SILOPO 😠 wäre eine schlechte mutter

Hallo Mädels,

Wir waren gestern bei uns hier auf dem Frühlingsfest. Da kam eine ehemalige Arbeitskollegin meines Mannes.

1. Knutscht sie meinen Sohn ab was ich ja null tolleriere bei fremden Menschen die ich nicht kenne. Zum Glück hat meine schwiegermama gleich eingegriffen. Sie hätte ihn auf dem arm
2. Fragte sie wie es läuft essen und so weiter. Mein Mann erzählt das unser Sohn 9 Monate. Nur noch 1 Flasche am Tag hat wenn er will. Ansonsten isst er feste Nahrung.

Dann legte sie los wie verantwortungslos ich als Mutter sei ihn so früh an normales essen zu gewöhnen und dann auch noch stückiges essen. Das arme Kind und das alles ohne Zähne. Dachte muss sie schlagen. Mein Mann hat sie dann auf nette Art und Weise gebeten zu gehen weil er das such sehr unverschämt fand.

Ich muss dazu sagen Louis bekommt das essen was er gern isst. Und auch ohne Zähne essen kann. Er liebt es festes essen zu haben. Ich zerdrückt halt alles mit der Gabel. Außer abends hat er ganz normalen Brei mit obstbrei weil er denn eben sehr mag. Trinken tut er super. Halt nur Tee Wasser mag er null.
Milch will er nicht mehr und zwingen kann man ein kind ja nicht dazu. Er bekommt wenn er zwischen 5 und 6 wach wird ne Flasche die trinkt er oft selten aus.
Ich war so geladen und sauer. Wie kann man den so was sagen.

Sorry den langem Text musste mir aber jetzt mal Luft machen da es mich so sehr beschäftig.

LG Franzi mit Louis der dich mit Zahn Nummer eins quält 🤗💚

1

Tief durchatmen.
Ich muss dir leider sagen, solche Fälle wirst du immer wieder haben.
Immer wird es jemanden geben der dich unverantwortlich oder sogar dämlich hält.
Lass es nicht an dich ran und zum einen ihr rein uns zum anderen wieder raus.

Ich finde es super das du dein Kind Essen lässt wie es das möchte und bereit dazu ist.
Weiter So!

Alles Liebe

3

Vielen Dank 🤗

2

Lass dich nicht ärgern. Es wird im Lauf der Jahre immer mal wieder ein Besserwisser auftauchen. Du bist niemandem Rechenschaft Schuldig. Wenn euer kleiner schon weitgehend isst ist es doch toll. Zum Essen brauchen sie übrigens keine Zähne wie dir ja bereits aufgefallen ist und trinken kann er auch anderes.

4

Ja er ist alles auch ohne Zähne.. am liebsten Zwieback unvorstellbar am Anfang für mich xD

5

Hallo. Was bist du denn für eine Rabenmutter...NICHT. Ganz ehrlich lass solche Leute reden. Ich hab mich erst kürzlich mit baby-led weaning beschäftigt. Man kann schon mit 6 Monaten breifrei sein.
Weißt du ich bin auch eine Rabenmutter...mein Kind schläft mit Kissen und Decke auf dem Bauch in meinem Bett. So nun können sich alle mal den Mund zerreißen.
Eine Mama weißt selbst am besten was für ihr Kind gut ist. Man muss nur mal ein bisschen auf die Bedürfnisse seines Kindes eingehen.
Du machst alles richtig! 😍

7

Ja es kommen immer mal solche Leute und jeder kann auch seine Meinung haben bin da offen aber so beleidigt zu werden is schon hart..wie du sagst jeder kennt sein Kind am besten..Ja du rabenmutter mit Kissen und Decke. 😂 aber wenn deine kleine es so mag dann ist es ok jeder muss selbst entscheiden. Aber beleidigen find ich muss echt nicht sein..

6

Juhuu Franzi, leg dich zurück und entspanne, es ist alles gut so wie du es machst. Was machen den Mütter die Kinder haben ( wie ich z.b.) die mit 6 monate den ganzen Tisch zusammen brüllen, weil sie was "gescheites" haben wollen? Das hätte mich ja jetzt schon interessiert, was die Arbeitskollegin dazu sagt. Und es war noch kein einziger Zahn da. Also freu dich darüber das er es so gut macht und so interessiert am essen ist. Drück dich mal lg melafresa

8

Vielen Dank. Am Anfang hab ich auch mit Gedanken gemacht da Milch ja schon wichtig ist.. aber er ist wenn er Hunger hatte immer in die Küche gerobbt und jetzt krabbelt der da hin.. sobald ich die Flasche gemacht habe und gegeben hat er die raus geschoben nach zwei schlücken hat sie mir entgegen geworfen und zurück in die Küche.. Also war es für mich das klar er bekommt festes essen weil er es verlang..

9

Deutlicher kann man es nicht machen 😂ja süß er weiß was er will. Ich hab dann immer etwas Milch zum trinken gegeben. Das fand sie ganz gut. ( übrigens bin ich in der Hinsicht auch eine schlechte Mutter da sie Pulvermilch nicht wollte und stillen haben wir schon aufgehört. Oh mein Gott sie hat Kuhmilch vor dem ersten Jahr bekommen) aber sie liebt sie. 😉

weiteren Kommentar laden
11

Hallo.

Ich bin auch eine Rabenmutter! Denn mein Baby 7,5 Monate schläft mit Decke und Nestchen sowie Himmel, auf der Seite. Sie bekommt Babyzwieback, Hirsekringel, Brötchen und das alles ohne Zähne.

Wenn sie in der Babyschale eingeschlafen ist lass ich sie weiter darin schlafen und platziere sie nicht extra um!

Irgendwo sind wir doch alle Rabenmütter :D
Meinem Baby geht es gut damit und nur das zählt.

14

Ja da hast du vollkommen recht. Es geht um das von des Kindes immer

12

Ist das eine krasse Geschichte! Unglaublich. Da hättest du sowas sagen sollen, dass es auch eine Schande ist was für eine Rabenmutter ihre Mutter war. Hat ihr kein Benehmen und anstand beigebracht. Sehr schade.

Was würde ich dafür geben wenn meine Tochter (auch 9 Monate) endlich feste Nahrung zu sich nehmen könnte. Es geht nicht mal zerquetschte Banane. Wir quälen uns immer noch mit Brei ab 6 Monate. Manchen davon kann sie immer noch nicht schlucken und ist nur am würgen. Aber wenigstens erbricht sie nicht mehr.

Ich würde jetzt auch gerne sagen, ärgere dich einfach nicht mehr, das passiert halt. Aber nein. Sowas hat nicht zu passieren. Das ist unter aller Sau. Es hat doch niemanden zu interessieren was du mit deinem Kind machst (im weitesten Sinne) und schon gar nicht reißt man dermaßen das Maul auf. Unfassbar.

13

Da hast du vollkommen recht.
Bei euch wird es auch noch mit dem essen.. irgendwann will sie dann alles auf einmal haben 😂

15

Mein Vorschlag wäre, für das Kompliment bedanken. Entgegen dem Vorurteil der Bezeichnung Rabenmutter sind Rabenmütter sehr sehr sorgsame Vögel, die ihre Küken sehr beschützen. In Berlin musste sogar einmal eine Straße für Fußgänger gesperrt werden, weil dort Raben genistet haben und Fußgänger angegriffen haben, um ihre Jungen zu beschützen.
Mein Fazit, seid gerne Rabenmütter und macht weiter.
Liebe Grüße, jukimaus

16

Da sieht man es wieder wie es wirklich ist 💚🤗

17

Dann bin ich gerne eine Rabenmutter ❤ ganz ehrlich Empfehlungen hin oder her. Die schöne Theorie....bei Menschen explizit auch Kinder kann man kein Buch aufklappen und für Problem A Lösung B raussuchen. Ich möchte da mal noch anfügen ich bin Erzieherin und ich mache so ziemlich alles intuitiv vor allem bei meinem eigenen Kind und die Erfahrung gibt mir Recht. Ich sehe jetzt Fortschritte an meinem Kind die eindeutige daher kommen wie ich im Vorfeld gehandelt habe auch wenn das nicht die wissenschaftlichen Empfehlung sind. Ihr Lieben macht ganz genau so weiter wie ihr es macht!

18

Ich klinke mich mal ein.

Wir sind alle bösartig 😂😂

Ich lasse mein Baby bei mir mit im Bett schlafen. Dazu meinte meine "beste Freundin": "Viel Spaß beim umgewöhnen meine Tochter kommt immer noch an das mach ich nicht nochmal" (sie ist wieder schwanger).
Mein Kommentar dazu war, das meiner das bestimmt nicht mehr macht wenn er 18 ist. 😂😂
Bereite dir einfach für jede Situation einen guten Konter auf 😎 du bist eine gute Mam und sei stolz auf dich.

Liebe Grüße von Xenia und Lio (9 Monate)

21

Richtig so. Kein Kind hat Lust mit seiner ersten Freundin/ihrem ersten Freund bei seinen Eltern zu schlafen 🤣

19

Richtig dreist 😆😆😆 Lach einfach drüber! Beim Küssen hätte es bei mir allerdings aufgehört mit der Freundlichkeit.

Top Diskussionen anzeigen