Baby

Es waren doch nur 10 Minuten.

Ja dann, hoffe ich mal auf eine Phase. Mensch, da hat sie momentan aber viele Phasen. Und keine will vorüber gehen 😂😉

Nein, meine Freundin kennt sie nicht sonderlich gut. Das und die fremde Umgebung wird es verschlimmert haben. Da hast du recht. Oma kennt sie besser und dort kennt sie sich auch aus, daher klappt es da besser.

Btw: ich hätte sie eben mitgenommen. Gerade wenn sie deine Freundin nicht kennt. Auch wenn es "nur" 10 Minuten waren.
Aber das ist eine persönliche Entscheidung.

Weil du oben geschrieben hast, dass sie deine Freundin nicht sonderlich gut kennt und es eine fremde Umgebung war.
Dann hätte ich persönlich sie vermutlich mitgenommen.
Aber ist doch deine Entscheidung und vollkommen ok wenn ihr euch alle gut kennt und einander vertraut.

Und vermisst zu werden ist doch auch was schönes :-) Wir wissen das wir wichtig sind und gebraucht werden, aber so eine Bestätigung ist doch nochmal was anderes 😍

Da meine Tochter mir sonst auch noch nie eine Träne hinterher geweint hat und auch bei anderen nicht fremdelt, dachte ich tatsächlich eines von dem Babys zu haben die da sehr tapfer sind. Wie töricht von mir....

genau so ist es! deswegen gibt's in der Kita ja eine schrittweise Eingewöhnung für die du hoffentlich genug Zeit eingeplant hast. stell dir vor du gehst mit einer Freundin zu einer Party, wo du niemanden kennst, an einem fremden Ort. auf einmal ist die weg ohne dir Bescheid zu sagen. na???

Aber ich habe ihr doch bescheid gesagt. Habe sogar gesagt, dass ich in 10 Minuten wieder da bin und sie schön spielen soll.

😂😂

Top Diskussionen anzeigen