Flaschenmuttis, wieviel haben eure kleinen bei der U4 gewogen?

Hallo.

Das ist jetzt mal was für die, die von Anfang an nicht gestillt haben.

Mich würde mal interessieren wieviel eure kleinen von Geburt bis zur U4 zugenommen haben. Einfach nur mal so aus Interesse. Weil wenn ich das U Heft von meinem großen (14 Jahre) mit den Angaben von meiner kleinen (fast 3 Monate) vergleiche sind die beiden ziemlich gleich.
Meine kleine wog bei der Geburt 3620g bei 52cm. Bei der U3 waren es dann 56cm und 5140g. Laut Kinderarzt natürlich zu viel. Aber wenn ich halt bei meinem großen gucke, da war der Verlauf genauso und damals war alles im Rahmen bei ihm.

Ich bin mal neugierig auf eure zahlen.

1

Hey, wir sind bei der Geburt ähnlich gestartet. Bei der U3 hatten wir 4700g. Die U4 hatten wir noch nicht aber mit 12 Wochen gestern hatte er 7kg - ebenfalls ziemlich schwer aber auch sehr lang (sieht nicht sehr dick aus).
Man wird von allen Seiten verrückt gemacht aber man kann die kleinen auch schlecht auf Diät setzen. Sie werden sich schon richtig entwickeln, sind nunmal nicht alle Menschen gleich.

Liebe Grüße von einer Mama die auch zu sehr verrückt gemacht wird aber einen Sohn hat, der genauso richtig ist wie er ist 😊

2

Ja, man wird wirklich verrückt gemacht von einigen Seiten. Ich finde auch das man die kleinen ja schlecht auf Diät setzen kann. Und spätestens wenn Bewegung rein kommt in die kleinen werden die sich das schon wieder abkrabbeln bzw ablaufen. Ich hatte mich mit meiner Maus wo sie 11 Wochen alt war auf die Waage gestellt, da kam dann ungefähr 6400g raus.
Kinderarzt meinte bei der U3 das sie maximal 100g pro Woche zunehmen darf. Wenn Sie schreit soll ich sie hin halten mit Wasser und rum tragen. Ich finde das nicht gut ein Kind/Baby hungern zu lassen nur damit es in die Norm passt.
Aber es freut mich, das wir nicht die einzigen sind, die das so sehen.

3

Geburt 3880g auf 54 cm
U3 5040g auf 59 cm
U4 6850g auf 66 cm

Inzwischen sind wir mit 5,5 Monaten bei ca. 7,7 Kilo. Er ist aber sehr schlank und sieht überhaupt nicht dick aus.
Der Kinderarzt hat da noch nie was gesagt. Zu dick gibt es doch bei Babys nicht, das pendelt sich doch alles noch ein.

LG Maria und Sebastian

4

Wir hatten bei Geburt etwas um die 50/51 cm und 3290 Gramm.
Bei der U3 waren es dann 53 cm und 4210 Gramm.
Die U4 haben wir in 4 Wochen. Bin mal gespannt was mein Kleiner zugelegt hat 😊
Er ist auf jeden Fall richtig in die Länge geschossen

5

Unsere bekommt auch Fläschchen.
Geburt: 3050 g
Mit 3 Monaten 4850 g
Jetzt mit 5 Monaten 5880 g

6

Unsere hatte bei der geburt 3500g
Bei der U3 hatte sie 4750g und jetzt mit ihren 13 wochen hat sie 6600g. Änlich wie bei meiner großen. Bei der ging der babyspeck weg sobald die laufen konnte. Jetzt mit ihren 3,5 jahren ist sie eine sehr schlanke. Ich denke man kann das gar nicht so beeinflussen. Eurer bekommt bestimmt auch nur pre. Und das kann man ja soviel geben wie sie wollen. Alles gute

7

Hallöchen :)
Ben war bei der Geburt 54cm gross und 3680g schwer.
Bei der U3 war er 58,5cm gross und 5012g schwer und bei der U4 war er genau 15 Wochen alt, 68cm gross und 7160g schwer. :)

8

Achso, jetzt mit 4,5 Monaten sind wir bei etwa 7,9kilo

9

Wir hatten die U4 vor genau einer Woche...
Unser kleiner hatte bei der Geburt 49 Gmünd 2780 g und bei der U4 60cm und 5100 g...

Die Ärztin sagte er ist dünn, aber nicht untergewichtig und sie ist froh mal ein dünnes Kind zu sehen, da sie heutzutage viel mehr zu dicke Kinder sieht...

10

Ps wir werden aber auch ständig verrückt gemacht von allen Seiten, dass er zu dünn wäre und am Liebsten würden die Leute sehen, dass er 24/7 ne Flasche im Mund hat... da hat die Kinderärztin uns aber die Angst genommen... sollen einfach früher auf Brei umstellen... am 9.9. ist er 4 Monate alt, dann sollen wir langsam anfangen...

12

Das hat uns unsere Kinderärztin auch geraten wegen zu geringer Gewichtszunahme. Haben somit auch mit 4 Monaten gestartet und es tut sich trotzdem nichts 😉 mit Brei nehmen sie nicht mehr zu, hat ja weniger Kalorien.

weiteren Kommentar laden
11

Mal ehrlich was soll man denn machen wenn ein Baby was nicht sprechen kann und nicht verstehen kann wenn man ihm sagt es soll weniger trinken.
Wenn ein Baby Hunger hat hat es eben Hunger.
Mal 20 Minuten überbrücken ok das kann man wohl hinnehmen aber das ist schon gemein.
Ich finde ein Baby sollte mopsig sein 😍

14

Hi, also Startgewicht meines Sohnes waren 3800g verteilt auf 52cm. Bei der U3 hatte er 5400g und 59cm und bei der U4 7360g, 68cm 💪
LG

Top Diskussionen anzeigen