Wann hört das denn auf? 💦😟

Hallo ihr lieben,

die Geburt ist nun morgen 10 Wochen her und ich schwitze seitdem soo schnell 😳
Vor der Schwangerschaft hat es ewig gedauert und jetzt?!
Ich brauch z.B. nur ein bisschen den Haushalt machen, da hab ich das Gefühl, als wäre ich schon Stunden lang am putzen.
Klar, jetzt kommt noch die Hitze dazu, aber als es noch nicht so warm war, ging das auch schon los.

Wielange hat das denn bei euch gedauert bis sich das wieder gelegt hat?
Legt sich das denn überhaupt nochmal? 😂

Allen eine ruhige und gute Nacht ✨🌝

1

Bei mir war es genau anders rum. Ich bin sonst ein warmblüter gewesen und nach der schwangerschaft hab ich öfter gefroren. Jetzt sind die zwei ein jahr und es geht wieder

9

Wie schön, Zwillinge? 😍
Das ist ja auch angenehm, oder?
Ich war immer froh, dass es ewig gedauert hat.
Dann hab ich ja aber Hoffnung dass es besser wird, danke.

2

Ich leide mit.
Seit sechs Monaten schon. Hab kein Übergewicht, bin fit. Schwitze aber je nach Situation sehr stark seit der Geburt.
Im fitnessstudio müsste ich mittlerweile eimer unter mich stellen um alles aufzufangen 😅
Ich hab die Hoffnung aufgegeben dass es besser wird ☹️ wollte aber im Juni mal noch meine Ärztin dazu befragen 🤷🏻‍♀️

LG Jasmin

10

Oh nein, du arme.
Ich hoffe für dich, dass es endlich bald besser wird.
Das Fitnessstudio ist ja gut wenn man sich das bildlich vorstellt🙈
Aber echt mega blöd.
So geht’s mir beim spazieren.. keine paar Minuten unterwegs, geht’s los.
Man man.. wir machen was mit.

Ich drücke uns die Daumen
Liebe Grüße

3

Dein Text könnte 1zu1 von mir sein, nur dass ich vor knapp 7 Monaten entbunden habe.. leider schwitze ich sehr stark, auch wenn ich nur kleinste Arbeiten im Haushalt erledige.. 😥 ich hoffe sehr, dass es bald mal wieder besser wird aber ich gebe die Hoffnung so langsam auf..

Alles Liebe 💕

11

Ich merke langsam echt, dass das gar nicht so selten ist.
Du arme.
Ich hoffe für uns, dass es bald besser wird.

Dir auch alles liebe 🌸

4

Hallo,

also ich würde jetzt mal sagen, dass es sich noch legt und sich die Hormone erst wieder einspielen müssen. Besonders wenn man noch stillt.
So ist wenigstens meine Erfahrung.

Lg
Dünki

12

Danke, da bin ich etwas beruhigt.
Ich hoffe es wirklich, denn es ist echt nervig.
Leider stille ich fast gar nicht mehr (wird immer weniger).
Mal schauen was die Zeit bringt.

Liebe Grüße 😊

5

Huhu, hier wars auch so.
Am anfang hatte ich hizewallungen und dann war mir wieder arschkalt. Glaub es wurde so mit 3-4 Monaten besser.
Jetzt ist es wieder wie immer

13

Das gibt mir etwas Hoffnung.
Vorallem wenn es eh schon so warm ist, ist das noch nerviger.
Schön, dass du endlich Ruhe hast 😊👍🏻

6

Huhu

Dein Beitrag könnte von mir kommen. Als mein Sohn im April vor 3 Jahren auf die Welt kam, hielt das Schwitzen den ganzen Sommer an. Es wurde aber nach 3, 4 Monaten deutlich besser.
Ich schwitze normalerweise kaum, im Gegenteil, bin eher von der verfrorenen Sorte.
Mein Kleiner ist nun 4 Wochen alt und dieses Mal ist es genau so. Nur wenige Meter in der Sonne gelaufen und klatschnass. Ich dusche momentan 2, 3x am Tag.. Und selbst dann klebe ich nach kurzer Zeit wieder.
Finde das ganze echt unangenehm, gerade wenn ich unterwegs bin.
Hoffe die Hormone pendeln sich bald wieder ein.. 😊😄

Du bist nicht allein! 😊😄

Liebe Grüße

7

Ohje mir geht es genauso. Mir fällt es immer extrem beim stillen auf...wenn ich ihn anlege, schwitze ich wie ne Irre und wenn er dann bissl trinkt schüttelts mich auf einmal, weil ich friere. In der Sonne (vorallem mit Baby im Tuch) schwitze ich nach nur wenigen Minuten, kenn ich so auch gar nicht. Ich hoffe echt dass es besser wird, wenn ich dann irgendwann mal abstille 😅
Ansonsten einfach immer mal wieder auf ein paar kühle Tage hoffen 🤗

8

Hallöchen
Unsere Geburt liegt nun seit 19 Wochen hinter uns und bei mir ist das geschwitze genau extrem wie bei dir... Und das schlimme daran - seit der Geburt stinke ich total schnell... Vor allem nach dem stillen... Ich hoffe, dass es nach dem abstillen besser wird... Nur wird das wohl noch etwas länger dauern...

Hoffe für uns, dass es wieder besser wird

Alles liebe

15

Oh je, du auch?
Bei mir ist es auch ganz extrem, allerdings habe ich nie gestillt..

Wie gehts dir denn mit deinem Zwerg? Lange nichts mehr von dir gehört..
Viele Grüße 💖

18

Hey :))
Jaa mich hats auch erwischt...

Uns gehts gut... Mein Sohn ist 19 Wochen alt und kann schon soo viel.... Er dreht sich auf den Bauch und wieder zurück auf den Rücken, robbt sich seit ner knappen Woche, zieht sich an den Händchen in die Sitzposition und versucht sich in den vierfüßler zu begeben... Ich hab hier ein richtiges multitalent...
Und bei euch??
Freu mich mal wieder von dir zu lesen ;)

weiteren Kommentar laden
14

Hallo,
mir geht es genauso.. Mein Baby ist nun 4 Monate alt. Hab meine Gyn dazu befragt und sie meinte das liegt an den stillhormonen. Hab auch immer beim anlegen schweißausbrüche und hitzewallungen.
ich denke nach dem abstillen wirds wieder normal.
lg

16

Schön wärs.. ich hab noch nie gestillt und schwitze trotzdem seit 7 Monaten wie sonst was 😥 aber meine FÄ meinte auch es kommt von den Hormonen..

17

Ohje das macht mir jetz nicht grade Mut.. 😔

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen