Dampf ablassen

Hallo ich muss mal Dampf ablassen đŸ˜€meine Schwiegermutter ist so gemein sie macht sich die ganze Zeit lĂ€cherlich ĂŒber mich da ich der Meinung bin das ich meine Tochter 5 Monate nicht in ein gehfrei setze und ihr nur Wasser zum Trinken gebe das fĂŒr baby Nahrung geeignet ist!! Sie meint das ist doch alles so ein Witz sie hat ihre Kinder alle in ein gehfrei gesetzt und ganz normales Wasser gegeben ich wĂŒrde mein Kind nicht abhĂ€rten !!! Ich lass sie immer reden doch im nachhinen regt es mich so auf warum lĂ€sst sie uns nicht einfach machen wie wir es denken!!!! Habt ihr auch schon so oder Ă€hnliche Erfahrungen gemacht!!????

1

Es wird nichts so sehr kritisiert wie die Kindererziehung. Dieses Forum hier ist ebenfalls ein gutes Beispiel.
Du darfst dir das nicht zu Herzen nehmen. Andere wissen immer besser was gut fĂŒr dein Kind ist und stellen dich als schlechte Mutter hin. Wenn ich dir von meinen Erfahrungen berichten wĂŒrde, wĂŒrde ich morgen noch tippen - und mein Sohn ist erst 6,5 Monate 😉 Am Anfang fand ich das ganz schlimm und es hat mich fertig gemacht... heute sage ich „Danke fĂŒr deinen Rat“ und mache was ich denke. Und wenn es zu extrem wird „du hast dein Kind erzogen und ich erziehe meins“.

Also, Ohren auf Durchzug, immer lĂ€cheln und .... denken 😉

2

1. Wehr dich und lass sie nicht einfach nur reden!
2. ErklÀre ihr mit logischen Argumenten deinen Standpunkt. Sonst kannst du dir das trotzdem immer wieder anhören.

Gehfrei macht doch erst Sinn, wenn sie kurz vorm selbststĂ€ndig laufen sind oder?! Da ist man mit 5 Monaten weit von entfernt und da muss ich direkt an Haltungs- und RĂŒckenschĂ€den denken wenn ich sowas höre 🙈
Das Babywasser benutze ich zwar nicht. Ab dem 4. Monat hat sich meine eh alles in den Mund gesteckt und ich hab das Abkochen usw. aufgegeben. Es gibt normales Mineralwasser fĂŒr sie.

5

Gehfrei macht nie Sinn und ist zusÀtzlich sehr gefÀhrlich.

10

Das Wasser ist gar nicht so „unnĂŒtz“, da es Natriumarm ist und nicht um die keine geht. Allerdings tut es da auch Wasser wo „natriumarm“ drauf steht..

weitere Kommentare laden
3

Hallo liebe Jasi :-)

Das nervt sicher sehr, aber entweder kannst du ein klĂ€rendes GesprĂ€ch fĂŒhren oder lĂ€sst dir dickes Fell wachsen. Gehfreis sind nicht nur schlecht fĂŒr die Entwicklung, sondern auch sehr gefĂ€hrlich. Du handhabst das also absolut richtig.

Das mit dem Wasser kann man so oder so sehen. Ich persönlich wĂŒrde auch normales aus dem Wasserhahn nehmen, sobald mein Kind Beikost und eh jeden KrĂŒmel und Dreck vom Boden in den Mund steckt. Aber ganz generell finde ich wichtig, dass du lernst, solche (nervigen) SprĂŒche mit Humor zu nehmen oder links rein und rechts raus laufen zu lassen.

Alles Liebe fĂŒr euch!
Blue, die ihren Sohn immer hĂ€sslich anzieht 😂 (wolle-seide und Baumwolle, fast nie was mit Polyester)

8

Ach mein sohn ist genauso hĂ€sslich 😀 musste ich mal kurz loswerden😂. Mich stempeln eh alle fĂŒr bekloppt ab, da ich auf kiwa verzichte, mit Stoff wickel u nun auf blw umgestiegen bin...

4

Genau das selbe darf ich mir auch von meiner Schwiegermutter anhören. Aber die Oma von meinem Freund hat noch einen drauf gelegt. Ich habe ein FlĂ€schchen mit Wasser rausgeholt fĂŒr den kleinen und sie fragte mich ob ich ihm Tee geben wĂŒrde, ich meinte " nein es ist Wasser " und als ich meinem Sohn das dann gegen habe meinte sie die ganze Zeit "bĂ€h ich das schmeckt nicht oder" zu meinem Sohn ... Das nervt schon wirklich sehr ... Ich möchte das mein Sohn spĂ€ter alles Mal probieren möchte ohne von anderen beeinflusst zu werden das wird da wohl nicht funktionieren 😅

6

Hey du,

ich kann mich Soliko nur anschließen. Man muss sich da eine dicke Haut anlegen. Wirklich jeder meint, es mit der Erziehung besser zu wissen.
Meine Schwiegermutter meint auch alles besser zu wissen, obwohl sie den Kleinen gerade mal einmal pro Monat sieht.
Anfangs hat mich das auch total verletzt und vor allem verunsichert, aber nach 7 Monaten lÀchle ich nur, manchmal erklÀre ich ihr meine Vorgehensweise, aber das nur noch selten, weil sie es meist nicht verstehen will.

