Sätze die Mütter nicht gebrauchen können
Ein Tipp vom urbia Team

*Silopo* Sätze die die Mamawelt nicht braucht.

Hallöchen ihr Lieben.
Gestern in einer netten Runde, sind wir auf Sätze zu sprechen gekommen, die uns Mamas zu den Ohren raushängen.. Die gut gemeinten Ratschläge der Omas, Tipps der kinderlosen Freundin.. 😂.

Was sind denn so Eure Top Comments, die ihr eigentlich NICHT gebraucht hättet? Ich bin gespannt 😁😁

Bsp. "Du solltest ihm unbedingt die Flasche geben, er wird doch durch Deine Milch nicht satt"

Liebe Grüße 😊

Den Satz den ich nach der Geburt nicht mehr hören konnte:

Und... Stillst du?

Jeder Mensch hat gefragt ob ich Stille. Irgendwann würde es mir zu blöd und habe einer Fremden geantwortet das wir dafür keine Zeit hätten 😜 ihr Gesicht unbeschreiblich 😂

Als gäbe es keine wichtigeren Fragen 😂

Sag das nächste mal „ja willste mal kosten?“😇 hahaha

weiteren Kommentar laden

"Du musst aber langsam mal Abstillen"

So oft gehört und gehasst!!

trage ihn nicht zu viel, sonst gewöhnt er sich dran".

Natürlich, mit 18 Trag ich ihn immer noch in der Trage 😂

Wenn ich meiner Mutter sage, dass die letzten 4 Wochen super anstrengende Nächte waren:
„Ihr wart vorher aber auch verwöhnt.“

Gestern hat die Bohne ganz schlimm geweint: „Da kommen noch ganz andere Zeiten auf dich zu.“
Super, danke! Total hilfreich und überhaupt nicht abwertend gegenüber meiner bisherigen Leistung als Mutter 😒

Eine (kinderlose) Freundin, als ich ihr erzählt hab, dass wir jetzt mit Brei anfangen:
„Dann stillst du ja ab! Super, dann können wir bald feiern gehen.“

Zum Thema stillen: „waaas, du willst so lange stillen bis die Bohne nicht mehr will? Vermisst du denn Alkohol gar nicht?!“
🤐

Meine beste (kinderlose) Freundin, als ich ihr sagte, dass ich gerne den Termin meines JGAs wissen würde, um mich drauf einzustellen, dass ich den Abend ohne Bohne verbringen werde:
„Du musst aber noch lernen, nicht so zu klammern. Das geht ja gar nicht.“
😡😒

Meine Kollegen: „wieso hat die Bohne denn was gelbes und graues an? Man sieht ja gar nicht, dass sie ein Mädchen ist. Beim nächsten mal soll sie aber mal was Pinkes tragen.“
😐

Wie man es macht.. Alles ist falsch 🤨😂

Späte Antwort ;-) ...
Das mit der Farbe der Kleidung... Wie ich es gehasst habe. Wir haben unserer Tochter absichtlich keine Prinessinnenkleidchen angezogen, weil wir das eben nicht mögen und albern finden.
Wie oft wurden wir von Fremden (meist älteren) dazu "aufgefordert", ihr Geschlecht doch bitte durch die Kleidung kenntlich zu machen. Ich hätte kotzen können...

Huhu, puhh da gibt es viele Sätze :) die mir jetzt spontan einfallen: deine Milch reicht nicht, dein Baby muss im Bett alleine Schlafen können, gib ihr Wasser und Tee( Neugeboren), nicht zu viel Tragen das verwöhnt, du stillst immer noch?( sind erst 9 Monate), sie muss doch schon alle Mahlzeiten Essen, Babys brauchen immer Socken... ich könnte echt weiter machen, sind viele sachen😂 LG

Na das mit den Socken erzähl mal meinem Sohn.. Der hat glaub ich nie was überflüssigeres gesehen 😂😂😂. Zumindest halten die 5 Sekunden am Fuß.

„Der hat bestimmt Bauchweh“!

