Baby übergibt sich vom Familienessen

Hallo,
Mein kind frisch 11 Monate hat sich vorhin beim Spaghetti Bolognese übergeben..

Also hab so gut wie alles zerkleinert und er wollte auch essen und hat auch alles geschluckt..

Nach 15 min hat er alles wieder ausgebrochen und auch das Wasser welches er im Nachhinein bekam auch.

Das ging dann eine Stunde so lang, dass er ein würgereiz hatte und bisschen Flüssigkeit raus kam..also Spaghetti kam nicht mehr..

Wir haben ihm ein Zäpfchen von vomex gegeben und jetzt ist er ohne seine milch eingeschlafen

Kennt das jemand?

1

Könnte vllt ein Magen Darm Virus sein?

2

Ich kenne das nur, wenn sie sich direkt beim Essen verschlucken, dass dann gern mal alles im Schwall raus kommt. Aber dann ist es gut.
Wie du es beschrieben hast, klingt es eher nach einem Infekt.

Alles Gute

3

Vllt verträgt er keine Nudeln? Bzw mag die Konsistenz nicht?
Mein Neffe muss sich immer von Kroketten erbrechen. Sobald er eine gegessen hat muss er sich fünf Minuten später übergeben.

4

Also ich muss ehrlicherweise sagen das ich deine Frage seltsam finde.

Die meisten Menschen (auch Babys) müssen sich früher oder später mal übergeben. Sei es weil das essen nicht schmeckt, die Konsistenz komisch ist, vielleicht etwas im Rachen hängen bleibt, man einen Virus sich eingefangen hat oder z.b. Schwanger ist, man zuviel gegessen hat, man eine unverträglichkeit hat, das essen schlecht war, etc. etc. Such dir einen Grund aus. 🤷‍♀️ ( Das mit der ss kommt wohl eher nicht infrage 😏)

Das er vom Vomex eingeschlafen ist ohne trinken ist normal. Das macht müde. Deswegen soll man als Erwachsener danach z.b. kein Auto fahren oder wichtige Entscheidungen treffen.

Sollte er morgen noch Symptome haben dann kannst du ihn ja beim KiA vorstellen.

Alles gute.

5

Ich würde sagen, es gibt wohl zwei mögliche Erklärungen: 1. Das Baby hat einen Magen-Darm-Infekt, 2. Es reagiert stark allergisch auf einen der Bestandteile des Essens.

1 ist deutlich wahrscheinlicher. Um 2 würde ich mir erst dann Gedanken machen, wenn sowas wiederholt vorkommt.

6

Ich muss jetzt mal ehrlich sagen, dass ich nicht verstehe warum du ein Zäpfchen gibst...“nur“ weil er bricht und es ja auch sichtlich sofort weniger ist. Diese Arzneigabe fällt mir hier im Forum stark auf. Finde auch immer erstaunlich was ihr (das Forum) alle da habt. Wir leben seit 10 Monaten mit einem Fieberthermometer 😅 sonst nichts. Gute Besserung

Top Diskussionen anzeigen