Baby

Baby hasst Auto fahren - neuer Kindersitz?

Meine tochter hasste Autofahren und kiwafahren. Hat sich erst geändert mit einem nach vorn gerichteten sitz und nem buggy als sie sitzen konnte.
Von da an waren die heimatfahren(ca 3-4std) echt angenehm.

Fernsehen hätte bei ihr glaub ich nix gebracht... haben wir aber nie ausprobiert.

An nach vorne gerichtet hab ich auch schon gedacht aber dann hab ich Angst: was ist wenn was passiert... ich würde ja mein Leben nicht mehr froh werden.

Kiwa ging bei uns auch kaum. Hab jetzt den buggy in Liegeposition. Das geht auch besser.

Ja mit 7 monaten ist das mit dem nach vorne gerichteten sone sache...da kann ich dich gut verstehen.
Wir hatten einen mit liegeposition ausprobiert, aber da wars dasselbe gebrüll.

Habt ihr so einen im freundeskreis?
Wir haben den sitz dann mit 1nem jahr getauscht.

Warst du schon mal bei einem Osteopathen? Vll. tut ihr in der Position ja auch etwas weh?

Ist nur eine Idee...

Danke für deine Idee. Da waren wir auch schon wegen anderen Fragen. Wurde nichts gefunden. Hab auch schon überlegt ob ihr was weh tut oder ihr schlecht ist..

Und wenn ihr wirklich schlecht ist? Würd mal Kinderarzt fragen. Da gibt es doch auch für säuglinge schon Tropfen?
Nicht dass sie sich quält!

Das wäre schlimm. Dagegen spricht, dass sie ja zum Beispiel bei den teletubbis alles gut ist...

Danke für deine Erfahrung. Mal sehen. Ich denke wir lassen uns morgen mal im Geschäft beraten.

Guck mal unter Axiss fix. Vielleicht ist das was für euch. So habt ihr alle Möglichkeiten.

Lg

Top Diskussionen anzeigen