Ab wann Sportsitz?

Hallo an alle Muttis,

ich habe eine 5 Monate alte Tochter und sie passt jetzt langsam nicht mehr in die Babyschale.
Laut meiner Hebamme ist es kein Problem wenn ich sie in denn Sportsitz packe allerdings nur liegend bzw. auf Stufe eins das sie bisl was sieht.

So nun habe ich mit meinen Mann denn Kinderwagen (Joie Matrix) umgebaut und festgestellt das wir sie nur in gegen Fahrtrichtung reinsetzen können 😱
Haben das im Hof ausprobiert sie fand es super allerdings bin ich damit sehr unglücklich da ich sie nur durch ein Netz sehen kann und das wichtigste ich kann die maus nicht vor der Umwelt (lauten Geräuschen) schützen oder auch mit ihr spielen, quatsch machen oder reden und und und....

Ich bin da richtig sauer drüber das uns die Verkäuferin nicht drauf aufmerksam gemacht hat (ist unser erstes Kind).

Meine Frage:
Sollen wir jetzt nen neuen Kinderwagen kaufen 😳
Was kann ich machen?, übertreibe ich?, gewöhnt sie sich dran?

1

Du hast ja schon geschrieben, dass es ihr gefallen hat....
Ich habe meinen Sohn anfangs im Sportsitz zu mir gedreht, weil ich das wollte. Ich wollte ihn sehen und mit ihm reden. Fühle da so wie du. Aber mein Sohn hätte es nicht gebraucht. Irgendwann wurde er auch launisch und hat sich immer so ausgehängt. Er wollte einfach was sehen. Und nicht nur seine Mama. Schade für mich. Ich würde gerne nach wie vor ihn besser sehen. Aber man gewöhnt sich an die kleinen "Abschiede". Sie werden halt groß.
Ob du deshaslb einen neuen Kinderwagen kaufen sollst, musst du wissen. Meine Finanzen könnten das nur aus einem wichtigeren Grund.

2

Wie hatten das Thema letztens om Kanga und die Trainerin ist auch eine Trageberaterin. Sie meinte auch das es für Kinder sehr extrem ist zum Verkehr zu sitzen. Wir sind dann alle man in die Knie gegangen um zu verstehen was es bedeutet wenn einem so viele Menschen, Hunde, Autos... entgegen kommen, noch dazu dauert es wohl bei Babys ca 10 sec bis realisieren was da kommt und da ist es vllt schon vorbei, bedeutet also sehr viel Stress. Auch hat sie wie du schreibst erwähnt das die Kinder ihre Eltern nicht mehr sehen, heißt wenn du und dein Partner euch unterhalten und lachen weiß eure Baby garnicht wieso.... Das würde ich auch nxujr toll finden. Ich finde es auch doof das ihr darüber nicht aufgeklärt wurdet, so ein Wagen kostet ja meist auch eine Stange Geld. Ich würde ehrlich gesagt etwas anderes suchen, so doof es auch ist.

3

Wir haben von Joie einen reinen Buggy, auch ab 5 Monate liegend benutzt. Ich wusste, dass er nur in Fahrtrichtung geht.

Unseren Kleinen hat es nie gestört. Er ist jetzt 10 Monate alt. Er wollte von Anfang an gucken, gucken, gucken... Ich wäre nur im Weg gewesen 😂

Ich würde sagen, probiert es aus 😊 Rede mit ihr während der Fahrt, damit sie weiß dass du da bist, spiel "Kuckuck" durch das Netz oder sowas. Du wirst merken, ob es ihr gefällt so zu fahren.

4

Hallo Zoke ,
Wir haben zum Sportsitz gewechselt da war unser kleiner 6 Monate alt weil er nicht mehr in die babyschale gepasst hat. Wir konnten den Aufsatz in beide Richtungen drehen und hatten ihn zuerst zu uns hin gedreht. Unser Sohn hat dann aber immer gemeckert und geweint bis wir den Aufsatz dann mal anders rum probiert haben , er fand es klasse und seitdem gab es kein gemecker mehr. Geschadet hat es ihm glaub ich nicht, er ist jetzt 11 Monate alt . Es wurde zum Schluss hin auch schon in der Badewanne gemeckert weil er da halt nix gesehen hat

5

Hallo, ich denke du solltest es einfach probieren. Du wirst ja merken, wie dein Baby reagiert oder, ob es nach der Fahrt verändert ist. Einen neuen Wagen würde ich nur kaufen, wenn dein Baby das gar nicht mag. Du musst halt damit einfach klar kommen, wenn die Richtung nach vorne deinem Baby gefällt. Viele Kinderwagen haben die Möglichkeit nicht, den Sportsitz zu verstellen. Da muss man schon mal selber aufpassen und nicht drauf vertrauen, dass der Verkäufer jedes einzelne Detail von selbst ohne Nachfrage erzählt.

Mein Sohn hat sich in der Schale ständig auf den Bauch gedreht und dann auch in Fahrtrichtung geguckt und es hat ihn nicht gestört. Ich denke, deine Chancen stehen ganz gut, dass dein Baby damit klar kommt.

Alles Gute.

Top Diskussionen anzeigen