im Mund war, wars auch wieder vorbei mit der wohltuenden Kälte...
Aber ich kann dir sagen, dass es mit einem Schlag besser wird... Denn die Zähnchen brechen irgendwann durch...

5

Hallo :) ich könnte mir auch vorstellen das es Zähne sind . Bei uns kamen jetzt die oberen Schneidezähne. Ohhhh mein Gott so krass hatte ich mir das nicht vorgestellt 😱😱😱. Nicht ablegen , nicht weg gehen , nicht wickeln , kein Essen , nur Brust , nur Gemecker und weinen den ganzen Tag 🙆🏼‍♀️.
Halte durch 😬

7

So leid es mir tut, irgendwie beruhigt mich das grade. Hatte echt schon angst, dass ihr irgendwas schlimmeres fehlt. Da weiß man erstmal was man hatte, weil der große nur immer ein wenig durchfall hatte und sonst hat man von den zähnen kaum was gemerkt.

Na dann hoffe ich, dass die maus es bald überstanden hat.

10

Besorg dir mal osanit globuli . Und wenn nichts mehr geht dann ein Schmerz Zäpfchen.
Tagsüber ging es immer mit Ablenkung aber abends dann nicht mehr 😞

11

Klingt nach mittelohrentzündung. Sind höllen Schmerzen. Erst recht im Liegen. Und bei mittelohrentzündung wollen die Babys nicht trinken weil das weh tut.
Geh nochmal zum Arzt. Der soll entweder genau gucken oder zum HNO. Das kann nämlich unbehandelt gefährlich werden und zum Hirn wandern.

12

Versuch es mal mit Orsanid Kügelchen.
Das war das einzige was uns geholfen hat bei zahnweh.

Liebe Grüße
Milla

Top Diskussionen anzeigen