Genervte Mama 👿

Liebe Mamis,

ich muss mich auskotzen.... bin zur Zeit echt mega genervt 👿

Zwerg (bald 9 Monate) momentan im Schub, am zahnen und den lieben langen Tag (und der kann echt verdammt lange sein) nur am motzen, schimpfen, weinen.
Das krabbeln klappt nicht, wie er es gerne hätte. Am Boden unterwegs stößt er sich an jeder Kante und Ecke den Kopf.
Setzt man ihn in sein Laufgitter und entfernt sich nur 1 cm jault wr schon los. Ich frage mich echt, für was dieses hässliche Ding im Wohnzimmer steht...

Im Auto wird gemotzt - auch im neuen Reboarder. Im KiWa wird gemotzt.
Geschlafen wird (wenn überhaupt) auf die Minute genau 30 Minuten!!!
Ausgeschlafen? Fehlanzeige!!! Dauermüde, ständig am Augen reiben.

Nachts Katastrophe hoch 10!!!
Einschlafen nur auf dem Ball, ständig wach undnur am brüllen. Um 5 Uhr ist die Nacht zu Ende - unser Kind natürlich nicht ausgeschlafen. Das heisst: nach ca 45 Minuten wach wird wieder los gemotzt.

Mein Mann ist nun die vierte Woche zu Hause in Elternzeit. Ich dachte, es wird entspannter, man kann mal was unternehmen. Ganz ehrlich? Man kotzt sich gegenseitig so an, dass jedes zweite Gespräch in nem Streit endet 😑

Ich weiss, jetzt kommen wieder die Kommentare mit „alles normal“ usw

Ich liebe mein Kind über alles, aber auch ich hab noch ein bisschen ein eigenes Leben, welchem ich seit fast 9 Monaten kaum nachkommen kann.

Es kann doch nicht sein, dass Wäsche aufhängen und Spülmaschine ausräumen die einzigen Highlights am Tag sind 😳😳😳

Und jeder der jetzt behauptet, bei ihm zu Hause ist alles toll, so wie es immer nach aussen hin scheint, der lügt!!!

Bitte keine dummen Kommentare, die mich nur noch mehr auf die Palme bringen. Denkts euch einfach!!!

Grüße von einer meeeega genervten Unique mit stressigem David 💙

1

Schlumpf hatte vor seinem 1. Geburtstag (so mit 10 Monaten) auch so eine Sch....phase, die erst kurz vor seinem Geburtstag vorbei war (zum Glück, sonst hätte er keine Geschenke bekommen 😜):
Achtung Ironie:
Ich nahm mir das Bürschchen zur Brust genommen und habe ein ernstes Wort mit ihm geredet, er möge doch endlich mit was ganz tollem um die Kurve kommen, sonst wird er ausgesetzt“
Ironie Ende 😂😂😂

Das arme Kerlchen hat da 4 Zähne auf einmal bekommen, konnte sich nach der Motzphase alleine hinsetzen. Mittlerweile zieht er sich hoch und krabbelt mit seinen 12 Monaten. Er braucht für alles generell etwas länger und dieses frustrierte Gejaule kenne ich von seinen beiden Brüdern gar nicht, die waren wesentlich geschickter als er 😜.
Jetzt ist er zurzeit ein absolutes Sonnenscheinchen 😍😍😍

Wünsche euch alles Gute und gute Nerven! Es ist alles nur eine Phase.....nie vergessen 😘😘

2

Danke! Deine Beiträge sind immer köstlich zu lesen 😁

Diesen Phasen können aber schei...e lang sein! 👿👿👿

5

Ja, mir kam es auch ewig vor! Wird wieder, versprochen 😘

3

Der Text könnte von mir sein 😅nur dass meiner schon 1 Jahr ist.. alle haben mir erzählt dass es mit einem Jahr besser wird.. haha 😂😂 also bei uns nicht.. die Nächte werden eher wieder schlimmer.. und tagsüber hängt er mir nur am Rockzipfel weil er an den Händen laufen wall 🙄 ich muss mal auf Toilette? Kann ich machen, aber nicht in Ruhe und schon gar nicht gemütlich und ausgiebig. Dass man mir nicht noch kn die Schüssel langt ist alles. Ich war letztes Wochenende weg mit melnen Mädels, über Nacht. Das tat sehr gut 🤗

