Wer hat sein Baby nicht impfen lassen?

Ja das mit dem impfen ist so eine Sache - die einen total dafür, die anderen absolut dagegen.

Würde mich mal interessieren ob hier Mamis sind die ihre Kleinen gar nicht impfen haben lassen?

Auf alle Fälle bin ich der Meinung dass die meisten sich zu wenig mit diesem Thema auseinander setzen

Freue mich über eure Antworten, happy_1010.

hallo happy_1010
gar keine frage für uns gewesen...natürlich IMPFUNG...aber wie gesagt, nur unsere entscheidung!
liebe grüße

Ich hab mir die ganzen Impfbroschüren vom Arzt angesehen, mich informirt und bin IMMERNOCH der Meinung, dass man sein ind auf jeden Fall impfen lassen sollte! Alles andere finde ich unverantwortlich!

Vielleicht waren die Infobroschüren beim Kinderarzt (herausgegeben von großen Pharmakonzernen) nicht die richtige Informationsgrundlage.

Egal, wo man dich informiert, alle arbeiten mit der angst der Eltern. (auch Impfgegner)

Ich habe mich umfassend informiert und denke, dass ein Kind nicht jede Krankheit mitmachen muss. Vor 100 Jahren sind die Menschen noch massenweise an "Kinderkrankheiten" verreckt!

Deiner Meinung bin!

fiori#blume

Dankeschön

#liebdrueck

Silberknopf

grins ich lass mich doch hier nicht zerfleischen!

OHNE WORTE ;-)

Lara,

Tetanus, Diphtherie und Polio sind in den ersten Jahren die unwichtigsten Impfungen. Die wichtigsten sind Keuchhusten, Hib und Masern.

Catherina

...Und was ist wenn man nicht 5-Fach impfen will???HIB gibt es nämlich nicht mehr als Einzelimpfung und somit muss man 5 Fach impfen! ..Und wieder mal gehts nur ums Geld!!!

HIB gibt es sehr wohl als Einzelimpfung, mein Kind hat bis jetzt nur HIB Impfung bekommen, erkundige Dich doch einfach nochmal genauer.

Das willst du deinem Kind antun?

http://de.wikipedia.org/wiki/Tetanus

http://de.wikipedia.org/wiki/Diphtherie

http://de.wikipedia.org/wiki/Kinderl%C3%A4hmung

Das sind keine harmlosen Krankheiten!!!

Dann habe ich dich wohl falsch verstanden.

Der kleine Bruder meiner Oma ist an Windpocken gestorben, und hier wird über Masern diskutiert, die noch viel gefährlicher sind.

Gruß Marion

Ist immer wieder die gleiche Geschichte.

Impfgegner kennen nur welche die Impfschäden haben und Impfbefürworter nur welche die am Masern gestorben sind.Komisch nicht?


fiori#blume

DU kennst kein Kind das an Masern gestorben ist - entschuldige, aber das ist das dämlichste Argument das ich jemals gehört habe.

Hoffentlich ist dein Kind nicht das erste.....

Gruß Marion

Noch was wichtiges Vergessen:

Mein KA und mein Hausarzt betrachten es als so gut wie erwiesen, dass die moderne Impfungen erklären, warum immer mehr Menschen auch im Erwachsenenalter an Allergieen und Asthma erkranken.

Top Diskussionen anzeigen