10 Wochen nach Entbindung noch wassereinlagerungen

Hallo ihr lieben. Es ist vielleicht nicht ganz das richtige Forum aber ihr habt ja auch alle vor kurzem entbunden. Zu meiner Frage:
Hatte jemand von euch auch noch länger wassereinlagerungen? Wenn ja, wie lange hat es gedauert, bis alles weg war? Meine Entbindung ist morgen 10 Wochen her. Ich habe in der Schwangerschaft 12 Kilo zugenommen, fünf waren nach der Entbindung weg aber seitdem tut sich nichts. Habe immer noch Wasser in den Beinen und Füßen. Es ist nicht mega viel aber ich sehe es sofort, wenn ich Socken trage.

LG Mel

1

Ich hatte auch ca. 12 Kilo in der Schwangerschaft mehr und viel davon einfach Wasser. Ich würde dir raten viel zu trinken und viel Spazieren zu gehen und zwischendurch ein paar Übungen gegen Wassereinlagerungen zu machen (gibt da gute Youtube-Videos).

Falls das nicht hilft vielleicht mal einen Termin zur Lymphdrainage machen?

Ach ja, mein Ausgangsgewicht hatte ich so ca. 3 Monate danach wieder. Aber die alten Maße (Taille, Bauch usw.) tatsächlich erst gute 9 Monate nach der Schwangerschaft.

Geb dir einfach noch etwas Zeit :-)

6

Danke, nach den Videos werde ich mal schauen. :-)

2

Huhu öhm darf man Brennesseltee trinken wenn man stillt bzw. stillst du überhaupt? Wenn du nicht stillst dann trink den Tee sofort er wirkt Wunder und wenn du stillst dann kläre es erst mal ab 💙

P.s. da erkundige ich mich gleich mal weil ich auch extreme Wassereinlagerungen habe.. kann mir nicht vorstellen das das alles mit der Geburt weg geht...

3

Ich schließe mich mal an und empfehle dir wärmstens Brennnesseltee in rauen Mengen zu trinken 😂
Bei mir war nach der Geburt auch nicht alles Wasser weg. Hab dann mit dem Tee nachgeholfen und mich gefühlt halbiert weil endlich das Wasser wegging.
Hab zusätzlich noch Schachtelhalmtee getrunken.
Viel Erfolg!

5

Daran habe ich auch schon gedacht. Im Internet steht jedoch, dass man auf einen Liter Tee drei Liter Wasser trinken soll. Ich komme mit Mühe auf eineinhalb Liter Wasser am Tag.

weitere Kommentare laden
4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

10

Oh ja ... das Problem habe ich auch. Meine kleine ist jetzt 14 Wochen alt und ich kämpfe immer noch. Habe bereits Wassertabletten vom Arzt bekommen. Aber die helfen auch nur bedingt. Brennnesseltee trinke ich auch und durch unseren Hund sind wir auch viel spazieren, aber ich habe trotzdem noch das Gefühl ich bin ein Schwamm :-D besonders, bei dem warmen Wetter. Da lagere ich gefühlt noch mal 10 Liter mehr ein.

Mal sehen wie das weiter geht ... ich lass regelmäßig den Arzt drauf schauen.

Top Diskussionen anzeigen