Teppich mit Baby?

Hallo ihr lieben meine kleine ist knappe 6 Monate alt und liegt gern auf dem Bauch sabbert alles an usw. unser Boden (Linoleum ) ist sehr kalt im Winter eigentlich jetzt auch schon nun weiß ich nicht ob ihr einen Teppich hin tun sollen oder nicht. Wir haben einen ganz großen der das halbe Wohnzimmer einnimmt aber wenn sie den Abschlabbert finde ich das auch nicht so lecker. Wir haben eine Katze. Ich sauge jeden Tag manchmal sogar zweimal. Aber da der Teppich ja alles aufnimmt weiß ich nicht ob es besser ist ohne aber auf der Krabbeldecke bleibt sie meist nicht die rollt sich durch die Gegend. Was habt ihr da für ne Meinung? Den Teppich kann man ja nur reinigen wenn’s heiß ist mit nem gerät den Boden kann man immer wischen aber er is halt kalt. Brauch mal eueren Rat 🙈

1

Wie wärs mit so ner Ecomatte? Wir haben als günstige Alternative ne Yogamatte genommen , weil unsere Katzen die gerne auch als kratzbaum nehmen. 🙄 Decke oder Teppich ist halt immer mit Haaren voll und müsste bei uns echt jeden 2 Tag in die Wäsche.

2

Gute Idee meist liegen die Kinder eh daneben wo keine Decke ist 🙈 unsere Katze hast nicht so doll aber wenn dann bleiben die Haare am Teppich kleben das ich immer mit einer Fusselrolle drüber muss und das nervt und wir laufen nicht mit Schuhen daheim

3

Wir haben 2 Hunde. Ich habe einen Teppich extra dafür gekauft, damit meine Tochter da liegen/krabbeln lernen kann. Die Hunde haben ihren Platz und dürfen nichz auf den neuen Teppich.
Liebe Grüße

6

Das versuchst mal ner Katze beizubringen, dass sie nicht auf den Teppich darf. alles verbotene ist höchst interessant. 😄

9

Ah stimmt!! 😂😂😬😬😬

4

Wir haben eine Krabbelmatte. 1,80x2,00m vllt ist das ja eine Idee?
Wir haben auch 2 Katzen. Deshalb kenne ich das Problem mit den Haaren nur zu gut. Die krabbelmatte schüttel ich immer aus. Gegebenenfalls wische ich die mit klarem Wasser ab

5

Wir haben eine Puzzelmatte von Chicco mit Bambi gekauft❤
Die hält wirklich schön warm und die Haare bleiben da nicht dran kleben.

Allerdings ist sie nur 90x90cm groß. Also für ein mobiles Baby würde die Fläche nicht ausreichen. Aber es gibt ja noch andere Puzzelmatten, die im Grundpacket eventuell größer sind und sich dann auch erweitern lassen.

Mein Sohn (10 Monate) liebt es im Moment den Puzzel auseinander zu nehmen und ich muss es wieder zusammen stecken 😁

Liebe Grüße

7

Also vor Katzenhaaren kannst du dein Baby eh nicht schützen, wenn du welche hast.

Wir haben einen Teppich im Wohnzimmer. Der wird halt tgl gesaugt und gut ist. Die Katzen halten sich eh in der Regel fern, wenn das Baby da drauf liegt.

8

Hey,

Wir haben auch zwei Katzen, hab 3 Sets Puzzlematten gekauft und so eine etwa 2x2m große Spielfläche. Die Haare bleiben an der Oberseite gar nicht hängen und können leicht abgefegt oder gesaugt werden.
Jetzt fangen die Jungs an zu robben und finden natürlich den Teppich vor der Couch am spannendsten 😝 aber sobald sie mobil sind, kann man eh machen was man will, sie werden immer Haare, Krümmel etc aufsammeln 😅

LG Samsa

10

Wir haben eine ältere Perserkatze, und da kann es schon mal passieren dass das Krabbelkind sie direkt um ein paar Haare erleichtert 😌
Und das arme Tier darf grundsätzlich überall hin, es ist schon hart genug dass sie als ehemaliger Freigänger nicht mehr raus darf (Leukose positiv), da können wir ihr ja schlecht den Teppich verbieten.

Krabbelkind ist knapp zehn Monate alt, seit einer Woche verweigert er auf dem Spielplatz den Schnuller sobald er Sand unter den Finger spürt. Da ich aber auch ab und an für die große Schwester da sein muss ist es schon passiert dass er den Sand (oder Gras) gegessen oder das Spielzeug abgeleckt hat.

Ich sauge mindestens jeden zweiten Tag, aber alle Fusseln erwische ich bestimmt nicht.
Diese Puzzlematten fand ich doof, da haben sich immer Krümel drunter gesammelt und reingedrückt, oder die Haare klemmten dazwischen.

Da mag ich Teppich lieber.

Top Diskussionen anzeigen