Beikost / Familientisch

Jetzt muss ich doch mal nach Tipps / Erfahrungen fragen...!?
Mein kleiner Mann ist 11 Monate alt. Wir hatten ursprünglich mit BLW angefangen. Das lief ca sieben Wochen auch super, aber dann wollte er nur noch Brei. Okay, hat er bekommen. So ist er auch grundsätzlich ganz gut.
Jetzt ist es so, dass er gerne selber essen möchte, oder unsere Sachen auch haben möchte. Das eskaliert allerdings oft in Geschrei... ich biete ihm auch immer mal was an. Obst ist er grundsätzlich. Wurst mag er auch und Käse, aber kein Brot. er pickt sich die Wurst runter. Und nehme ich Streichwurst, ist die entweder an den Händen oder wird abgelutscht. 😅
Aber ich kann ihm ja nicht nur Obst und Wurst geben!?!
Ging es jemandem ähnlich? Was kann ich ihm geben, dass er satt wird? Er ist sowieso ein halbes Hemd.
Danke euch!

1

Hey,

naja es gibt ja viele verschiedene Brotsorten, sowie Brötchen oder Vollkorntoast. Hast du dich da mal durchprobiert?
Ansonsten gekochte Kartoffeln oder Nudeln? Getreidebrei noch zusätzlich? 🤷‍♀️ Da kannst du ja ruhig kreativ werden 🤣

Liebe Grüße

4

Ja, habe ich auch probiert. Wenn überhaupt, isst er mal ein Stückchen Milchbrötchen oder Baguette. Aber da ist ja wieder so viel Zucker dabei!?
Kartoffeln mag er nicht und Nudeln isst er vll zwei, dann hat er keine Lust mehr.
Zwischendurch haben wir auch immer wieder Süßkartoffelpommes, etc probiert, will er aber auch nicht.
Gestern hat er dann seine halbe Portion Milchbrei gegessen und dann zwei Scheiben Fleischwurst und ein Stück Käse.

5

Vll sollte ich noch mal anfangen meine BLW Rezepte durchzuprobieren!? 😅

weitere Kommentare laden
2

Es ist doch ein super Zeichen, dass er mit essen möchte!
Unsere Tochter hat eine Weile nichts außer Banane und Brot gegessen. Bestimmt 1,5 Wochen lang. Da dachte ich auch, das kann doch nicht sein. Sie hat dann aber von selbst wieder angefangen auch anderes Essen zu akzeptieren. Ich denke die Kleinen holen sich grundsätzlich was sie brauchen.

Isst er denn mittags schon mal mit? Gemüse gegart oder roh kann man gut anbieten, aber auch Reis, Nudeln, Kartoffeln. Das Lieblingsessen unserer Tochter ist ganz klassisch: Vollkornnudeln mit einer Gemüse-Rinderhack-Bolognese. Das geht (ohne Salz und scharfe Gewürze) auch schon!

Wenn es euch nur um kaltes Essen geht: Möhre, Gurke, Frischkäse (wird aber vllt wie die Streichwurst abgelutscht) und Kohlenhydrate könnt ihr Mal Reiswaffeln probieren. Für den Einstieg vielleicht leichter als Brot?

6

Danke, du hast wahrscheinlich Recht! Denke eigentlich auch, dass sie sich das holen, was sie brauchen. Allerdings war mein Mann aufgrund fehlender Wachstumshormone auch ein schlechter Esser und da macht man sich dann irgendwie doch Gedanken.
Mein Sohn hat gerade mal 8,5 kg. Ist zwar auch nicht der größte und trotzdem super drauf und fit, aber bin gespannt was die KÄ nächste Woche bei der U6 sagt...
Muss wohl einfach mehr ausprobieren und meine BLW Rezepte vll wieder auspacken. ;)

9

8,5 kg mit 11 Monaten ist doch Okay! Meine Maus ist 12 Monate u. hat 7,5 kg auf 76 cm.

Sie isst zwar Brot, aber bisher nur mit Butter drauf. Sie wird prinzipiell noch fast ausschließlich gestillt. Nur Abends isst sie so zwei gute EL Milch-Getreide-Brei. Mittags fast nichts, Obst geht (Banane, Erdbeeren, Himbeeren, Obstgläschen).

3

Hallo :-)
Ganz einfach, dann isst er eben kein Brot! Mein Sohn isst phasenweise auch kein Brot, von Anfang an. Aber das ist doch nicht schlimm.
Du kannst ihm fast alles geben was auch du isst. Wegen den Mengen musst du dir auch keine Stress machen. Sein Magen ist etwa so groß wie eine Orange und er trinkt wahrscheinlich auch noch Milch?

GLG

10

Hallo
Meine Hebamme hatte mir damals gesagt man könne das Brot auch kurz toasten, das sollen einige wohl lieber mögen.
Ansonsten könntest du verschiedene Brotsorten oder aber auch Brötchen testen. Und wenn er das alles nicht will, dann isst er halt was anderes wie zb Müsli mit Früchten, Milchreis, Grießbrei, kleine Pancakes mit Marmelade, oder auch mal nur ein Knäckebrot mit Käse oder ähnlichem. Es gibt soo viele Alternativen nur manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht😉

Top Diskussionen anzeigen