4

Oh ich versteh dich so gut und fühle mit dir! Der Siemens-Lufthaken wird immer interessanter um den Kleinen mal an die Decke zu hängen 😂

Hast du niemanden der dir den Kleinen mal bisschen abnehmen kann damit zu runter kommst? Ich hab meinen gestern der Omi in die Hand gedrückt mit den Worten: Da, deiner. Ich komm später vielleicht wieder! 😂

Wir haben auch nur Nerven und die sind eben auch mal aufgebraucht. Akku leer, Geduld wurde begraben, Lust ist im Keller und spielt mit Guter Laune PingPong 😂😉

Vielleicht hilft das etwas: Du bist nicht allein ❤️

6

Also erstmal tut es mir Leid,das im Moment alles so stressig ist und du kaum noch weißt wo dir der Kopf steht. Das du deinen Krümel liebst,stellt sicher keiner in Frage und auskotzen kann sicher ziemlich gut tun.

Und dennoch muss ich sagen,das du allen,die das Glück haben,ein einfaches und zufriedenes Baby zu haben,wie mir, unterstellst das wir lügen würden.

Ich drücke ganz fest die Daumen,das es bald wieder leichter für euch wird. Vielleicht kann der Papa Dafür sorgen,das du dich mal etwas rausnehmen und was schönes unternehmen kannst. Danach kannst du dich der Aufgabe sicher wieder etwas gelassener stellen.

7

Das bedeutet bei dir ist immer alles toll zuhause? Du bist nie mal gestresst, genervt, etc.? Dein Haushalt blitzt, du hast viel Zeit für dich und deine Ehe? Und dein Kind hat niemals schlechte Tage?

10

Oh auf die Antwort bin ich gespannt 🙈

weitere Kommentare laden
8

Ich kann dir nur sagen es wird besser. bzw es wird immer Phasen Bergab und Bergauf geben ;) ich liebe meinen Schatz auch über alles und trotzdem könnte ich ihn manchmal fressen 😂

9

Wenn dein Mann Eäternzeit hat, dann versucht euch doch aufzuteilen, auch mit dem Schlaf? Tagsüber er 3 Std raus mit Kind und du machst was für dich?
Und ansonsten: wenn’s vorbei ist, kann er was ganz tolles. Und es ist bald vorbei!

11

Ich geb dir mal einen high five. Ich hab im moment auch die Schnauze voll. Aber sowas von!

LG Mama ohne eigenem Leben mit Baby, bald 10 Monate alt :D

12

Ich schlag ein 🖐🏻😁

Ich sehe schon, ich treffs genau auf den Punkt und es geht vielen so...

14

...high 5...ich habe mich gerade mit ner Packung Schokolade vollgestopft...mehr muss ick dazu nicht sagen 🙈

22

Ohhh das kenne ich .. alle guten Vorsätze adieu, ich schaff auch in stressigen ( und leider auch in guten 😂) eine ganze Tafel... in fünf Minuten... 🤭

15

Hallöchen. Meine kleine steckt im 19 Wochen Schub und ist auch immer gleich frustriert wenn etwas nicht klappt.Die Nacht zur Zeit um 4/5 Uhr vorbei und Tagsüber schläft sie sowieso fast nie... Zu mir ins Haus braucht momentan auch kein unangemeldeter Besuch kommen, bleibt auch alles liegen. Aber wenigstens ist die scheiß Hitze endlich weg.
Ich hatte bis letzte Woche ein Schreibaby und glaub mir, ich bin überglücklich das es momentan so ist... musst dir immer denken, es geht noch schlimmer 😉

Alles gute 🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen