super tipp von hebi wg. brei-verweigerung bekommen!!

Also Supertipp habe ich das auch nicht aufgefaßt. Eher als: "ja, dann mach das halt so, damit du ( die Mama) Ruhe gibst ! ;-)

Es muß schon ne merkwürdige Hebi sein, die SOLCHE widersprüchlichen Ratschläge gibt....


lg
Christine

Aber mal ehrlich jetzt: Wir würdest Du es denn finden, wenn man Dich zwingen würde, etwasw zu essen, das Du nicht essen möchtest?
Ich meine das ja alle nicht böse. Ich versuche Dir nur erklären, dass Dein Weg nicht gerade optimal ist!

LG Yvonne

Laß sie...sie hat sehr eigene Ansichten und fühlt sich sehr schnell angegriffen- nicht nur im BabyForum.


sparrow

Was machst Du denn, wenn Dein kind nicht zu dem von Dir festgesetzten Zeitpunkt Laufen und/oder Sprechen kann???<<


Oh gott Suse...frag doch sowas nicht! Da möcht ich gar nicht drüber nachdenken #augen

Jaja, ich bin ja schon stille ;-)

Aber Pummelpaula mit 7 glücklichen und gesunden 3-Monats-Keks-Kindern wird Ihr dann sicher auch dabei helfen "Wenns nich laufen will, setz es in nen Gehfrei, der hilft da subba"

;-)

Unsere Mütter hatten auch Pläne...nämlich die der Mütterberatung, die damals Pflicht war ( soweit mir bekannt ist). Da mußten die Mamas mit ihren Kindern hin und da wurde ihnen dann schon eindringlich gesagt, was sie füttern sollten, wann das Kind sauber zu sein hat etc....


Dem Himmel sei Dank ist das heute keine Pflicht mehr.
sparrow

Ich dachte auch erst - was für ein scheiss Tip von der Hebi. Aber je mehr man diesen Thread verfolgt, wird klar, dass der gedankliche Müll von der Mama kommt - und das ist viel schlimmer...


#schock

Top Diskussionen anzeigen