MAM Flaschen: Skala stimmt nicht?!

Hallo ihr Lieben, ich nochmal 😉

Wir nutzen die MAM Flaschen und uns ist durch Zufall aufgefallen, dass die Skala nicht stimmt (oder unsere Waage ist kaputt, aber das ist eher unwahrscheinlich).

Ist das bei euch auch so? Kann das bitte mal jemand ausprobieren?
Wenn man sich bei unseren auf die Skala verlassen wĂŒrde, fĂŒllt man zu wenig Wasser ein. Wir wiegen jetzt also ab!

?!

4

Wie viel weicht es denn Ab? 1l Wasser wiegt ja nicht genau 1kg.
Genau gegenprĂŒfen kann man das nur mit einem genauen Messbecher.
1l= 1kg stimmt nur bei reinem Wasser (kommt nicht aus dem Hahn) und einer ideal Temperatur ( die mĂŒsste ich jetzt nachschauen).
Ansonsten weichen ml in gr voneinander ab.

5

Hallo Vikalein,
Wir benutzen auch die Mam Flaschen und habe das jetzt gerade ĂŒberprĂŒft. 100 ml auf der Skala auf den Flaschen entspricht exakt der gleichen Menge Wasser wie auf unsrem messbecher

13

Ahh ok, ich dachte Wasser ist immer: Gramm = Milliliter.
Dass es da auf Temperatur usw. ankommt wusste ich nicht.

Danke 😊

weiteren Kommentar laden
1

Ich wĂŒrde eher auf die Waage tippen. Meine zeigt nie 100 gr an wenn ich 100ml Wasser wiege. Ich denke schon das die ml Stimmen.

2

Hast du keinen "normalen“ Messbecher Zuhause, zum Vergleichen? Wir haben 6 Mam Flaschen, kann derzeit leider nicht nachmessen... Kann es aber probieren wenn Zwerg im Bett ist. mit Waage die Flasche zubereiten wĂ€re mir nie eingefallen.

3

War auch eher ausversehen 🙄
Ich wĂ€re da auch nie drauf gekommen... MĂ€nner 😜

Nee ich hab sowas nicht. Wir wiegen alles und rechnen dann um đŸ€·

6

... MĂ€nner đŸ€Ł
Hab das jetzt auch Mal getestet. Habe in 3 MAM Flaschen 180ml Wasser eingefĂŒllt, und das auch in eine Philips Avent Flasche und einen Maßbecher sind in allen 180ml. Hab's nun auch abgewogen, meine Waage ist sicher nicht die beste, 2x gewogen und beide Male zeigt die Waage nur 171g an. Glaube daher wie jemand schon geschrieben hat dass ml und Gramm nicht immer ident sind.
Da bei den MilchPackungen immer ml angegeben sind, wĂŒrde ich echt nicht weiter wiegen, sondern auf die Mam Flasche vertrauen 😉

weitere Kommentare laden
7

Ich hab's jetzt gerade mal ausprobiert. 110ml aus dem Messbecher waren sowohl in der mam Flasche als auch in der Avent Flasche 110ml. Auf der Waage waren es aber nur 98gr.

8

Es gibt auch einen Messbecher wo man FlĂŒssigkeiten abmessen kann und Mehl, Zucker etc. Da sind die Mengen auch unterschiedlich. Das ist völlig normal. Versteh das hier grad irgendwie nicht đŸ€”

9

Verstehe ich jetzt auch nicht. Auf der Pulverpackung steht die Mengenangabe fĂŒr Wasser doch in Mililiter und nicht in Gramm..... weshalb das umgerechne??

10

DafĂŒr gibt es eine ganz einfache ErklĂ€rung. Die Dichte von Wasser ist nĂ€mlich nicht genau 1 sondern 0,982. Somit sind 100ml nicht genau 100g sondern 98,2g. Dies ist aber lediglich im Labor und fĂŒr Reinheitsbestimmungen interessant. FĂŒr den normalen Hausgebrauch reicht eigentlich die Umrechnung 1:1. Wenn man allerdings mit einer relativ feinen Waage nachmisst können einem diese Unterschiede auffallen. Hinzu kommt, dass die Flaschen entweder in oder ex geeicht seien können. D.h. Es wenn 100ml angezeigt werden kann das heißen, dass entweder 100ml drin sind oder raus kommen, Auch das ist ein Unterschied von wenigen ml mitunter. Ich wĂŒrde mich an der Skala der Flasche orientieren. Ein paar ml Toleranz sollten vom Milchpulverhersteller mit eingeplant sein.

14

Ah okay 😊 ich dachte, bei Wasser ist Milliliter IMMER gleich Gramm.

Danke!

11

Hinzu kommt, dass die Dichte Temperatur abhÀngig ist. Je nach WÀrme des Wasser sollte sich also auch das Gewicht bei gleicher Milliliterzahl verÀndern. Einfach mal ausprobieren.

Top Diskussionen anzeigen