Spielzeug 7 Monate

Guten Abend :)
Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und er hatte bis jetzt noch diese klassischen Baby Spielsachen (Rassel, greifling, Beißring) allerdings interessiert er sich mittlerweile nicht mehr so dafür und seit ein paar Tagen robbt er durch die Gegend und ich würde ihm gern Spielzeug besorgen, was ihn fördert und was seinem Alter entsprechend ist, allerdings ist es mein erstes Kind und ich kann null einschätzen was sinnvoll ist und was nicht 🤔
Habt ihr Ideen/ Vorschläge was schönes Spielzeug für ihn wäre ? :)
Liebe Grüße

1

Hallo,
also unsere Maus ist momentan sehr angetan von der Wassermatte, da kann sie sich eine ganze Weile mit beschäftigen. Außerdem mag sie gerne Bilderbücher welche Geräusche (Tierstimmen) machen, hier drückt sie mit Beigeisterung die Knöpfe. Ansonsten ist alles gut was Krach macht :)
Meine Kleine ist ein bisschen über 7 Monate.
Liebe Grüße

4

Hey.
Was ist denn eine / die Wassermatte???
🤔🤔🤔

LG

7

Hey, also wir haben diese hier und die Maus liebt sie:
https://www.amazon.de/Haba-301183-Wasser-Spielmatte-kleine-Nixe/dp/B00J2W9UFS/ref=mp_s_a_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1529267238&sr=8-3&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=wassermatte+baby&dpPl=1&dpID=51qytMEzARL&ref=plSrch

Liebe Grüße

weitere Kommentare laden
2

Spielzeug kann ich auch nicht so richtig empfehlen, aber das Anbieten von vielen babytauglichen Alltagsgegenständen. Dein Baby will in erster Linie Neues entdecken und wird bald zu kombinieren anfangen. Unsere hat in der Zeit viel aus der Küche bekommen: Kochlöffel, Schneebesen, Teigschaber, Tupperdosen, Topflappen... Was auch toll ist: Dosen mit Reis, Nudeln oder Steinchen etc. befüllen und als Rassel nutzen. Ein Dauerbrenner.

Etwas klassischer: Bauklotze, Bälle, Stapelbecher. Aber das wird erst nach und nach "richtig" entdeckt.

3

Kann mich maerzmaerz anschließen. Alles, was KEIN Babyspielzeug ist, ist sowieso toller 😄
Mein Kleiner darf sich Morgens, wenn ich uns in der Küche Frühstück mache und die Teile meiner Milchpumpe sterilisiere etwas aussuchen. Der Backpinsel aus Silikon ist ein Dauerbrenner. Der kitzelt schön. Oder die Brötchentüte. Leere Flaschen (ohne Deckel!), etwas zusammengedrückt, dann knistern sie beim Betatschen auch.
Das Körbchen mit Wäscheklammern.
Strohhalme sind auch hochinteressant.

Ich gebe einfach irgendwas, was ich gerade so sehe und meistens ist er erst mal 10 Minuten fasziniert.

5

Meiner wird die Tage 7 Monate alt. Aktuell heiß begehrtes Spielzeug:

- Eine Plastikschale mit Gläschendeckeln drin. Die kippt er aus, schlägt Deckel auf den Boden, aneinander, rollt sie weg, haut drauf...
- Entdeckerbausteine von Haba mit einer Stoffkiste. Die Stoffkiste allein ist schon hochinteressant. Er dreht und wendet sie minutenlang. Die Steine bestaunt er auch sehr und versucht anscheinend, ihnen Geräusche zu entlocken.
- in der Hitze liebt er das Babyplanschbecken. Da kommen nur ca. 3cm Wasser rein. Ich lege ihn in Bauchlage rein und er tobt sich richtig aus, patscht ins Wasser usw.
- Graszupfen steht sehr hoch im Kurs.

Außerdem:
- Stapelbecher
- Unkaputtbarbuch
- O-Ball
- ...

6

Meiner, knapp 8 Monate, spielt gerade mit einer Tupperdose die ich mit Reis befüllt habe 😉 und dazu liebt er eine 0,5l kleine plastikflasche. Gegenstände aus dem Haushalt sind viel interessanter als das teure Spielzeug. Probier es einfach aus 😉

Top Diskussionen anzeigen