Halt die Ohren steif! Mit der Zeit hÀrtet man da ab.

7

Hey,

zu dem Spiel gehören immer zwei. Einen, der pöbelt und einen der sich Ă€rgert. Dass du dich Ă€rgerst merkt sie. Wenn sie keine Resonanz bekĂ€me wĂŒrde sie irgendwann aufhören.
Also mein Tipp: Ignorieren, nicht an dich rankommen lassen. Sie ist alt und dumm :)

9

Hi

Oh Mensch die Schwiegermamis đŸ€”

Gestern haben wir am Telefon erfahren dass wir so einiges falsch machen, als Beispiel kam: "sie kennt soooo viele Leute deren Babys auch im Winter geboren sind und keiner von denen hatte einen WĂ€rmestrahler!!" darauf hin mein Mann "ok aber wir wollen nicht dass das Baby friert" sie darauf "Naja ist ja nicht so schlimm, das soll ja Babys abhĂ€rten, aber dadurch wird sie bestimmt spĂ€ter so eine sein die es immer kuschelig haben möchte" 😂😂😂😂
Oh scheiße haben wir nach dem Telefonat gelacht!!!

Wir sind gespannt was noch kommt. Also ich mag meine Schwiegermama und mein Mann liebt sie aber da denken wir beide "bla bla blupp!"

Ach und unser Baby kriegt auch Wasser was fĂŒr Babys geeignet ist! BammđŸ˜ČđŸ˜Č

12

Das machst du genau richtig!!! Gehfrei kann zu gaaaaanz schlimmen Verletzungen und Fehlstellungen der Beine und HĂŒfte fĂŒhren, sogar so schlimm bis zur QuerschnittlĂ€hmung....es ist in der Diskussion diese Dinger wegen ihrer GefĂ€hrlichkeit zu verbieten. Das mit dem Wasser ist glaube ich glaubenssache😋 wir nehmen gefiltertes, abgekochtes HahnenwasserđŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

15

Ich habe jetzt 3 Sekunden lang ĂŒberlegt, was HĂŒhnerwasser ("Hahnenwasser") sein könnte und ob das ein neuer Ökotrend ist 😂

Ich hab dann aber doch noch erkannt, dass ein weniger gefiederter Hahn gemeint war 😁

18

Haha😅 heißt das nur im SchwabenlĂ€ndle so?🙈

16

So gehts mir grad auch.. ich koche đŸ€Ź nur ist es nicht die Schwiegermutter sondern die Stiefmutter. Mein Vater ist Amerikaner und lebt dort mit seiner neuen Frau. Seit Samstag sind wir hier auf Urlaub. Sie haben den kleinen (9,5 Monate) also erst kennengelernt. Ich verstehe, dass sie ihn dann so viel wie möglich haben möchte, da sie ihn ja sonst ewig nicht mehr sehen kann. Mein Mann hat aber auch nur diese zwei Wochen im Jahr Urlaub und sonst nicht. Es ist also auch unsere erste Zeit gemeinsam als Familie.
StĂ€ndig erzĂ€hlt sie mir Dinge, die ich tun soll (er nimmt kein Schnuller - natĂŒrlich kam sie mit dem Honig Ding). Gestern wollte sie ihn dann einen Schnuller kaufen. Hab ihr dann aber gesagt dass wir das jetzt auch nicht mehr anfangen brauchen. Dann wollte sie ihn heute tatsĂ€chlich einfach ins Meer schmeißen!!!!!!!!!! Das hat sie mit ihrem Sohn damals auch getan als er 6 Monate war und so lernt er dann auch schwimmen.. hallo??? Gehts noch?? Dann möchte sie ihm stĂ€ndig Cookies usw geben.. sie hat es heimlich versucht als sie meinte ich sehe es nicht, dann bin ich kurz etwas ernsthafter geworden. Und natĂŒrlich ist es extrem wichtig, dass er endlich durchschlĂ€ft!!! Ich muss ihn unbedingt schreien lassen 🙄 ich bin echt kurz vor dem platzen.. ich weiß aber, wenn ich ein GesprĂ€ch mit ihr fĂŒhre und ihr das sage, ist sie zu Tode beleidigt und der Urlaub ist gelaufen.. andererseits möchte ich mir das nicht noch ne Woche gefallen lassen..
also, sorry jetzt wurde es mein mecker post 🙈 aber ich verstehe dich.. sehr gut..

Top Diskussionen anzeigen