RingSling statt TragetuchđŸ€”

Hallo Mamas,
ich habe ein kleines Problem 😏. Meine Tochter (16 Wochen) mag leider nicht im Kinderwagen liegen, zumindest nicht lange und hĂ€ufig endet es in Geschrei. Soweit ja auch ok, als sie kleiner war liebte sie das Tragetuch oder die Limas Babytrage, also konnte ich so mit ihr raus. Jetzt ist es seit ein paar Wochen so das sie sich regelrecht wehrt gegen die Trage. ZunĂ€chst konnte ich sie noch in die Trage nehmen als sie mĂŒde war aber auch das geht partout nicht mehr. Jetzt weiß ich irgendwie nicht weiter. Sie liebt es weiterhin getragen zu werden aber eben nur auf dem Arm was zum einen sehr anstrengend nach einiger Zeit ist zum anderen sehr unpraktisch. Nun dachte ich vielleicht wĂ€re eine RingSling die Lösung? Die kann man ja so binden das die Babys auf der HĂŒfte sitzen und nur mit dem Popo bzw. ein Teil des RĂŒckens „eingebunden“ sind. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen damit oder noch eine andere Idee? Vielen Dank und liebe GrĂŒĂŸe von Hanna und Ida die am liebsten auf dem Arm sitzt😊

1

Hallöchen.
Nur den PopĂČ einzubinden ist in dem Alter nicht ratsam und wĂ€re auch nicht wirklich richtig gebunden, da selbst wenn die arme draußen sind, das Tuch immer bis unter die Arme gehen muss.

Ich selbst habe den sling nicht gemocht. Das einseitige Tragen war nicht angenehm und der Sling rutschte stÀndig vom Arm/Schulter an den Hals.
Er ist sicher ganz hilfreich, wenn man einfach nur ganz schnell etwas UnterstĂŒtzung beim Tragen benötigt um nicht das ganze Gewicht so halten zu mĂŒssen.

Du könntest eine Trage beratung machen. Die Beraterinnen haben verschiedene TĂŒcher, Tragen und auch Slings und du kannst ausprobieren, ob eine davon zu euch passen wĂŒrde.

Übrigens kannst du mal versuchen mit dem Tuch eine HĂŒfttrageweise zu binden. So siehst du, ob das ĂŒberhaupt zu euch passt.
Bei Youtube findest du dazu Videos.
Geb einfach mal HĂŒftschlinge ein.

Liebe GrĂŒĂŸe Christina

3

Vielen Dank fĂŒr deine schnelle Antwort! Mmh schade, ich dachte gelesen zu haben das man die Babys so binden darf sobald sie den Kopf selbst halten können đŸ€”.
Eine Trageberatung hatte ich schon, allerdings als meine Tochter das Tragen noch mochte 🙈. Da hatte ich mich dann fĂŒr die Limas Trage entschieden.
Das mit dem einseitigen Tragen stimmt natĂŒrlich, das geht wahrscheinlich auch auf die Schulter.
Ja das ist eine gute Idee das kann ich nochmal versuchen, mit dem Tuch eine HĂŒfttrageweise zu binden, danke dir!

2

Hallo!

Ich liiiebe unseren RingSling (Storchenwiege) und hab meine Tochter ab Geburt darin getragen. Sie ist nun 15 Monate und ich nutze ihn immer noch, allerdings nur noch in der HĂŒft-Bindeweise.
Der RingSling ist natĂŒrlich eine sehr einseitige Belastung. Als alleinige Trage hĂ€tte das bei uns nicht funktioniert (haben noch eine DidyKlick).
Hast du mal probiert, ob sie das Tragen auf dem RĂŒcken mag? Da könnte sie auch gut gucken, wĂ€re besser gestĂŒtzt als auf der HĂŒfte und die Belastung wĂ€re nicht so einseitig fĂŒr dich.

Liebe GrĂŒĂŸe

4

Hallo,

hol dir einen gĂŒnstigen, gebrauchten (aber hochwertigen!) RingSling, schau dir ein paar Videos auf YouTube an und probier es einfach aus!
Man braucht nicht fĂŒr alles eine Beratung und tragen ist kein Hexenwerk.
Meine Tochter wollte irgendwann auch nicht mehr in die Trage, war da aber sicher schon 9 Monate alt. Im Sling war sie happy ;-)

LG

5

Hier ist noch eine Stimme fĂŒr ein Ring-Sling 🙋

Ich habe meine, zusĂ€tzlich zu meinen anderen Tragen, gebraucht auf Mamikreisel gekauft. Ich liebe sie, weil sie so kompakt ist fĂŒr meine Tasche/Wickeltasche. Man kann sie super nutzen, wenn die Kinder anfangen zu laufen, aber irgendwann zu mĂŒde werden. Es ist eine enorme entlastung wenn die Kleinen einfach fĂŒr eine weile hoch genommen werden möchten.

FĂŒr lĂ€ngere Strecken nutze ich weiterhin meine Ergobaby oder meine HopTye.

Alle meine Bekannten schwören auf ihren Ringsling fĂŒr zwischendurch.

Auf Mamikreisel bekommt man fĂŒr wenig Geld schon gute Slings und zur not wenn sie einem doch nicht gefallen, bekommt man sie darĂŒber auch schnell wieder verkauft 🙂

Liebe GrĂŒĂŸe

6

Ein Sling ist fĂŒr zwischendurch eine tolle Sache. Ob du die einseitige Belastung lĂ€nger aushĂ€ltst, musst du testen.
Wenn dein Kind nicht mehr gern in die Trage will, dann kann es viele GrĂŒnde haben.
Will es vielleicht mehr sehen? Dann wĂ€re es evtl auch eine Lösung es auf dem RĂŒcken zu tragen.
Den Sling richtig zu binden ist wichtig, da es kein sicherheits Kreuz gibt. Hier eine gute Anleitung: https://youtu.be/4ew1mWDcpi8
Ich hoffe das mit dem link geht hier auf Urbia. Ansonsten kann ich ihn dir auch gern als Nachricht zukommen lassen.

Top Diskussionen anzeigen