Was ist denn bitte ein SCHLAFFENSTER ???

Immer, wenn ich etwas über Babys Schlaf lese, lese ich gleichzeitig von einem Schlaffenster, welches man rechtzeitig erkennen sollte und dann das Baby ins Bett brinegn soll...

Hm, schön und gut, aber was meinen die damit? Ich bringe Erik ins Bett, wenn er sich die Augen reibt und quängelig wird, aber scheinbar ist das zu spät??? #kratz Aber ich kann ihn ja nicht schon 17Uhr ins Bett legen...

Nun meckert er vor sich hin und egal, was ich tu, es ist ihm nicht recht zumachen #gruebel Wenn ich ihn auf den Arm nehme, will er runter, ist er unten, will er auf meinen Arm und ständig meckern #augen Hat jemand nen Tipp für mich? Zu warm ists in seinem Zimmer nicht ;-)

Schonmal danke im Vorraus
Bea + #babyErik 1oMon + #ei16.Ssw

1

Hallo Bea.

Ich würde den deutschen Begriff Schlaffenster mit "Zeitspanne für den idealen Zeitpunkt das Kind ist Bett zu bringen" ins deutsche übersetzen.

Es gab Zeiten, da schlief meiner sehr leicht ein wenn ich ihn schlafen legte, in letzter Zeit ist es so la la.
Seit heute weiß ich auch, dass er Windpocken hat, dadurch war er vielleicht auch etwas durch den Wind.

Jedenfalls machst du das mit den Zeichen erkennen bestimmt goldrichtig und ein Baby braucht manchmal eben etwas mehr Zeit zum Einschlafen und zum Zur-Ruhe-kommen.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

2

Hallo Bea,

hui erstmal #herzlich-lichen Glückwunsch zur #schwanger-schaft!!!!!

Meine Emelie ist auch so alt wie Erik und ich versuche schon seit ein paar Wochen das sogenannte "Schlaffenster" zu finden.
Ich glaube auch, dass Schlaffenster so definiert wird, das es der Zeitpunkt ist an dem der Schlaf die Babys einholt und Zeit ist sie ins Bett zu bringen. Anzeichen sind meistens am Kopf kratzen, Nase reiben, Augen reiben....ABER bei Emelie ist das KEIn sicheres Anzeichen #gruebel #augen.
Ich denke dann auch so jetzt ab ins Bett mit kleinem Ritual,aber da kann es schon zu spät sein oder sie war nicht wirklich müde. Dann heisst es man soll es in 50-60 Min nochmal versuchen, weil dann dieses Schlaffenster also die Müdigkeit wiederkommt!!! #aha.
Bei mir braucht es dafür manchmal 3 Anläufe und manchmal verzweifel ich auch....

Es ist gerade wirklich ein wenig schwierig! Aber ich glaube es ist nur eine Phase #schein #freu!

LG Kathrin und Emelie (*16.09.05)

3

Hi,

also Damian geht meistens zwischen 17:30 und 18 Uhr ins Bett. Nur ganz selten später. Wieso nicht...sind doch kleine Babys. Damian schläft bis 6 Uhr morgens und das ist ok so...haben einen geregelten Rhythmus. Wenn er müde ist, halte ich ihn nicht wach!

LG,
Connie+Damian *14.11.05

4

Hi,
das ist bei uns auch so ähnlich. Wenn sie um 17.00 Uhr Hunger haben - bitte - und wenn es um 18.00 ist - auch OK aber deswegen schlafen sie auch nicht länger:-(

Wir wollen es auch beibehalten, das beide sooo früh zu Bett gehen, denn dann müssen wir sie nicht umgewöhnen, wenn es in den Kindergarten geht;-) und wir haben super viel Elternzeit am Abend#huepf

Grüße
Lisa
21.11. Zwillinge

5

Ja das ist wahr.
Ich genieße meine freie Zeit am Abend #pro

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen