Baby

Kinderkrankenschein???

Hallo ihr lieben!
Ich hab da mal ne Frage...
Ich habe seit 14 Tagen meine Periode (trotz Pilleneinnahme...)
Und ich muss morgen zum Gyn...
Meine Mama ist der Meinung, dass da ne Ausschabung gemacht werden muss...
Nun meine Frage, weil die Ausschabung ja unter vollnarkose statt findet...
Wenn mein Mann kein frei bekommt, kann er sich dann einen "Kinderkrankenschein" nehmen?
Weil er sich ja um die Lütte kümmern muss...

Und hat irgendwer schon Erfahrungen mit so einem Problem wie ich?
(Ich habe übrigens Ende Dezember entbunden, hatte ca. 3 Wochen nach dem Wochenfluss meine Periode für 9 Tage und dann ca. 5 Wochen nicht... und jetzt schon so lang...)

LG

Ich hatte fast 4 Wochen Blutungen.. mal mehr, mal weniger... bei mir musste nichts gemacht werden.. mein Körper musste sich nur wieder einpegeln..

Ansonsten darf dein Mann sich nicht auf das Kind krankschreiben lassen, da das Kind ja nicht krank ist.. man kann sich dann eine Haushaltshilfe holen, wie ich mal gehört habe.

Warte doch erstmal den Termin ab. Sicher kann auch die Ärztin dann einen Rat geben.
Warum ist sich deine Mum denn da schon so sicher? Ist sie selbst Ärztin?

Nein, aber sie hat 4 Kinder zur Welt gebracht und hatte die gleichen Probleme nach jeder Geburt...
Und das ist einfach ihre Vermutung...
Weil sie ja selbst so Probleme hatte...

Danke für den Tip 😊
Ja, das hoffe ich auch 😓

Top Diskussionen anzeigen