Baby 7,5 Monate HASST Auto fahren... ich bin verzweifelt 😱

MĂ€dels bitte habt ihr einen Rat????

Mein Baby HASST es Auto zu fahren, es fĂ€ngt nach 2 Minuten im Auto IMMER an zu brĂŒllen wie am Spieß! Es bekommt sich dann nicht mehr ein, niemanden kann es beruhigen!

Was kann ich tun??

Ich bin echt dankbar fĂŒr eure Tipps und Erfahrungen

1

Meiner hat mit 4 Monaten angefangen...

Hatte ein schwarzen Sitz,Sommer Bezug gekauft da er immer nass geschwitzt war.
WĂŒrde nicht besser, höher eingestellt das er mehr Platz hat such nicht.

Jetzt hab ich neuen Sitz geholt bis 18kg und geht, er mag es immer noch nicht aber er schreit nicht mehr jedes mal.
Ich glaube er mag das einfach nicht.

Ich kann dir nur raten mal ein Àndern Sitz auszuprobieren und gucken wie er es findet.

2

Was hast du denn schon alles versucht?

Mein Sohn sitzt meist nur im Body drin, weil er so stark schwitzt.

Außerdem habe ich ein Spucktuch zerschnitten, damit die Gurte durchpassen und darauf liegt er. Das schwitzen ist besser geworden. ggf. Kannst du auch ein richtiges Handtuch nehmen ist vielleicht noch effektiver.

Des Weiteren sind Sonnenblenden, auch an der Heckscheibe wichtig.

Ganz viel Spielzeug.

3

Hallo, kann es vielleicht sein, dass ihm schlecht wird? Haben wir erwachsenen ja auch. Vielleicht wird es besser, wenn er in einem anderen Sitz vorwÀrts herum sitzt?
Liebe GrĂŒĂŸe
Julia

9

Ein 7 Monate altes Baby vorwĂ€rts fahren lassen ist viel zu frĂŒh und wirklich gefĂ€hrlich, im Falle eines Unfalls möglicherweise tödlich.

15

Danke fĂŒr die Info. Aber damit meinte ich auch nicht sofort, sondern sobald es geht!

4

Bei uns wurde es erst mit dem Sitzwechsel besser. Meine Tochter war hysterisch und hat sich sogar regelmĂ€ĂŸig erbrochen.
Mein Sohn sitzt aktuell noch in der Schale und hasst es. Ich vermeide alle Fahrten, das funktioniert in der Großstadt gut.
Urlaubsreisen erledige ich mit dem Zug. Ich wĂŒnsche Dir und mir, dass der Sitzwechsel Ruhe bringt.

5

Ich wĂŒrde eins von drei GrĂŒnden vermuten:
- Dein Baby hasst den Autositz
- Deinem Baby ist zu warm
- Dein Baby fĂŒhlt sich hinten alleine

Ich wĂŒrde versuchen die drei Punkte nach und nach versuchen zu testen. Das Letzte kannst du am einfachsten austesten. Mach den Beifahrer-Airbag aus und hole es nach vorne. Dann kannst du ihm mal die Hand hinstrecken, wenn es weint.

6

Huhu, das Problem hatten wir mit ca 4 Monaten auch und ich war auch so verzweifelt wie du. Bei uns hat auch nichts geholfen bis ich irgendwann angefangen habe beyonce im Auto zu hören und mit zu singen (ich kann nicht singen) und ab da war Ruhe, ach und ich hab den BĂŒgel vom Maxi Cosi runter geklappt damit sie besser raus schauen kann, jetzt ist alles tutti beim Auto fahren und sie schlĂ€ft meistens sogar ein. Klingt blöd aber ich denke das ist auch eine dieser blöden Phasen :-(
Ich bin in der Zeit nur die nötigsten Wege gefahren.

Halte durch!!

7

Huhu, bitte den BĂŒgel vom MC wieder hochtun. Im Falle eines Unfalles dient dieser als ÜberrollbĂŒgel und kann Leben retten💕

8

Der Griff vom Maxi cosi ist gleichzeitig der ÜberrollbĂŒgel und muss wĂ€hrend der Fahrt nach oben geklappt sein.....

weiteren Kommentar laden
10

Ist das schon immer so oder erst jetzt?
Wie groß und wie schwer ist euer Baby?
Welche Babyschale habt ihr?
Stimmen die Einstellungen der Babyschale laut Handbuch?
Habt ihr einen Spiegel am RĂŒcksitz?
Habt ihr beim Osteopathen Schmerzen und Blockaden ausschließen lassen?

Das Schreien kann sehr viele Ursachen haben.
An eurer Stelle wĂŒrde ich mal schauen, wo der nĂ€chste FachhĂ€ndler in eurer NĂ€he ist (Die Kindersitzprofis oder zwergperten ect.). Die befassen sich tĂ€glich mit solchen FĂ€llen.
Bei Google findest du die Reboarderkarte. Die grĂŒnen Markierungen sind FachhĂ€ndler.
Oft ist Schluss mit dem Geschrei, wenn das Kind in einem passenden Reboarder sitzt. Die Position ist eine andere und die Aussixht ist besser, als in der Schale 😊

11

Hi,

Meine Maus fing auch irgendwann im Auto an zu weinen.
Wir haben deshalb schon frĂŒher einen Reboarder gekauft und können jetzt sogar im Camping Urlaub mehrere Stunden ohne Weinen fahren. Ihr war der Sitz also unbequem. Und im Reboarder sieht sie mehr.
Haben uns bei den Zwergperten beraten lassen. War klasse!!

Liebe GrĂŒĂŸe

12

Ach vergessen: die verleihen auch sitze zum ausprobieren. Dann musst du nicht gleich so viel investieren.
Lg

13

Ihr Lieben ich danke euch fĂŒr eure Tipps und bin froh dass wir nicht ganz alleine mit dem Problem sind!

Wir können gar nicht genau sagen woran es liegt, war aber schon von Anfang nicht so sein Ding!

Zu warm/ schwitzen tut es nicht denke ich

Langeweile ja vielleicht manchmal aber wir haben eigentlich immer genug zum Spielen mit

Alleine hinten sitzt unser Baby nicht wenn ich mit ihm alleine fahre oder unser großer Sohn mit fĂ€hrt sitzt es immer bei mir vorn wenn es hinten sitzt dann nur wenn noch jemand mit hinten ist!

Wir haben die Doona babyschale und eigentl. sitzt er dort gern drin, sobald wir das Auto verlassen bzw. nicht mehr fahren ist alles gut!

Ich vermute tatsÀchlich dass es am fahren selber liegt!

Wir werden uns mal beraten lassen bezĂŒglich einem anderen Sitz vielleicht wird es wirklich besser wenn er nach vorne schaut!

Ich danke euch

Top Diskussionen anzeigen