Habt ihr auch manchmal Angst ungeplant ss zu werden? SILPO

Guten Morgen,
Mein drittes Kind ist jetzt 15 Wochen alt.
Für meine beiden großen, hatten wir eine ziemlich lange Kiwu Zeit. Bevor der große geboren war, hatte ich zwei FG. Beim großen waren es dann drei Jahre bis ich mit ihm ss war.

Bei meiner mittleren dauerte es ebenfalls 33 Zyklen, viele davon mit gvnp und einer Bauch- und Gebärmutterspiegelung.

Mein kleiner hat sich ganz unerwartet eingeschlichen.
An der 25ssw hatte ich eine zervixinsuffizens mit Wehen und Bettruhe. Er kam dann 36+6ssw.

Wir sind nun komplett und möchten keine weiteren Kinder.

Ich musste mich in den 11 Jahren Beziehung kaum mit Verhütung auseinander setzen, weil ich 6 Jahre davon einen Kiwu hatte und etwas über 2 Akten davon ss war.

Hormone Vertrage ich nicht, weil ich unter Angstzuständen leide, vor einer Spirale habe ich Angst, das ich dauerhaft Blute und ich Angst vor einer Eileiterss habe. Also bleibt uns das Kondom. Wir passen wirklich sehr auf, dennoch bekomm ich manchmal Angst, das es doch passieren kann.
Eine vasektomie kommt für meinen Mann nicht in frage und eigentlich würde ich mich gerne Sterilisieren lassen, aber nach meinem Recherchen haben auch da viele mit Nebenwirkungen zu kämpfen.

Hm... echt blöd. Entspannt sex haben kann ich eigentlich nur, wenn der Eisprung um ist.

Gibt es jemanden mit änlichen Problemen?
Liebe Grüße

1

Huhu... auch hier hat sich Nummer 3 unerwartet eingeschlichen trotz kupferspirale. Ja tatsächlich habe ich Sau Angst wieder schwanger zu werden... mein Mann hatte Anfang Mai seine steri, Anfang Juni kam die minimaus ... einmal hatten wir bisher mehr als gekuschelt und Kondom genutzt aber ich hasse diese Dinger....bin am überlegen noch die stillpille zu nehmen bis mein Mann safe ist.... aber für mich steht fest auch ich werde mich sterilisieren lassen nächstes Jahr.... ich vertraue einer Verhütung nicht mehr... ich sicher mich nun doppelt ab...

Lg

2

Ja, Kondom ist echt nicht das wahre, gerade wenn man fast 10 Jahre nicht damit verhütet hat. Es Engt einen irgendwie ein, kann das gar nicht richtig beschreiben. Nächste Woche habe ich einen Termin beim gyn und werde eine Sterilisation ansprechen. Ich bin gespannt wie er reagiert und ob er sie befürwortet.

3

Deshalb war mein Mann eine vasektomie machen lassen. Ich möchte nämlich auch nicht mehr hormonell verhüten, aber unsere unsere Planung ist auch durch.

4

Hallo. Meine kleiner ist ungeplant entstanden,mit aufpassen,weil ich meinen Es immer gut merke. Jetzt sagen wir,wenn es passiert,passiert es. Legen es aber nicht drauf an. Ich verhüte mittlerweile.

5

Ja total. Unser Mini ist 15 Wochen und trotz Kondom entstanden. Am besten bin ich tatsächlich immer mit der Pille gefahren, aber immer Hormone nehmen. Kondome würden uns so nicht stören, ab wie gesagt so kamen wir zu Kind Nr. 3 und Sterilisation will mein Mann nicht weder bei ihm noch bei mir. Ach es ist zum Mäuse melken, aber ein 4. Kind will ich auf gar keinen Fall und würde ich im Zweifel wohl auch nicht bekommen. Aber es soll ja gar nicht der was wäre wenn Fall eintreten.

6

Ja, vor so einer Wahl möchte ich auch nicht stehen! Schade das es keinen Knopf gibt, den man drücken kann, wenn man keine Babys mehr will 😂

7

Ich möchte auch keine Pille mehr nehmen und werde mir wohl die Kupferspirale einsetzten lassen. Hab aber total Angst, dachte man bekommt ne Narkose zumindest so eine kurze aber man sagte mir nur... ,, Sie haben jetzt eine Geburt überstanden, dann packen sie das auch noch" super !!!
Wir beide mögen Kondome überhaupt nicht, aber aktuell müssen wir noch durch, bis ich mich überwinden kann.

8

Hatte ich auch...habe mir nach 10 Wochen dann die Kupferspirale einlegen lassen und bin total begeistert 😀

9

Wir verhüten mit Kondom, ja sicherlich ist es nicht eine Verhütung mit dem besten feeling 😅 aber für mich kommt eine hormonelle Verhütung ganz und gar nicht in frage 🙈 eine Sterilisation sowieso nicht, da wir noch Kinder möchten 🙈 auch ich habe aber Angst unerwartet schwanger zu werden, die Geburt unseres Sohnes ist im August 1 jahr her, ich habe meine Tage seitdem er 2 Monate alt ist, mein Zyklus ist eigentlich schon wieder regelmäßig, aber zwischendrin gibts mal einen Monat wo sich meine Periode verspätet, jedes Mal denk ich mir schei** wenn ich jetzt schwanger bin 😂😂

Top Diskussionen anzeigen