Wie überbrückt ihr die Phase zwischen Babywanne und Kinderwagen

Hallo

Unser kleiner Mann ist jetzt 6 1/2 Monate
In die Babywanne möchte er nicht mehr beim spazieren gehen- denn da sieht er ja nichts 😋 der Kinderwagen Aufsatz für diesen ist er aber wiederum zu klein und kann auch noch nicht richtig sitzen.

In letzter Zeit sind wir den mit Babyschale spazieren gegangen ... finde das aber nicht so gut lt. einigen Berichten ist das ha auch nicht gut für die Wirbelsäule ...

Wie habt ihr die Zeit überbrückt bis sie in den Kinderwagen konnten?

Grüße

1

Wir haben mit etwa 5,5 Monaten auf den Buggy gewechselt, in Liegeposition natürlich.
Als er anfing, sich selber hochzuziehen, um was sehen zu können, habe ich eine Stufe steiler gestellt. Das hat erst gereicht. Bald zog er sich aber vom Liegen komplett in Sitzposition, seitdem darf er auch so fahren. Er ist jetzt acht Monate alt und setzt sich außerhalb des Buggys erst so halb hin.

2

Ganricht überbrücken. Sportaufsatz drauf. Liegeposition bzw evtl ganz leicht schräg und gut ist. 😊 War auch bei 6 Monaten rum.

5

Hallo,
ich muss mal ganz blöd fragen, in der Liegeposition sieht doch das Kind auch nicht mehr als in der Babyschale? Da ist doch das Verdeck genauso im Weg? Vielleicht hab ich auch einfach einen Denkfehler :D.
LG

9

Wir haben jetzt auch mit sechs Monaten zum Sportaufsitz mit Liegefunktion geweschselt und er kann dadurch wesentlich mehr sehen ;) das Verdeck ist nicht ganz so groß und auch die Seiten sind frei, sodass er alles drumherum schon sehen kann, seitdem können wir endlich wieder spazieren gehen 👏 ich denke, dass ich in den nächsten Wochen den Sportsitz vermutlich schon ein klein wenig höher stellen muss, zum jetzigen Zeitpunkt genügt aber der Ausblick und wenn es etwas angewinkelt ist, ist’s auch nicht so schlimm, wobei ich schon immer dachte, dass er in der Wanne wohl seine acht Monate liegt.. Pustekuchen😅

3

Huhu,

kann man bei euch keine Liegeposition im Sportwagen einstellen? Das haben wir mit 6,5 Monaten gemacht.

Schau mal nach, das geht bestimmt irgendwie :)

LG

4

Hallo,
bei uns funktioniert es sehr gut, dass wir ihn auf den Bauch legen. So kann er prima gucken und mit seinem großen Bruder Quatsch machen, der auf dem Geschwisterbrett mitfährt. Wenn er müde wird, legen wir ihn andersrum hin, er wurschtelt sich dann so hin, dass es gemütlich ist und kann dann schlafen.
LG

8

Genauso haben wir es auch gemacht. Wir haben zwar kein zweites Kind aber in der Bauchlage konnte unser Räuber prima durch die Gegend schauen, das hat ihm gefallen.
Als er anfing zu krabbeln, wollte er immer aus der Schale klettern, da haben wir zwei Wochen Kinderwagenpause eingeräumt bis er sich selbst hinsetzen konnte. Im Sportsitz stütze ich ihn links und rechts mit einem Tragetuch oder was ich sonst gerade zur Hand habe.

14

Ach ja stimmt. Meiner loegt auvh viel aifm Bauch und kann nach vorne raus gucken. Vergessen zu erwähnen.

6

Wir haben den Sportwagen Aufsatz einfach ganz flach gestellt. Da wir einen haben auf dem vorher die Wanne stand ist der auch ganz flach einstellbar.
Sie müssen ja nicht sitzen, nur weil sie im Sportwagen sind.

7

Wir haben jetzt mit 6 Monaten auf den Sportwagenaufsatz in liegeposition gewechselt.
In der Wanne hat er sich an den Seiten hochgezogen und die Beine rüber getan. Das war mir einfach zu gefährlich. Obwohl er da noch so 4 Wochen bestimmt Platz gehabt hätte.

10

Huhu

Meine Tochter lag gerne auf dem Bauch in der Wanne bzw dann im Vierfüßler und hat über den Rand geguckt bis sie 9,5 Monate war.
Da fing sie dann an die ersten Krabbelversuche zu machen und da wurde es gefährlich.
Seit dem liegt sie ganz flach im Sportsitz.

Liebe Grüße

11

Danke für die ganzen Antworten.

Bei uns kann man schlimmer in die Liegeposition nur sind die Gurte zum anschnallen noch viel zu weit selbst in der engsten Poiation und auch der Kinderwagen an sich viel zu groß er hat dort keinen richtigen halt und versinkt förmlich darin ...

12

In meiner Wanne (emmaljunga) kann man das Rückenteil anklappen.
Sobald die Kinder selber sitzen können hat sich das dann mit den gemecker. Dann sitzen sie in der Wanne mkt Gurt. Wir haben extra einen skandinavischen Kinderwagen und dort sieht man keine Babys in buggys, sondern nur kleinkinder.
So habe ich das auch gehandhabt und wird nun bei Kind drei auch gerade gemacht.

Top Diskussionen anzeigen