D-Fluorette - Fluortabletten und dadurch Verstopfungen???

Hallo!

Ich gebe meinem Sohn täglich die Fluortabletten. Nun hat er aber keinen Stuhlgang mehr und drückt und drückt und drückt. :-[ Es kommt rein gar nix und er ist deshalb nur am schreien. #heul. Die #flasche verweigert er auch nach ca. 30 ml.

Ich hab die letzten drei Tage immer mit dem Fieberthermometer nachhelfen müssen. #schmoll

Trinken tut er auch genug (Bäuchleintee).

Ich hab nun die Tabletten weggelassen seit zwei Tagen und es geht wieder alles.

Hät gern mal Eure Erfahrungen gehört... ;-) bzw. ging es jemandem von Euch genauso? #danke


Gruß
Jasmin & Florian (*30.05.06) #baby

1

Hallo Jasmin,

ja, Fluor verändert den Stuhlgang. Lass doch das Fluor weg und der KiA soll dir Vigantoletten verschreiben - ohne Fluor.

Zahnärzte sind auch der Meinung, dass Fluor besser lokal wirkt und nicht über den Blutkreislauf. Deswegen putze - sobald die Zähe da sind - mit einer Fluorhaltigen Zahnpasta und gib das Vitamin D über die Tablette.

Grüße, Marquise - gibt Vigantoletten.

2

Huhuu Jasi,

ja diese Fluorette haben wir auch im KH bekommen. Meine Hebi sah bei mir zuhause die Schachtel und meinte gleich, weg damit. Dann bei der U3 meinte der KiA auch gleich ich solle die nicht geben und verschrieb Luis Vigantoletten.

Versuchs mal damit ;-)

LG Bianca mit Luis *24.05.06

3

Hallo Jasmin,
Vitamin D und Flour sind ja auch immer so ein Streitthema... also ich gebe momentan gar nix. Flour gebe ich dann wenn Zähne da sind über die Zahncreme und Vitamin D wird durch Sonnenlicht auch von selbst produziert, daher geb ich es nur im Winter.
Hab aber auch schon gehört, dass Flourtabletten Verdauungsprobleme verursachen.
Liebe Grüße
Maren und Elena

4

hi jasmin!

also eigentlich brauchst du momentan weder fluor (es sein denn, florian hat zähne und dann reicht eine zahnpasta mit fluor) noch vitamin D, wenn du tagsüber mit florian draussen bist.

und wenn du vitamin D verabreichen möchtest, gibt es das konservierungsstoffefreie öl 'vigantol' - ein tröpfchen am tag in den mund reicht. aber wie gesagt, bei den herrlichen hellen tagen reicht 1/2 bis 1 stunde draussen sein völlig aus, damit die kurzen selbst vitamin D produzieren können.

lg, stefanie

5

Vielen Dank für Eure Antworten, nun weiß ich schon etwas mehr Bescheid.

#liebdrueck & #danke

LG Jasmin

Top Diskussionen anzeigen