Sagt meine Schwiegermutter bei JEDEM Kind das auf ihrem Arm schreit! Ich kann es nicht mehr hören!!!! Meine Babys hatten NIE mit Blähungen oder Koliken oder sonst was zu Kämpfen! Dieser Satz hat mich jedesmal so auf die Palme gebracht das ich irgendwann mal gesagt hab das er schlicht und einfach nicht bei ihr auf dem Arm sein will. 😬

Das hat meine Mutter auch bei ALLEN Enkeln gesagt 😂

Das hat meine Schwiegermutter auch immer gesagt und ich fand es auch immer sooo nervig. Anstatt zu singen, was meine kleine immer beruhigt hatte, trug sie die durch die Gegend und sagte immer nur „ach du arme, hast schon wieder Bauchweh“ und wenn sie dann noch gepupst hat, dann war das sowieso klar „hab ich doch gesagt, dass die kleine Bauchweh hat“

weitere Kommentare laden

Hallöchen!
Supi Idee!!! 😂
Mein Sohn ist 10,5 Monate alt.
Hier kommen meine:
"Der Kleine hat ja keine Socken und Schuhe an! Ist ihm nicht kalt???" - eine Frau hinter mir im Müller, wohlgemerkt bei Temperaturen um die 35°.
"Er weint ja ganz doll! Du musst ihm mehr Essen geben!" - eine alte Bekannte, die wir beim Spazierengehen getroffen haben und die meinen Sohn ohne zu fragen oder vorsichtig zu sein aus dem Buggy gezerrt hat, um ihn sich besser anschauen zu können.
"Was? Du gibst ihm Gläschen und ernährst ihn nicht vegan?!?" - unsere Nachbarin.
"Kann er noch nicht Sprechen?" - mein Bruder letzte Woche!!!
"Was? Du lässt ihm vom Eis/Croissant/Brezel probieren???" - meine Mutter und dann schiebt sie ihm selbst was Süßes in den Mund.
"Er ist total verwöhnt" - auch meine Mutter.
"Gib ihm doch einen Milchkaffee zum Frühstück und zum Einschlafen einen Kakao. Warum tust du keinen Zucker in den Tee?" - meine ungarische Schwägerin.
"Was hat er denn jetzt wieder?" - mein Mann, wenn der Kleine mal abends zum Einschlafen weint (kommt vielleicht 2x/Woche vor, also recht selten).
"Du hast es ja gut. Kannst den ganzen Tag schlafen und relaxen. Du weisst gar nicht mehr, wie stressig arbeiten ist." - ALLE, die keine Kinder haben, inklusive mein Mann.

Es gibt sichet noch viele....
Bin mal gespannt auf die Anderen!
Liebe Grüße
Jennifer mit Elias (10,5 Monate alt und total verzogen)

Milchkaffee zum Frühstück 😂😂 wow!!
Und sprechen kann er auch noch nicht. 😂😂

Wie. Kommen Leute auf sowas?😂😂😂

Aaah, noch einer:
"Na, bist du ein Junge oder ein Mädchen?"
Als ob er antworten könnte....und auf seinem Shirt stand sein Name mit einem Bild der Raupe Nimmersatt (hat eine Freundin selbst gemalt)

Das finde ich auch immer super, Vorallem wenn meine Maus ein Kleidchen oder rosa anhat 😉
Letztens trug sie ein graues Oberteil, da war den Betriligten dann wiederum klar, dass es sich definitiv um einen Jungen halten muss

Ja das hatten wir auch letztens.. Sohnemann komplett in blau/grau/schwarz gekleidet, mit Cap auf.. Und schnuller Kette wo sein Name drauf stand.. Und dann schaute jemand in den buggy "Na du bist ja süß. Junge oder Mädchen?".. Ehm. Ja.. 😂

weitere Kommentare laden

Bei uns ist das immer: der hat bestimmt Hunger 🙈 da müsst ihr aber schon aufpassen, dass ihr ihn nicht verwöhnt. schläft er noch nicht durch? Und wann kommt das Nächste? Das bisschen Zucker macht doch nix. Der sollte nicht bei euch schlafen sonst macht er das mit 12 auch noch. Wann gehst du wieder arbeiten? Was machst du eig den ganzen Tag? Du hast ja bestimmt Zeit für XY, bist ja nur daheim. Wenn man mal was erzählt was grade anstrengend ist kommt meist von den kinderlosen Freunden: tja ihr wolltet ja so früh Kinder...
Da gäbs auch noch mehr 😪

Das hängt so zu den Ohren raus 🤨

Top Diskussionen anzeigen