Baby 8wo trinkt kurz und hat lange abstände

Seit ca 5 Tagen ist das stillen bei uns eine katastrophe... meine tochter ist jetzt 8 wochen alt und trinkt total kurz . Meist nur 5-10 minuten. Abends schafft sie auch mal 20 minuten.
Beim abpumpen hatte ich letz 50ml in 3 mibuten gepumpt... genug milch müsste also da sein. Es ist auch eine qual im moment sie anzulegen.
Ich merke das sie hunger hat ( nach 4,5std schlaf am mittag) und wenn ich sie anlegen will, fängt sie an zu weinen. Dann muss ich sie mit dem schnuller beruhigen weil sie sich so in Rage schreit... den nimmt sie auch sofort und wenn sie merkt: ok aus dem schnuller kommt nix, spuckt sie ihn aus und geht an die Brust.
Und wenn sie fertig ist mit trinken hört sie nicht einfach auf sondern weint wieder.....

Sorry für den langen text ich hoffe jemand kann mir helfen :/

1

Achso... und wir stillen mit Hütchen*

2

Helfen kann ich dir nicht aber wir haben hier ähnliche Probleme. Mein Sohn 6 Wochen alt trinkt normalerweise ca. 10 Minuten pro Brust. Seit 4 Tagen höchsten 5-10 beide Seiten. Das anlegen an die zweite Brust ist eine Qual für uns beide. Er wehrt sich und würgt bis er merkt es kommt Milch. Still ich nur eine Seite fängt er nach kurzer Zeit an zu weinen und dann trinkt er die zweite Seite. Ich habe keine Ahnung woran es liegt.
Wir stillen ebenfalls mit Stillhütchen.

3

Oh man :( hab mir das alles so easy vorgestellt. Aber ich will das so so sehr !
Durchhalten Ist da wohl angesagt

4

Es könnte viele Gründe haben. 8 Wochen Schub zum Beispiel oder einfach nur ne Phase. Oder sie trinkt effizienter und braucht nicht mehr so lange. Meine Bohne hat am Anfang 20-30 Minuten getrunken und jetzt ist sie nach allerspätestens 10 Minuten durch.
Mach dir nicht zu große Sorgen. Beobachte das ganze, aber Stress dich nicht. Hast du eine Hebamme, die du anrufen kannst, wenn du dir zu viele Gedanken machst?

5

Ja meine Hebamme kommt morgen wieder aus dem Urlaub .. zum glück. Dann ruf ich sie gleich mal an .
Unfassbar wie viel sorgen man sich um so einen Wurm macht

6

Hi,

hatte mein Großer auch. Damals hatte es fast 40 Grad und statt alle 2,5 Stunden kam er nur alle 4 Stunden und meckerte rum, statt richtig zu trinken und dann auch nur 2-3 Minuten.
Er hat aber sowieso immer nur 5 Minuten getrunken.
Bei uns hat es geholfen ihn Mal im Liegen zu stillen oder sitzend auf dem Wickeltisch oder beim Laufen.
Nach 4 Tagen wurde es besser. Obwohl er so viel weniger getrunken hatte bzw. es mir so vorkam , hatte er gut zugenommen.

Meine Kleine hatte das im 8 Wochen Schub jetzt auch. Diesmal war ich entspannt und hab es einfach so gemacht, wie es ihr gepasst hat, obwohl es ja auch so heiß war, aber sie holen sich doch was sie brauchen.

7

Hallo. Der Text könnte von mir sein 😂 🙈 meiner ist ebenfalls 8 Wochen alt und wir haben seit 2 Tagen genau das selbe Problem, obwohl es jetzt bereits wieder etwas besser wurde. Lg

Top Diskussionen anzeigen