Tagsüber erhöhte Temperatur

Hallo zusammen,

mein Sohn, 10 Monate, hat tagsüber Temperaturen um 37,5-37,7 Grad. Nach dem schlafen allerdings nur 36,8-36,9.

Ist das abklärungsbedürftig oder normal?

Er ist im Moment der quengelig. Da er 5 Zähne auf einmal bekommt, schiebe ich es darauf.

Bevor fragen aufkommen: ich habe in der letzten Zeit gemessen, da er vorige Woche einen fieberhaften Infekt hatte und ich somit die Temperatur kontrolliert habe.. da fiel mir auf, dass diese irgendwie immer etwas höher bleibt 🤷‍♀️

Bin ein bisschen verunsichert und besorgt.

Viele Grüße

1

Also meines Wissens ois bis 37,5 noch normal also wäre es ja bei 37,7 nur minimal erhöht. Ich würde es einfach mal beobachten und gucken wie es sich entwickelt. Arzt bin ich natürlich auch nicht.

2

Das darf schon mal sein, die Zähne haben es in sich und der Körper muss viel leisten. Solange sich dein Kind normal verhält, gibt es keinen Grund zur Sorge. Ich würde jetzt auch nicht weiter messen, du machst dich nur verrückt.

3

Huhu!! Normaltempi bei Babys ist 37-37.5! Bei der Hitze haben Babys gerne noch etwas höher. Alsooo mach dir gar keine Sorgen. 1. hat das mein Baby auch oft, 2.habe ich lange als Kinderkrankenschwester gearbeitet. Momentan mache ich Bürokram bei einem KiA ;-)

Top Diskussionen anzeigen