wie lange halten die nebenwirkungen der impfung an?

hallo zusammen

frage steht oben. meine kleine hatte vor 2 stunden die 6er impfung und ist quängelig. eigentlich hab ich das gefühl, dass sie sehr "tapfer" war/ist, hätte heftigere reaktionen erwartet. weiss aber nicht, ob's später schlimmer wird. morgen früh hab ich einen termin bei der tagesmutter. kann ich hingehen oder sollte ich besser absagen? wie war's bei euren kleinen?

gabriela und saskia (18.05.06)

1

Von der 6fach Impfung hatten wir garnichts - meine Grosse hatte nach der 4fach Impfung immer einen Nachmittag mit etwas Temperatur und totaler Schlaffheit und war den naechsten Tag wieder fitt.

Alles Gute

Catherina

2

hey.

also mein kinderarzt hat gemeint, dass impfreaktionen 48 stunden nach der impfung auftreten können.

bei uns wars so, dass wir am früheren nachmittag impfen waren und meine kleine dann am abend, meist so gegen 21 uhr zu quengeln begonnen hat und nicht mehr so leicht zu beruhigen war.

wir haben ihr aber dann immer ein zäpfchen gegeben und das wars. geschlafen hat sie ganz normal und am nächsten tag war nix mehr...

lg
susi

Top Diskussionen anzeigen