Baby mit Kopf auf den Boden geknallt

Ihr Lieben, mir ist gerade so was blödes passiert. Ich war duschen und dann lege ich meinen kleinen, 4 Monate, immer auf eine Dicke Decke auf den Boden.
Er kann sich auf den Bauch drehen, aber noch nicht zurück. Allerdings schafft er es seit heute, sich langsam Stück für Stück nach vorne zu robben. Als ich gerade raus kam, lag er mit dem Köpfchen vor der Decke und ehe ich ihn hoch nehmen konnte, hat er seinen Kopf nach unten aif die Fliesen fallen lassen 😢.
Er hat gleich geweint und ließ sich aber recht schnell beruhigen. Er hat danach auch wieder gelacht, war aber etwas quengelig und ist nun auf meinem Arm eingeschlafen. Ob aus der Entfernung etwas passiert sein kann? Die Stelle ist ein klein wenig rot.
Ich mache mir solche Vorwürfe 😔

1

Meinem Sohn passiert das ständig 🙈 und er holt Schwung und wirft sich auf den Rücken und bong... Kopf auf Fliese. Hatte das bei der U5 angesprochen und der KiA sagte, dass die Köpfe härter sind als man denkt. Solange es keine Veränderungen im Wesen gibt, kein Erbrechen, ... ist alles halb so wild 😉 beobachte und notiere dir: 1 von 10000000..... 🙈

3

Dankeschön für deine schnelle Antwort. Er hat sich das erste mal sein Köpfchen gestoßen oder sich überhaupt das erste mal so weh getan, dass er geweint hat. Deshalb bin ich glaub ich so erschrocken darüber 🙄.

2

Hallo,

also das Baby war auf dem Boden gelegen und dann ist der hoch gehobene Kopg so ca 10 cm (maximal) auf den Boden genlallt ? Hab ich das richtig verstanden ?

Falls ja : dann brauchst du die keinen kopf machen

Aus dieser niedrigen Höhe sollte nichts passieren .

Das wird sicher nicht das letzte mal sein, dass der Kopf beim kullern etwas unsanft auf dem Boden landet.

Alles gute weiterhin und tief durchatmen und kein Grund für ein schlechtes Gewissen/ Vorwürfe

Klar weint er da- zu weh und man erschrickt ....

Schlechtes Gewissen müsstest du haben , wenn du dein Baby aufs sofa/ Wickeltisch o.ä. Liegen lässt und es da runter geknallt ( das hatte ich bei deiner Überschrift vermutet) oder von arm fällt oder so.


Dein Baby lernt sich fortzubewegen- da bleiben blaue Flecken etc nicht aus - was meinst du die die Beine meiner Kinder (knapp 2,4 und 6) oft aussehen

Und auch immer mal wieder die arme, rücken, Kopf etc 😉 das gehört dazu (leider)

Lg
JD

4

Ja genau. Ich schätze es waren so 10 cm. Danke für deine lieben Worte. Wie gesagt, das ist uns das erste mal passiert und eigentlich konnte ich mir auch nicht vorstellen, dass da jetzt was Ernstes passiert ist, auser vielleicht einer kleinen Beule. Aber einen Schreck hab ich bei dem Bums doch bekommen😄

5

Wieso machst du dir denn Vorwürfe? Weil er nicht mehr auf der Decke lag? Wenn dein Baby nun anfängt zu robben, lässt sich das nicht verhindern außer du willst es permanent wieder richtig legen aber dann kann es nichts erkunden etc.
Sowas passiert nunmal und ist in der Regel nicht weiter schlimm. Klar tat es sicher erstmal weh und erschrocken hat sich dein Kind sicher auch aber nur so kann es lernen, dass es wichtig ist sein Köpfchen sanft abzusetzen...es wird bein Drehen vom Bauch auf den Rücken auch vorkommen, dass der Hinterkopf mal aufschläft. Das kannst du nichts alles verhindern. Vorwürfe brauchst du dir deshalb aber nicht machen...das ist nunmal die normale Entwicklung

6

Danke für deine Antwort. Ja, ich hab mich auch schon wieder beruhigt. Ich weiß ja auch, dass ich ihn nicht rund um die Uhr überwachen kann😊. Ich hab nur son schreck bekommen weil es gleich die harten Fliesen waren. Aber es wird wohl ab jetzt tatsächlich häufiger mal vorkommen. Liebe Grüße

9

Ja...solang das Kind aus max. der eigenen Körperhöhe fällt, passiert idR nichts/nicht viel. Wenn das Laufen anfängt, fallen Babys/Kleinkinder ja auch diverse Male bevor sie es sicher können. Klar, wenn sowas das erste Mal passiert ists ein Schock aber normal ist es trotzdem und weder zu verhindern, noch schlimm, solang es eben nur geringe Höhen sind.

7

Mach dir keine Sorgen! Da wird nix passieren sein! Wahrscheinlich ist dein kleiner auch mehr erschrocken,als das es ihm weh getan hat! Du glaubst gar nicht, wie robust die Mäuse sind! Warte erstmal ab, bis er krabbelt,sich hoch zieht! Da bleibt dir noch öfter das Herz stehen! 😚

8

Ich werde mich wohl langsam daran gewöhnen müssen😁. Heute war es das erste mal, da haben offensichtlich wir beide einen Schreck bekommen😅

11

Woher willst du wissen das nichts passiert ist?

weitere Kommentare laden
10

Ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass ich sofort zum Arzt gegangen wäre anstatt hier um Rat zu fragen.
In der Zeit wo du hier online warst, hättest du schon beim Arzt sein können.
Hier kann dir niemand sagen ob dein kleiner etwas davon getragen hat oder nicht.

12

sorry, aber man kann es auch übertreiben, wegen so etwas zum doc halte ich für total übertrieben und ich finde es echt frech der te vorwürfe zu machen!!!!!!

18

Wo habe ich der TE Vorwürfe gemacht?
Man kann auch übertreiben..

weitere Kommentare laden
14

Alles ist gut liebe es kann passieren und es ist nicht schlimm macht dir bloss keine Vorwürfe. Wir hatten lezten mal was ähnliches mein kleine lag auf dem bauch auf eine decke ich wollte ihm hochnehmen und er hat seine köpchen fallen lassen und somit auf Gesicht 🙈hat kurz gewint und dann war es gut.Beobachte dein kind wenn dir was auffällt lass es abklären lg

16

Danke für deine Antwort 😊. Es ist alles in Ordnung, er hat nicht mal eine kleone Beule. Es war nur der Schreck im ersten Moment.

Top Diskussionen anzeigen