Stillkind häufiger Stuhlgang

Hallo liebe Mamas,
ich hab natürlich auch schon gelesen, dass zwischen 10 x am Tag und 10 Tagen gar kein Stuhlgang bei vollgestillten Kindern normal ist. Ich allerdings kenne ausnahmslos nur Mütter, deren Kinder nur alle paar Tage eine volle Windel haben. Solange die Babys noch klein sind, ja, da schon. Aber so ab 3 Monaten spätestens haben sie kaum noch Stuhlgang.

Meine Kleine (4,5 Monate) hat jeden Tag so zwischen 2 und 6 vollen Windeln (wobei nur 2x seeehr selten ist).

Jetzt wollte ich mal fragen, wie das so bei euch ist??

1

Liebe Susi,
kurze Antwort...4. Kind (11 Monate)...10 davon voll gestillt..immer mindestens 5 volle Windeln...und auch jetzt noch mindestens 4 volle am Tag trotz Beikost! Kerngesund...super fit und alles gut!

Liebe Grüße...
ps. schlimm wäre Verstopfung oder sowas;)!

2

Huhu

Unser kleiner ist jetzt ein Viertel Jahr und ich Stille voll. Er hat am Tag 2 bis 4 mal Stuhlgang.

LG 😊

3

Bei uns wurde es erst mit 6 Monaten seltener, vorher mehrmals täglich..

4

Bis zum 4 Monat immer volles Rohr. 😂 jede Windel voll. 7 am Tag. Dann Schlagartig nur noch einmal die Woche drei Wochen lang. Was glaubst wie blöd ich geschaut hab. 😂 und jetzt 5 Monate hat es sich eingependelt auf ein Vormittags und Nachmittags Häufchen. Mein kleiner wird voll gestillt.

6

Hier genauso! Ich habe mir richtig Sorgen gemacht zwischendurch als es so selten war :D

5

7 Wochen ist mein kleiner und hat zwischen 2 - 7 volle Windeln am Tag. Ich stille voll. Wenn er am Tag weniger als dreimal Stuhl hat kämpft er bereits mit Bauchweh.
Liebe Grüße

7

Bei uns die ersten 12 Wochen mehrmals am Tag, dann nur noch 1x die Woche. Gnomi hatte aber keine Probleme oder schmerzen. Hat nur jede Menge gepupst. 😄

Top Diskussionen anzeigen