Baby


Danke für die Lieben Worte.
Ich hab morgen einen Termin beim Anwalt vereinbart um dann die Situation zu überlegen. Wahrscheinlich werde ich es dem mitteilen ich bin auf Unterhalt angewiesen 😓

Dankeschön :)

Ja ich hab mit meinem Anwalt grade telefoniert und wir reden morgen über die weitere vorgehensweise. Aber kontaktieren werde ich ihn ._.
Ich stell es mir dann aber schwierig vor es später meinem Kind beizubringen

Dem Kind darfst du es einfach nie verschweigen. Dann musst du ihm später auch nichts beibringen. Sprich, auf entsprechende Fragen von Beginn an kindgerecht antworten, dann wächst es einfach damit auf und findet das vermutlich relativ normal.

Es geht mir ja nicht darum ihm die Vaterrolle aufzuzwingen. Soweit denk ich nichtmal... Blond und so ;P

Sondern bin ich aufs Unterhalt angewiesen (was ich derzeit von der Vorschusskasse bekomme) aufgrund verschiedener Umstände. Und klar ist ein Kind teuer... Aber das hat jetzt weniger mit meinem Thema zu tun wie ich das ihm beibringen soll...

Auch klasse! Der arme Kerl.... sorry, aber ist so.

Naja am "machen" waren ja wohl beide beteiligt. Entweder wurde also von vornerein nicht verhütet oder es gab nen Verhütungsunfall den auch "beide" bemerkt haben sollten.
Also sollte sich die Überraschung bei ihm in Grenzen halten...

Das kann so sein. Es gibt aber auch (leider) da draußen genug Mädels, die es darauf ankommen lassen, dem Typen was vom Pferd erzählen und sich nur ein Kind wünschen. Ich will der TE jetzt nichts unterstellen, ich meine es nur pauschal. Kenne auch 2-3 solche Fälle.

Ich finde es nur leicht erbärmlich, dass ihr Grund den Vater anzusprechen der ist, weil sie Kohle brauch.

Top Diskussionen anzeigen