Zähne putzen

Hallo ihr Lieben,

unser Zwerg ( 8 Monate) hat nun mittlerweile fast 4 Zähne. 😍

Ich tue mich aber irgendwie mit dem Putzen der Zähne schwer.....
Der Kleine lässt mich einfach nicht mit der Zahnbürste in seinem Mund "werkeln" 😏 Er selbst nimmt die Bürste gerne in den Mund und kaut drauf rum. Aber zum Putzen komme ich nicht wirklich! 🙄

Wie genau muss man den Putzen? Und wie lange? 🤔

Wie macht ihr das, bzw. wie klappt das bei euch? Wie oft putzt ihr ( mit Zahnpasta)?

Auch trinkt er Nachts noch seine 1-2 Fläschchen.... Ich weiß, er bräuchte sie wahrscheinlich nicht mehr wirklich, obwohl er immer ziemlich gut trinkt. Wasser akzeptiert er nicht als Milchersatz.....


Ich habe Sorge, dass seine Zähnchen unter dem schlechten Putzen und dem nächtlichen Trinken leiden.... 😟Wie ist das denn bei euch?

Danke für eure Rückmeldungen! 🤗

Liebe Grüße
Zauberfee

1

Hey,
klappt bei uns leider auch gaaaaar nicht. 🙈 häng mich also mal dran und hoffe auch auf gute Tipps. 😅

2

Huhu, ich war vor 2 Wochen mit meiner 8 Monate alten Tochter die 6 Zähne hat bein Zahnarzt ( hatte selber einen Termin und sie sollte gleich mit rein). Der Arzt meinte in dem Alter soll es nur Spass machen und sie dürfen spielerich selber putzen, mehr brauchen sie noch nicht. Auch keine Zahnpasta. Meine Tochter darf selber putzen ( wenn man es so nennen darf). Ab dem ersten Geburtstag soll man wohl langsam darauf achten. LG

3

Wir haben bis zum 1. Lebensjahr mit einem Fingerling geputzt. Hat prima funktioniert.

2x tgl für min. 1 Minute, je nachdem wie lange er durchgehalten hat.

Es sollte auch ohne Geschrei ablaufen, denn sonst verknüpfen Kinder damit etwas negatives.

4

Im Schlaf putzen :) meine Chefin rät es allen Mamis, wo das Zahneputzen sich schwer gestaltet.

5

Hallo
Meine Zwillinge dürfen selbst putzen und freuen sich wenn ich sage jetzt putzen wir Zähnchen. Wenn die zwei fertig sind (lutscht halt eher drauf rum) dann nehm ich die Zahnbürste und versuche nochmal drüber zu putzen. Mal klappt es mal nicht. Hauptsache die haben überhaupt ne Zahnbürste gesehen. Die zwei sind jetzt 14 Monate und haben 5/6 Zähne.

6

Danke für eure Antworten!

Negativ möchte ich das Zähneputzen natürlich absolut nicht gestalten. Der Kleine kaut auch gerne auf der Zahnbürste herum.

Dann läuft es bei euch also ähnlich wie bei uns! Da bin ich beruhigt ;-)

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße Zauberfee

7

Also die Empfehlung meines Zahnarztes war 2 mal täglich, morgens mit Wasser und Abends mit Flourfreier Zahncreme (Flour bekommt er schon in den Tabletten). Ich singe ihm immer vor und bringe ihn zum lachen damit, dann reißt er den Mund auf und ich darf putzen. Ein komplettes 20-Zähne Gebiss braucht 2 Minuten, jetzt kannst du runter rechnen, wie lange man für 4 Zähne braucht ;-) Mach das spielerisch, vielleicht putzt du deine Zähne selbst dabei? Meiner findet das lustig ;-)

8

Guten Morgen,

danke dir für deine Antwort!

Ja, ich versuche es schon spielerisch zu gestalten. Mal sehen, vielleicht klappts ja bald besser :-) bzw effektiver ;-)

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Lg

9

Vielen Dank, den wünsche ich dir auch ☀️

Top Diskussionen anzeigen