Mückenschutz für Baby - 10 Monate

Hi!

Mal ne Frage:

Was nehmt ihr denn an Mückenschutz für Eure Babys?

Problem:
Wir sind am Samstag Abend mit unserer Tochter - 10 M. - auf einer Gartengrillparty eingeladen.
Aus den Vorjahren ist uns bekannt, dass es in diesem Garten nur so von Stechmücken, Insekten, usw. wimmelt und man selbst total verstochen wird.

Ich werde meiner Tochter auf jedenfall eine lang Hose, Söckchen, T-Shirt anziehen und eine Strickjacke mitnehmen.

Aber das Netz für den Kinderwagen kann ich evtl. auch nur zeitweilig nutzen.

Wir schmieren uns immer von Kopf bis Fuß mit Autan ein.


Was könnte ich für meine Tochter tun?


Danke.

LG, Iberostar + Baby 10 M

1

Für diesen einen Abend ists nicht schlimm, wenn du deine Maus mit Autan einsprühst (also die Sachen einsprühen, bevor du sie ihr anziehst). Wir haben das am Sonntag mit Erik auch gemacht, als wir an der Elbe gezeltet haben, sonst wird er den gefräßigen Viechtern ohne Schutz ausgesetzt, aber was soll man machen #kratz Erik sieht mittlerweile echt übel aus, aber immer Autan drauf ist bestimmt nicht so gut...

LG, Bea + #babyErik 1oMon + #ei15.Ssw

2

Hallooooooo!

Habe mich in der Apotheke beraen lassen, da wir doch sehr viel in den Garten meiner Mutter fahren.
Hab dann den Wekomed Hautschutz bekommen, ist auch für Babys geeignet.
Autan usw... dürfen Baby´s noch nicht haben.

Hier der Link zum Nachlesen:
http://www.weko-pharma.de/index.php?g=9


LG Alexa & Ciara

3

Hallo Iberostar,
in der Apo. gibt es Zanzarin. Ist biologisch, (so richt es leider auch) und für Babys geeignet. ist aber auch relativ teuer (8€)
Liebe Grüße
Myriam

Top Diskussionen anzeigen