Ab wann haben eure Spuckkinder nicht mehr gespuckt?

Das wĂŒrde mich mal interessieren 😊
Erst hatte ich die Hoffnung, dass es mit 12 Wochen aufhört, aber mittlerweile ist sie ĂŒber 5 Monate alt und selbst der Brei (der da irgendwie meine letzte Hoffnung war), kommt irgendwann wieder hoch.
Wann soll es also jemals aufhören? 😆
Es wird bei uns nach jeder Mahlzeit mehrfach gespuckt

1

Das frag ich mich auch obwohl es mein 3.Kind ist. Madame ist sber erst Montag 11 Wochen alt. Abends wenn ich sie schlafend ins Bett lege wird sie 5 Minuten spÀter vom Spucken wieder wach. Renne dann mindestens noch 4x in 1 Std ins Zimmer bis Madame endlich wieder zur Ruhe kommt.

LG mit 3 tollen Kids

8

Hoffentlich wird es bald bei besser bei unseren MĂ€usen 😊

2

Unser Keks ist fast 10 Monate alt und spuckt leider immer noch. Zwar nicht mehr so viel wie als er nur Milch bekommen hat, aber immer noch genug um ihn öfter umziehen zu mĂŒssen. Ich hoffe auf die Zeit wenn er laufen kann, dass es dann endlich aufhört.

5

Meinst du es liegt an der hÀufigen Bauchlage?

12

Ja, ich denke zumindest das es damit zusammenhĂ€ngt. Bei dem wilden rumgekugel und gekrabbel mĂŒsste ich wohl auch spucken 😂.

3

Bei uns hat es tatsĂ€chlich mit dem Brei aufgehört.. hoffe dass es bei euch auch bald soweit ist!!👌

6

Hm, hat leider bisher nichts gebracht 😕

4

halihallo,
mein Großer war ein absolutes Spuckkind, er bekam sogar „Anti-Reflux-Nahrung“ (brachte nur bedingt Besserung). Meine Hoffnung war auch der Brei, aber denkste: er spuckte einfach in allen (Brei-)farben munter weiter😅.
Aufgehört hat es erst, als er 7 Monate alt war, und es sich „verwachsen“ hatte...

ich wĂŒnsche euch baldige Besserung und starkes Durchhaltevermögen âœŠđŸ»!
lg

7

Bis zum 7. Monat wĂ€re es ja nicht mehr so lange hin, da kann ich nur hoffen 😬

9

ich drĂŒck euch die Daumen!

10

Durchhalten.. es wird wirklich besser, auch wenn die WĂ€scheberge was anderes vermuten lassen ;-)
Meine kleine Große war ein Spuckkind durch und durch. Locker die halbe Mahlzeit (wenn nicht sogar die ganze) kam i. d. R. schwallartig wieder hoch. Wie oft ich panisch bei der KinderĂ€rztin stand... #schein Blöderweise verweigerte sie jede Art von Beikost (ob Brei, BLW und was es alles gibt) komplett, bis sie 8 Monate alt war. Mit ungefĂ€hr 10 Monaten ließ die Spuckerei endlich soweit nach, dass es vorkam, dass ich ihr die selben Klamotten am Abend auszog, die ich ihr am Morgen noch angezogen hatte. Sie wird im Dezember vier Jahre alt und ist völlig normal entwickelt. Ich hab diese "Speikinder sind Gedeihkinder" - SprĂŒche ("höhöhö..#augen ) echt gehasst! Schließlich saßen die Leute ja nicht Tag fĂŒr Tag vor der Waschmaschine und haben vollgespuckte Sachen gewaschen sondern ich. War ich froh, als wir uns einen Trockner zugelegt hatten, der war meine Rettung und ist bis heute ein hochgeschĂ€tztes Familienmitglied :-)

11

Diesen Spruch kann ich auch nicht mehr hören 😡

13

Den Spruch sagt unser Kinderarzt auch immer 🙈

weiteren Kommentar laden
15

Hallo, soweit ich mich erinnere, als sie mehrere Breimahlzeiten bekommen hat. Vor ihrem Geburtstag aber, meine ich. Lg

16

Brei hat bei uns leider auch keine Besserung gebracht. Sobald wieder Muttermilch rein kam, kam es bunt eben wieder raus. Auch nach der Umstellung auf Familientisch.
Meiner nahm aber trotz Spucken sehr gut zu, deshalb war es einfach nur nervig.
Wir mussten mit 9 Monaten zur Physiotherapie, der Therapeut war auch Osteopath. Er hat beim ersten Termin den Kleinen erstmal gedreht und gewendet und geguckt und sagte sofort "er spuckt viel, oder? Ich mach da mal das und das".
Und siehe da - Das war der Durchbruch!
Inmerhalb weniger Tage wurde es immer besser und war dann ganz weg.
Er ist jetzt 11,5 Monate alt und trĂ€gt trotzdem weiter seine HalstĂŒcher, weil er wegen dem Zahnen so sehr sabbert.

18

Beim Osteopathen waren wir schon, hat bei uns aber nicht gebracht bzw. wurde da auch nichts auffÀlliges gefunden

17

Unser 4. Kind war ein spuckti und es hat erst mit etwas ĂŒber einem Jahr komplett aufgehört.

19

Oh da hĂ€tten wir ja noch eine Weile vor uns 🙈

20

Meiner war jetzt nicht die Sorte extremkotzer aber der Reflux hat bei ihm mit ca 6-7 Monaten aufgehört bis dahin kam bei ner falschen Bewegung schon mal ein Schwall hoch.

Top Diskussionen anzeigen