Baby 11 Wochen Blockde im Nacken

Unser Sohn ist 11 Wochen alt. Er hat immer noch mit Verspannungen und einer Blockade im Nacken zu kämpfen, bedingt durch die schnelle Geburt.
Wir sind beim Osteopathen gewesen, hier haben wir einen Folgetermin für Dezember bekommen.
Zusätzlich haben wir noch bei einer Physiotherapeutin unseren Sohn vorgestellt und auch Tipps bekommen.
Nur leider geht das ja nicht von heute auf morgen weg. Es tut mir in der Seele weh wenn er da so liegt und weint und ich nichts machen kann.
Würdet ihr noch weitere Schritte unternehmen? Wenn ja, was?
Kinderarzttermin ist am 3.9. da werde ich das auch nochmal ansprechen.
LG
Corinna.

1

Wir waren zwei mal bei einem Orthopäden und hätten 10 Termine bei der Physio und die Blockade war nach dem Termin beim Orthopäden weg...bei der Physio musste die vernachlässigte Muskulatur aufgebaut werden.

2

Huhu. Hatten auch das Problem einer geburtsbedingten Blockade im Nacken. Waren auch bei der Osteopathin (4 Sitzungen) und bei der Physio aber beides hat nicht wirklich geholfen. Habe dann viel recherchiert und bin, auch auf Empfehlung einer Bekannten, auf eine Praxis in Dortmund gestoßen. Hatte zwar anfänglich Zweifel weil dort auch Röntgenaufnahmen gemacht werden aber nach einem Termin war die Blockade gelöst und der Kleine hatte keine Probleme bzw Einschränkungen mehr.
LG
Sandra

Top Diskussionen anzeigen