Baby 8 Monate „drückt“ ständig

Hallo :-)

Ich hätte mal eine Frage zu meiner 8 Monate alten Tochter, ob das jemand von euch kennt ..

Seit ein paar Tagen drückt sie ständig , sehr schwierig zu erklären , sie presst und bekommt einen roten Kopf und manchmal streckt sie die Beine durch .. Bauchschmerzen sind es keine denke ich, sie hatte 6 Monate damit zu kämpfen aber seit dem sind sie vorbei.
Sie wird wieder voll gestillt, da sie noch immer andere Nahrung verweigert.. ich achte auch auf meine Ernährung und habe auch nichts umgestellt.
Stuhlgang ist normal und regelmäßig...
Sie kneift auch seit paar Tagen die Augen ständig so komisch zusammen.
Kennt das jemand von euch ?
Sind das einfach Dinge, die sie gerade testet oder sollte man sich Gedanken machen ?
Es sieht einfach komisch aus und kommt einfach sehr sehr oft am Tag vor...

Würde mich um Antworten freuen:-)

Lg

1

Meine hatte das vor kurzem. Sie bekommt aber auch beikost und feste Nahrung. Wird aber auch noch gestillt. Sie hat ziemlich festen Stuhl. Ich glaube es war schmerzhaft für sie, also eine Verstopfung. Seither schaue ich dass sie mehr Flüssigkeit zu sich nimmt. Also mehr Wasser zum brei. Seither ist es besser geworden. Ich weiß leider nicht ob Verstopfung bei vollgestillten Babys möglich ist... Das Drucken, der rote Kopf und das durchstreifen spricht aber sehr dafür.

2

*Das Drücken, der rote Kopf und das durchstreifen - sollte das heißen. Blöde Autokorrektur ;)

Top Diskussionen anzeigen